close
légalisation

Medizinischer Cannabis in Nordirland erhältlich

Cannabis-basierte Medikamente werden ab heute in Nordirland und im restlichen Vereinigten Königreich erhältlich sein.

Medizinischer Cannabis ist nur erhältlich, wenn er von einem spezialisierten Krankenhausarzt verschrieben wird. Und nur für Patienten mit "unerfülltem klinischen Bedarf" ... Diese Initiative verfolgt eine stark publizierte Kampagne, um die Regulierung von Cannabis für medizinische Zwecke zu erleichtern. Heute ist der Zugang in Nordirland und im restlichen Vereinigten Königreich verfügbar.

Legalisierung von medizinischem Cannabis in Nordirland

Anfang dieses Jahres, Billy Caldwell, 13 Jahre alt, machte Castlederg, Co Tyrone die Schlagzeilen. Dies ist einer der ersten Patienten, der die Aufmerksamkeit des Landes erhalten hat. In der Tat beginnt Billys Berichterstattung in den Medien, als sein medizinisches Cannabis vom britischen Innenministerium konfisziert wurde. Außerdem kehrte Billy von einer Reise nach Kanada zurück, um Zugang zu diesem Medikament zu erhalten ...

Billy leidet an einer schweren Form der Epilepsie. Ihre Mutter Charlotte sagt, dass Arzneimittel auf Cannabisbasis zur Linderung ihrer Symptome beitragen.

Glücklicherweise gewährte ihm das britische Innenministerium eine kurzfristige Lizenz. so, Belfast Health Trust (Belfast Health and Social Services) wurde die Genehmigung erteilt, Billys Cannabisöl an das Royal Victoria Hospital zu verabreichen. Dann erhielt Billy die Erlaubnis, das Medikament in seinem Haus in Castlederg zu erhalten. Und Billy wird auch heute mit medizinischem Cannabis und legal behandelt Nordirland.

Anfang Oktober hatte der britische Innenminister Sajid Javidkündigte eine Entscheidung zur Neuprogrammierung von Medizinprodukten an; Dadurch werden die Regeln und Umstände gelockert, unter denen Patienten mit medizinischem Cannabis verabreicht werden können. Darüber hinaus wurde die Studie speziell vom Staat in Auftrag gegeben, um die Legalisierung von medizinischem Cannabis in Großbritannien zu fördern.

Frau Caldwell sagte, dass sie nach dieser Entscheidung Tränen der Freude weinte:

"Was als eine Reise für mich als Mutter begann, um meinem kleinen Jungen zu helfen, wurde etwas viel Größeres."

Die Legalisierung von medizinischem Cannabis ist in ganz Großbritannien wirksam

Ab heuteIn ganz Großbritannien können Cannabismedikationen von Fachärzten verschrieben werden. Gesundheitsminister Simon Harris sagte, dass Irland derzeit über ein Genehmigungssystem für medizinischen Cannabis verfügt.

"Dies ermöglicht jedem Berater, beim Minister eine Lizenz zur Verschreibung von Cannabis zu beantragen. Wenn er glaubt, dass es für den Patienten von Vorteil sein kann. "

Herr Harris bat HPRA um eine Überprüfung der 2017-Richtlinie. Am Ende hat die Regierung nach ihrem Rat ein Zugangsprogramm für Patienten mit bestimmten Krankheiten entwickelt, bei denen andere Behandlungen versagt haben.

Medizinischer Cannabis in Nordirland erhältlich
5 (100%) 2 Stimmen
Tags : IrlandGesetzUK
fr French?
X

Abonniere den Newsletter

Finde alle Neuigkeiten kostenlos

Urheberrecht © Newsletter | BLOG-CANNABIS