close
Medical

Konzentrationen von Cannabinoiden in der Muttermilch

Neue Studie über das Stillen und Cannabinoidspiegel in der Muttermilch

In den Vereinigten Staaten steigt der Cannabiskonsum bei schwangeren Frauen, und das Kraut wird oft während des Stillens verwendet. In einer neuen Studie erfahren wir, dass THC sechs Tage nach dem Verzehr in der Muttermilch bleibt ... Cannamommy, eine Gruppe, die sich für Mütter, die Cannabis konsumieren, einstellt, reagiert auf die Nachricht.

Stillen & Cannabis

Mit der Legalisierung von Cannabis in mehreren US-Bundesstaaten werden Informationen über die mögliche Exposition des Säuglings gegenüber THC benötigt. Ziel dieser Studie ist es daher, die Cannabinoide in der Muttermilch nach Cannabiskonsum zu quantifizieren.

Die Studie wurde am Montag 27 August 2018 im Test veröffentlicht Pädiatrie. 50-Frauen, die Cannabis konsumierten, lieferten Muttermilchproben an Mamas Milchein Muttermilchforschungslabor an der Universität von Kalifornien in San Diego. Dann füllten die Frauen während der 14-Tage vor der Verteilung der Proben einen Fragebogen aus, der Informationen über ihren Bestand enthielt.

Die Analyse der Proben zeigte das Vorhandensein von THC in 34 oder 63% von 54-Beispielen. Zusätzlich, fünf der Proben, 9%hatte nachweisbare Mengen von CBD. Im Gegensatz dazu wurde THC in den Proben bis zu nachgewiesen sechs Tage nach dem Verzehr berichtete Cannabis.

"Es ist an dieser Stelle unklar, ob dies bedeutet, dass ein bestimmtes Niveau - oder eine bestimmte Menge - dieser Metaboliten die Entwicklung des Kindes negativ beeinflussen kann." Christina Chambers, leitende Autorin der Studie an der Universität von Kalifornien San Diego - und eine Forscherin für die Abteilung für Pädiatrie an der UCSD und Rady Children's Hospital, sagte Christina Chambers.

Chambers fordert mehr Forschung über die Wirkung, die Cannabinoide auf einen sich entwickelnden Fötus haben können. Sein Team plant mehr Arbeit, um THC-Exposition bei Säuglingen zu untersuchen.

Cannamommy

CannaMommy bekämpft das Tabu des Cannabiskonsums während der Schwangerschaft

Kelley Bruce ist der Gründer von CannamommyWer befürwortet Mütter, die natürliche Medikamente wie Cannabis wählen ... Sie sagt:

"Ich finde es wichtig, dass diese Art von Studien stattfindet. Aber es ist auch wichtig, dass wir uns daran erinnern verstehe immer noch nicht, was eine "schädliche" Menge an THC ist. Diese Studie, obwohl sehr interessant, lässt viele Fragen auf den Tisch. Wir müssen uns wirklich mit diesem Thema befassen und Mittel für die Forschung in diesem Bereich bereitstellen. Ich hoffe auf weitere Studien mit größeren Stichproben. "

In Ermangelung definitiver Daten über das Risiko oder die Sicherheit der Muttermilchexposition bei Säuglingen raten die American Academy of Pediatrics und der US-Kongress der Frauenärzte dazu, die Verwendung von Marihuana während des Stillens zu verhindern.

Hier finden Sie die neuesten Studien zu medizinischem Cannabis

Konzentrationen von Cannabinoiden in der Muttermilch
5 (100%) 2 Stimmen
Tags : ÉtudeMedizinTHC
fr French?
X

Abonniere den Newsletter

Finde alle Neuigkeiten kostenlos

Urheberrecht © Newsletter | BLOG-CANNABIS