close

Chris Sayegh entdeckt und kocht Duft- und Aromaöle aus Cannabis-Terpenen

Während einer Reise verbinden wir alle Erinnerungen: das Aroma! Wenn die meisten Menschen an Cannabis denken, denken sie an Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC). Da Cannabis immer wichtiger wird, sind sich einige der unglaublichen Vorteile von Cannabidiol (CBD) bewusst. Aber wenn Sie die Schneide des Cannabiswissens wissen wollen, müssen Sie sich mit den nützlichen Verbindungen, die als Terpene bekannt sind, vertraut machen.

Terpene und Cannabis kochen

Terpene sind eine der Hauptgruppen von flüchtigen ungesättigten Kohlenwasserstoffen, die in den ätherischen Ölen von Pflanzen, insbesondere von Koniferen und Zitrusfrüchten, vorhanden sind. Oder mit anderen Worten, der Geschmack und das aromatische Profil, die in einem ätherischen Öl gefunden werden. Die Forschung zeigt nun, dass Terpene in ihrer Rolle als Cannabis nicht passiv sind.

Ob sanft, stimulierend, verzogen, er identifiziert, was ein XJ-13 oder ein Jack Herer ist, er spielt sogar eine wichtige Rolle in der Erfahrung des High. Als Koch in der Küche ist dieses Wissen der Schlüssel. Um zu beginnen, ist es wichtig, mit einem Extrakt zu beginnen, der ein vollständiges Terpenprofil mit einem intakten aktivierten Öl aufweist.

Eine andere Möglichkeit, Terpene in das kulinarische Erlebnis zu integrieren, ist es, sie als interaktives Herzstück zu verwenden. Man kann sogar ein gewisses Gefühl im Gast hervorrufen, je nach dem Terpene, das in die Schüssel gegeben wird.

Chris Sayegh

Das bietet uns Chris Sayegh, der Chefkoch für Aromaten und Terpene. Über dies auf seiner Website http://theherbalchef.com , Stellt sich Chris selbst vor:

Ich bin wirklich verliebt in Essen und Leben. Ich entwickle mich unter Druck. Und ich lebe von Aufregung. Ich bin ein Perfektionist. Und ich werde niemals etwas servieren, das nur aus den hochwertigsten Zutaten und nach meinen Standards hergestellt wird. Ich NIE Kompromisse ein. Zuerst erstelle ich faszinierende und köstliche Lebensmittel und füge sie zweitens mit Cannabis ein. Es geht immer um Essen, Menschen essen und Mutter Erde. Für mich geht es im Leben um Abenteuer und Erlebnisse. Ich möchte, dass du Essen erfährst, nicht nur es isst. Ich möchte, dass Sie sich mit dem verbinden, woher es kommt und wer es erstellt hat. Deshalb tue ich, was ich tue.

Chris Sayegh fügt CO2 und ein bisschen H2O bei -210 Grad hinzu. Magie passiert und entfaltet sich in deinem olfaktorischen System. Lavendel ist beruhigend, und das nicht nur, weil es gut riecht. Denn Terpenoid Myrcenol ist vorhanden, was eine beruhigende Wirkung hervorruft. Wenn Sie also am Tisch eines der experimentellen Abendessen von Herbal Chef Chris Sayegh sitzen, werden Sie das unglaubliche Aroma von Pinne erleben, das mit einem Hamacho Crudo Gericht kommt. Dies wird Ihren Geist und Appetit anregen.

Wenn wir die Nuancen von Terpenen und ihre Rolle im Körper erforschen, können wir kreativere Wege finden, sie zu benutzen. Wenn Sie sich nicht mit der Süße der sorgfältig kombinierten Terpene mit Ihrem Abendessen beschäftigen möchten, können Sie immer einen Tropfen in Ihre Aromatherapie-Maschine geben, wie mit einem Herbalizer oder einer Kerze.

Kaufen Sie Terpene

Chef in Kräutern und Terpenen
5 (100%) 1 abstimmen
Tags : Ernährungs-CannabinoideMedizinerholsamesTerpen
fr French?
X

Abonniere den Newsletter

Finde alle Neuigkeiten kostenlos

Urheberrecht © Newsletter | BLOG-CANNABIS