close
Medical

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Hyperaktivität und Impulsivität

Blog-Cannabis

Wie kann medizinischer Cannabis Menschen mit ADS und ADHS helfen?

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADD / ADHS) ist eine chronische Krankheit, an der jährlich mehr als drei Millionen Menschen leiden. Von Hyperaktivität zu Impulsen und Unaufmerksamkeit sind ADS und ADHS am häufigsten bei Kindern. Diese Defizitstörungen können jedoch im Erwachsenenalter bestehen bleiben und den Alltag beeinträchtigen. Leider war die derzeitige Behandlung nicht wirksam. Die chronische Erkrankung, die durch Defizitstörung der Intention, Hyperaktivität und Impulsivität hervorgerufen wird, ist behandelbar, aber nicht heilbar. Wer ist also der nächstbeste Kandidat? Nach den Recherchen wäre das wieder Cannabis.

Symptome von ADHS und ADD

@http: //www.stepp.ca

ADHS-Symptome unterscheiden sich von ADD-Symptomen. Tatsächlich sind es zwei verschiedene Arten von ADHS. ADHS-Symptome bestehen aus drei Verhaltensweisen, einschließlich Hyperaktivität, Impulsivität und Konzentrationsmangel. Dies ist das Gegenteil des ADD, bei dem nur ein Symptom vorherrscht, insbesondere der Mangel an Konzentration.

1 ADHS Symptom: Hyperaktivität

@http: //www.stepp.ca

Von den drei verschiedenen Symptomen der ADHS springt die Hyperaktivität am stärksten in die Augen. ADHS Kinder oder Erwachsene sind ständig beschäftigt. Sie brauchen also immer neue Herausforderungen und wissen nicht, wie sie lange damit umgehen müssen. Wenn etwas zu lange dauert, wird es schnell nervig und du suchst nach etwas anderem. Es ist exteriorisiert durch die Unfähigkeit, an Ort und Stelle zu bleiben, und das Verlangen, ständig alles zu berühren, was zur Hand ist. Diese Kinder kennen den Angeklagten kaum und dies führt oft zu elterlicher Frustration.

ADHS 2 Symptom: Impulsivität

@http: //www.stepp.ca

Impulsivität ist eines der Symptome der ADHS, die sich von der vorherigen unterscheidet. Menschen mit ADHS handeln zuerst und denken danach. Die meisten Handlungen, die sie unternehmen, gehen von einem Impuls aus, man könnte von Reflexhandlungen sprechen. Erst nachdem wir es gemacht haben, sehen wir, was wir getan haben. Oft müssen wir feststellen, dass die Dinge schlecht gehandhabt wurden. Kinder mit diesem Symptom haben große Probleme mit Problemen. Sie nehmen sich nicht die Zeit, die ganze Frage zu lesen, und schreiben die Antwort bereits, nachdem sie nur die ersten Wörter gelesen haben. Die Berechnung und vor allem die Probleme sind eine Katastrophe für diese Kinder.

ADHS Symptom 3: Konzentrationsprobleme

Das Problem der Aufmerksamkeit ist ein weniger auffälliges Symptom von ADHS. Dies wird erst später bemerkt, wenn das Kind oder der junge Erwachsene unter Stress steht. Menschen, die nur unter Aufmerksamkeitsstörungen leiden, werden auch als ADD-Personen bezeichnet. Es ist der ewig Abgelenkte, der mehr in Gedanken lebt als in der Realität. Wir sehen auch mehr dieses Symptom bei Mädchen als bei Jungen.

zu lesen, wie Vorteile und Einschränkungen des 64-Vorschlags
@http: //www.stepp.ca

Die drei Symptome müssen alle vorhanden sein, bevor wir über ADHS sprechen können. Wenn nicht alle Symptome von ADHS vorhanden sind, sondern nur die letzten, die Konzentrationsstörungen, dann sprechen wir von ADD

Verwalten Sie Hyperaktivität und Impuls

Eine im Journal of Substance Use & Missbrauch veröffentlichte 2013-Studie ergab, dass die Menschen selbstmedizinisch waren, um Hyperaktivität und Impulse zu behandeln ... Die Studie untersuchte darüber 280 Cannabiskonsumenten und das Hauptergebnis war, dass ein höherer Anteil von Benutzern ADD / ADHS-Symptome berichtete, wenn sie nicht automatisch behandelt wurden. Diese Erkenntnis veranlasste die Forscher, mehr Ressourcen zu verwenden, um die mögliche Verbindung zwischen Symptomen und dem Endocannabinoid-System zu untersuchen.

@http: //www.stepp.ca

Nach den Ergebnissen der 2013-Studie haben Forscher in Deutschland die Beziehung zwischen Cannabis und ADD bei 30-Patienten genau untersucht. Darüber hinaus in der2015-StudieDie Forscher untersuchten traditionelle Patienten, die gegen 2012-Standardtherapie bei 2014 resistent sind. Es gab männliche 28-Patienten (da ADD / ADHS häufiger bei Männern auftritt) und 2-Patienten im Alter zwischen 21 und 51, wobei das Durchschnittsalter bei 30 lag. In den 30-Fällen berichteten die Patienten über Verbesserungen bei verschiedenen Symptomen der ADD und ADHS, einschließlich Konzentration und Impulsivität. In anderen Fällen verspürten die Patienten eine Verbesserung des Schlafes. Alle Patienten verwendeten die Cannabisblume, und bei 8-Patienten verwendeten sie Dronabinol, synthetischen Cannabis-Cannabis, der reich an THC ist. Dronabinol wird zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen angewendet.

Der beste Verbündete

Die Forscher schlossen zuversichtlich, dass Cannabis eine "effektive und gut verträgliche" Behandlungsoption ist - insbesondere für Patienten, bei denen traditionelle Arzneimittel unzureichend sind. In der Tat sollte es nicht überraschen, dass Cannabis ein Verbündeter für Menschen mit ADS und ADHS ist. Eine Studie von fast 10 Jahren untersucht die Beziehung zwischen Menschen mit ADD / ADHS und Dopamin-Spiegeln.

Cannabis lehrt uns, "sanft" zu gehen ...

Menschen mit chronischen Erkrankungen erleben niedrigere Dopaminspiegel, der Neurotransmitter, der für Stimmung und Motivation verantwortlich ist. Allerdings Es ist bekannt, dass THC die Menge an Dopamin erhöht als die Übertragung von Dopamin. Die häufigsten ADS / ADHS-Behandlungen wie Ritalin und Adderal können Patienten dabei helfen, kognitive Funktionen zu konzentrieren oder zu verbessern. Aber es wurde herausgefunden, dass sie unappetitliche Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Erbrechen verursachen ... Sie wissen, was für diese Art von Ärger gut ist? Cannabis ...

zu lesen, wie Monsanto, das Ende einer urbanen Legende

Revolutionäre medizinische Studie zeigt, dass Cannabis ADHS besser behandelt als Ritalin

Eine neue medizinische Durchbruchstudie hat möglicherweise festgestellt, dass Cannabis ADHS-Symptome besser behandelt als herkömmliche Medikamente wie Ritalin und Adderall.

Eine kleine Stichprobe von 30-Patienten mit ADHS nahm an einer Studie teil, um zu zeigen, wie Cannabis-Behandlungen ihre Symptome beeinflussen können. Diese Patienten sagten, dass sie mit Ritalin und Adderall nur begrenzten Erfolg hatten. Nach der Cannabis-Behandlung berichteten die 30-Patienten über eine signifikante Verbesserung der Konzentration und der Schlafqualität, und 22 30-Patienten haben die Einnahme von Ritalin / Adderall seitdem eingestellt.

Wir wissen, dass Menschen mit ADHS relativ niedrige Dopaminwerte haben. Es ist häufiger bei Kindern, kann aber im Erwachsenenalter bestehen bleiben. Erwachsene mit ADHS haben normalerweise Schwierigkeiten, ihre Zeit zu managen, eine Sucht zu organisieren und zu entwickeln. Sie können auch Schwierigkeiten haben, ihre Emotionen zu kontrollieren und Ziele zu setzen. ADHS neigt dazu, sich in Familien zu manifestieren, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Störung zu verschlimmern, von ungesundem Essen bis hin zum Missbrauch von Alkohol und anderen Drogen, die während der Schwangerschaft die Entwicklung beeinträchtigen können. des Gehirns des Babys.

ADHS kann nicht verhindert oder geheilt werden, aber durch eine frühzeitige Erkennung und nach einer guten Behandlung können die Symptome erheblich reduziert werden.

"Cannabis scheint ADS und ADHS zu behandeln, indem es die Verfügbarkeit von Dopamin erhöht"

sagte Dr. David Bearman, ein Cannabinoidologe.

"Es hat den gleichen Effekt, aber es ist ein anderer Wirkungsmechanismus als Stimulanzien wie Ritalin und Amethoxedrin, die durch Bindung an Dopamin wirken und den metabolischen Abbau von Dopamin stören."

Wenn der Schlüssel zu Konzentration oder besserem Schlaf von mehr Dopamin im Körper abhängt, kann Cannabiskonsum mit vielen anderen natürlichen Dopamin-verstärkenden Aktivitäten kombiniert werden, um die Symptome von ADHS weiter zu reduzieren. .

Entdecken Sie die durch den therapeutischen Gebrauch von Cannabis erleichterten Symptome

5.0
06
Blog-Cannabis
Tags : DopamineÉtudeMedizinNewsSucheTHCtraitement