close
Lebensweise

Mike Tyson geht zu Cannabis

Der ehemalige Boxweltmeister Mike Tyson hat beschlossen, in Cannabisproduktion zu investieren. Er ist seit langem ein starker Verfechter des Pflanzenverbrauchs.

Das Jahr 2018 ist, für Mike Tyson, dasjenige, in dem er sich in derLandwirtschaft. Aber von irgendjemandem. Er beschloss, eine Pflanze zu produzieren, die er gut kennt: Cannabis.

Die Stadt California City wurde vom ehemaligen Boxer gewählt, um seine Produktion unterzubringen. So der 20 letzten Dezember, Tyson gab die ersten symbolischen Spaten auf dem Boden zusammen mit seinem Partner. Robert Hickman und Jay Strommen haben sich mit "Iron Mike" zusammengetan. Das Land hat eine Gesamtfläche von knapp über 16 Hektar (40 Acre).

Erklärte Hickman Die Explosion dass "unbebaute Länder sind bereit für den Anbau und die Tyson Ranch wird eine Oase in der Wüste sein."

Die Stadt erwartet eine Explosion der Produktion, besonders seitdem légalisation Freizeit-Cannabis, der 1er Januar 2018.

Wachsen Sie Cannabis und helfen Sie der Stadt, zu gedeihen

Das Ziel ist ehrgeizig. Mike Tyson möchte, dass seine Farm qualitativ hochwertige Pflanzen in Bezug auf THC und CBD produziert. Hinzu kommt die Einführung fortgeschrittener Technologie. Ziel ist es, die Erforschung der Eigenschaften von Cannabis voranzutreiben.

Die Hälfte der Fläche wird landwirtschaftlichen Einrichtungen gewidmet sein. Dies ermöglicht eine optimale Kontrolle über die Umwelt, in der die Pflanzen wachsen werden.

Eine Schule, die sich dem Anbau von Cannabis widmet, um zu lehren, wie man seine eigenen Stämme anbaut.

Zusätzlich zum Anbau von Cannabis bietet der Ort eine Cannabis-Entdeckung durch einen Campingplatz, eine essbare Cannabis-Produktpflanze, etc. Ein echtes kleines "Cannabis Land".

Tyson hat lange an die heilenden Eigenschaften von Marihuana geglaubt. CBD, das in Cannabis enthalten ist, hat sich daher als ein wirksames Mittel zur Behandlung von posttraumatischen Syndromen erwiesen, insbesondere bei Soldaten, die aus Kampfzonen zurückkehren.

Zum Beispiel würde das Unternehmen, das die Ranch betreibt, Tyson Holistic, größtenteils aus ehemaligen Soldaten bestehen, und die Betreuung der Männer und Frauen, die in den Streitkräften gedient haben, hat oberste Priorität.

Die Ranch befindet sich in der Nähe der Edwards Air Force Base und zielt darauf ab, viele Arbeitsplätze zu schaffen. Bürgermeisterin Jennifer Wood sieht eine "Renaissance" für die gesamte Stadt.

Mike Tyson geht zu Cannabis
5 (100%) 2 Stimmen
Tags : Star
fr French?
X

Abonniere den Newsletter

Finde alle Neuigkeiten kostenlos

Urheberrecht © Newsletter | BLOG-CANNABIS