schließen
Hanf

13 Gründe, warum Industriehanf Teil der 4.0-Industrie sein wird

Hanf ist seit langem die Beute der populären Vergeltung, da der weibliche Strang der Pflanze eine psychoaktive Substanz produziert, aber die Hanffaser, die hauptsächlich von der männlichen Pflanze gesammelt wird, ist unglaublich stark und nützlich.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Obwohl es sich um eine Sorte von Cannabis Sativa handelt, war Hanf eine der ersten Pflanzen, die fast zu Ballaststoffen verarbeitet wurden. 10000 Jahre. Nun, zusammen mit anderen Verbindungen, die in hohen Konzentrationen der Blüten der weiblichen Pflanze gefunden werden, wie z CBD Es hat viele industrielle und medizinische Anwendungen. Hanf ist auch gut für die Wirtschaft und die Umwelt.

Hier ein kurzer Blick auf 13 Gründe, warum Industriehanf Teil von Industrie 4.0 sein wird.

1. Textilien (einschließlich Kleidung)

Dies ist eine offensichtliche Option für diese Liste. Kleidung aus Industriehanf ist kein neues Konzept, aber Textilien aus Hanf sind etwas neuer. Es geht nicht nur um Hanftextilien im Vergleich zu anderen gängigen Textilien wie Baumwolle. Dies ist das économie der Produktion.

Hanf vs Baumwolle

Hanf benötigt ungefähr die Hälfte der Wassermenge, die Baumwolle benötigt, um 200-250% davon zu produzieren Ausbeute und mehr diese Baumwolle kann nicht produzieren. Baumwolle ist abhängig von Pestiziden, im Gegensatz zu Hanf wer braucht es nicht. Hanf ist von Natur aus resistent gegen Schädlinge und seine Laub dicht macht es schwierig, Unkraut zu keimen. Die tiefen Wurzeln tragen auch zur Erhaltung der Bodenqualität bei.

 2. Tierfutter

Der zweite Punkt auf der Liste der 13 Gründe, warum Industriehanf Teil von Industrie 4.0 sein wird, bezieht sich auf Nutztiere.

Plantagen überwacht von Kühen in Hawaii

En 2014 Die Regierung der Vereinigten Staaten hat den Landwirten erlaubt, Hanf in begrenzten Mengen anzubauen. Im Februar dieses Jahres wurde die Senat von Colorado verabschiedete einen Gesetzentwurf, der es einer Studie ermöglichte, die Möglichkeiten der Verwendung von Hanf zu messen Tierfutter.

Die Rechnung wurde schließlich Gesetz in März 2014 . Während Colorado zu den ersten Staaten gehört, die dies testen, wurde der in Tierfutter verwendete Hanf vor einiger Zeit verwendet. wieder ein Geheimnis.

Im Jahr 2004 verwendeten die Viehzüchter Hanf in ihrem Futter für Bétail . Die größte Beschwerde war damals, dass er keinen eigenen Hanf anbauen konnte.

Eine andere Facette von Hanf könnte der Wirtschaft helfenLandwirten eine weitere kommerzielle Ernte und ein selbsttragenderes Wachstumsmodell zu geben.

3. Lebensmittel für den menschlichen Verzehr

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Hanfsamen sind sehr nahrhaft. Ein Samen enthält 25% Protein und mehr Omega-3-Öl als Walnüsse . Öl kann nicht nur ein Öl sein Nahrungsergänzungsmittel, aber Sie können Hanfblätter auch Ihrem hinzufügen salate .

In der Erwägung, Anbau Dank der Mischung aus Hanf und Marihuana ist der Anteil von Industriehanf begrenzt. Hier finden Sie Anleitungen, wie Sie Hanf am besten in Ihren Hanf integrieren können Versorgung .

4. Getränke

Vielleicht kennen Sie den Hanf, mit dem Sie produzieren Milch von Hanf als Alternative zu Milchprodukten. Hanf kann aber auch verwendet werden Getränke mit kaltem Hanf.

Hanf kann nicht nur in die meisten alkoholischen Getränke destilliert werden. Hanf und Hopfen sind sogenannte "Schwesterspezies" aus der Familie der Cannabinacea. Aufgrund ihres robusten und schnellen Wachstumszyklus Bier von Hanf ist offensichtlich. Mit Hanf können Sie jedoch jedes der folgenden Getränke zubereiten: Apfelwein, Rum, Wodka, Wein, Obstbrand.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Sie können sogar etwas tun Tee mit Hanf glasiert. Ein Tipp: Machen Sie keine „außersinnlichen“ Erfahrungen außer den normalen Getränken, die mit den Hanfversionen erwähnt werden.

5. Kraftstoff

Einer der unerwartetsten Punkte auf unserer Liste der 13 Gründe, warum Industriehanf Teil von Industrie 4.0 sein wird, ist Hanf As Biokraftstoff.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Biokraftstoffe als Konzept gibt es seit 1895, als Rudolf Diesel verwendet wurde 'SÖl Erdnuss einen Dieselmotor anzutreiben. Henry Ford unterstützte sogar die Verwendung von Ethanol . Hanföl gehört zu den Konkurrenten für die Verwendung von Biokraftstoff.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Aufgrund der schnellen und robusten Wachstumszyklen ist Hanf als Superpflanze wirklich sinnvoll. Aber viele behaupten, dass wegen seines Rufes und Mangels an Anbau Hanf ist in der Biokraftstoffindustrie keine Option.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Trotz dieses Rückschlags haben sich die Menschen bemüht, den Wert von Hanf als Biokraftstoff und den wirtschaftlichen Wert bei der Schaffung von Arbeitsplätzen darzustellen. Einige haben einen Schritt voraus gemacht und gemacht Auto in Hanf, wie im Video unten.

6. Baumaterialien und Isolierung

Auf der Suche nach besseren Materialien nach der Hurrikan-Katrina-Tragödie von 2005, Bauer wollte bessere Materialien. Niemand hat damit gerechnet Hanf , aber es ist frei von Toxinen, praktisch nicht brennbar und resistent gegen Parasiten. Einer der größten Inhibitoren darüber hinaus des Missverständnisses, dass Hanf psychoaktiv ist.

Als Baustoff ist sein Status unbekannt. Aufgrund seiner Langlebigkeit und anderer Vorteile hat Hanf jedoch seinen Weg in die Bauindustrie gefunden. Firmen mögen Hempcrete mit seinem Biopolymerbeton, Amerikanische Kalktechnologie, Black Mountain bieten Alternativen zu Hanf.

7. Alternativen zu Kunststoff

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Menschen sind sich der nachteiligen ökologischen und biologischen Auswirkungen der meisten bewusst Kunststoff . Während ein verstärkter Recyclingaufwand ein guter Anfang ist, um dieses Problem zu beheben, könnte Hanf auch eine Lösung sein.

Hanf verbessert den Mangel an Abbau, Auswaschen von Chemikalien und anderen Faktoren aus Kunststoff. Hanf Kunststoff kann in nahezu jede Form gebracht, eingespritzt oder sogar als Harz verwendet werden. Es ist eine natürliche Passform in der Welt von Biokunststoffe .

Mit der oben genannten Wachstumskapazität und wirtschaftlichen Auswirkungen ist Hanf auch eine natürliche Wahl für die Industrie 4.0

8. Chemische Reinigung

Nukleare Katastrophen wie Tschernobyl oder Lecks aus la zentral Fukushima erfordert einzigartige Taktik. Hanf bietet im Weg eine so einzigartige Lösung Er kann den Boden in den betroffenen Gebieten wiedergewinnen. Der als Phytoremediation bekannte Prozess verwendet lebende Pflanzen, um vorhandene Strahlung zu reinigen.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Aufgrund des schnellen Wachstumszyklus und der Toxinresistenz von Hanf ist es eine natürliche Lösung für diese vom Menschen verursachten Probleme. Einige schlagen vor, Hanf könnte auch zur Reinigung nützlich sein Ölverschmutzungen absorbieren die Cadmium .

9. Bodenbelüftung

Die Bodenbelüftung ist die Nummer 9 auf der Liste der 13 Gründe, warum Industriehanf Teil von Industrie 4.0 sein wird. Hanf hat tiefe Wurzeln. Diese zusammen mit dem natürlichen Wachstumsprozess helfen dabei belüften Boden mit Kohlendioxidablagerungen.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Dank dieser Eigenschaft kann unmittelbar nach der Hanfernte eine neue Ernte gepflanzt werden. Es ist nicht notwendig, das Land brach zu lassen.

Da Hanf auch in einer Vielzahl von Bodentypen und Klimazonen wächst, könnte dies enorme Auswirkungen auf die Landwirtschaft auf globaler Ebene haben.

10. Medizinische Anwendungen

Wir haben bereits die medizinischen Vorteile von CBD oder Cannabidiol genannt. Wir haben alle Vorteile in einem Bericht zusammengefasst komplette Datei.

Le  ist das Cannabinoid, das in hohen Konzentrationen in weiblichen Cannabis-Sativa-Pflanzen vorkommt und zu einem hohen Gehalt führt. Hanf ist verweist normalerweise für die männliche Pflanze, die signifikant niedrigere Konzentrationen an Cannabinoiden aufweist. Die männliche Pflanze hat nur 0,2-3% THC, kann aber bis zu 20% haben CBD . In Kombination mit vielen anderen Vorteilen können Sie sehen, warum diese Super-Multitasking-Kultur Teil einer Industrie 4.0-Zukunft ist.

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

11. Papier

Hanfpapier ist ein weiterer offensichtlicher Punkt auf dieser Liste von 13 Gründen, warum Industriehanf Teil von Industrie 4.0 sein wird. Obwohl es Hanfpapier seit fast 2000 Jahren gibt, macht es nur 0,05% der Papierindustrie aus. Es ist notwendig 12-Bäume eine Tonne Baumpapier zu machen.

Amerikaner verwenden ungefähr 300 Pfund Papier oder Papierprodukte jedes Jahr. Das sind allein in Amerika etwa zwei Drittel einer Tonne Papier pro Person und Jahr.

Hanfpapier muss zwar kein Baumpapier ersetzen, könnte aber eine Lösung darstellen, um jedes Jahr so ​​viele Bäume für Papier zu ernten.

Es könnte auch den Energieverbrauch in der Papierindustrie senken troisième Industrie verbraucht am meisten Energie). Aufgrund veralteter Herstellungs- und Verarbeitungstechniken ist die Hanfpumpe jedoch noch leistungsfähiger liebe als Zellstoff. Wenn die Prozesse aktualisiert würden, wie würden die Zahlen aussehen ...

12. Kosmetika

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, hat Hanföl viele Anwendungen. Hanf hat legitime Vorteile. Es ist eine nachhaltigere und bewusstere Methode, um eine bessere Haut und ein besseres bioökologisches Make-up zu erzielen. Ganze Produktlinien mit Ölen, Shampoos, Lippenstift. Sie können sogar eine bekommen parfum Verwendung von Cannabisabkommen.

Grausamkeitsfreie Marken liegen 2017 voll im Trend. Die Hautpflege umfasst Anti-Aging, Akne-Reduktion und Flüssigkeitszufuhr. Kosmetik und vegane Linien sind auch beliebt.

13. Holzbeize und Lack

cbd Hanf, Industrie 4.0, Industriehanf

Dieser Prozess kann toxische Chemikalien wie z Polyurethan. Auf dem Weg zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft Hanföl ist eine gute Option. Es ist 100% natürlich und bietet eine gute Auswahl an Farben. Es ist auch voll sichern für eine LebensmittelSie können es also sogar auf einem Schneidebrett verwenden.

Auf welche Weise könnte Hanf Teil der 4th Industrial Revolution werden?

Tags : Umweltschutz
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.