close
Medical

Samen aus Asien für den medizinischen Markt

Thailand, Singapur und China forschen weiterhin im Gesundheitsbereich; Saatgut aus Asien könnte den Weltmarkt erobern.

Mehrere asiatische Länder wie Thailand und Singapur erwägen Maßnahmen zur Entkriminalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke. Dies könnte Asien zum weltweit führenden Cannabis-Produktionszentrum machen. China ist nach wie vor der Hauptproduzent von Hanf, obwohl er sich weigert, die Legalisierung vorzunehmen. In Asien, Indien, Sri Lanka und den Philippinen wird über die Legalisierung des Marktes für medizinisches Cannabis diskutiert. Das Saatgut aus Asien dringt wahrscheinlich in den medizinischen Markt ein.

Thailand

Ein Vorschlag zur Überarbeitung des rechtlichen Rahmens in Thailand wurde letzten Monat dem Premierminister Prayuth Chan-ocha vorgelegt, der den Plan unterstützte. Das erlaubt dasAnnahme von Rechtsvorschriften bis Ende des Jahres Cannabis für medizinische Zwecke.

Buntoon Niyamapha in der Royal Agricultural Station von Pang Da. FOTO: Jonas Gratzer

das Kabinett Thai genehmigt im Mai ein Gesetzentwurf, um weitere Untersuchungen zu den Auswirkungen von Cannabis für medizinische Zwecke zu ermöglichen. Die State Pharmaceutical Organization, ein staatseigenes Pharmaunternehmen, hat mit klinischen Studien begonnen, um Medikamente für vier Krankheiten herzustellen.

"Die besten Cannabissorten der Welt, die 20 vor Jahren aus Thailand stammte, und jetzt hat Kanada übernommen, wir können nicht mehr behaupten, dass unsere Sorten die besten der Welt sind." ... "Deshalb müssen wir unsere Sorten entwickeln sich bemühen, wieder mit ihnen konkurrieren zu können. Sagte Dr. Nopporn Cheanklin. , Generaldirektor des GPO.

Aber Südostasien ist nicht Kanada, das letzten Monat Cannabis für Erholungszwecke legalisiert hat. Die Region hat einige der strengsten Betäubungsmittelgesetze der Welt.

Malaysia

Noch ein letzter Fall Malaysia scheint eine Änderung der Einstellung der Behörden zu zeigen. Die malaysische Regierung hat im September informelle Gespräche über die Überarbeitung von Gesetzen zur Ermöglichung der medizinischen Verwendung von Cannabis aufgenommen.

Im Oktober Liew Vui KeongEnglisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/05/28.html Der Rechtsminister sagte, das Land werde die Todesstrafe komplett abschaffen, auch wegen Drogendelikten. Der Minister sagte auch, dass, wenn "Drogen" wie Cannabis und Morphin zur Behandlung von Krebspatienten verwendet werden, das Land seinen rechtlichen Status überprüfen kann.

Singapur

Der Stadtstaat von Singapur

Sogar in Singapur gibt es Anzeichen für Veränderungen. Obwohl der Stadtstaat schwere Strafen für Cannabis-Straftaten verhängt, kündigte er Anfang des Jahres ein Programm zur Freisetzung des therapeutischen Potenzials von Cannabinoiden (den in der Cannabis-Pflanze gefundenen chemischen Verbindungen) an.

Im Rahmen des 25-Forschungs- und Entwicklungsprogramms (18,2 $ USD) für synthetische Biologie in Millionenhöhe zielt die Initiative darauf ab, Cannabinoid-Gene für die nachhaltige Produktion von medizinischen Cannabinoiden und ihrer Derivate zu entdecken.

In anderen asiatischen Ländern diskutieren die Regierungen Indiens und der Philippinen die Legalisierung des Marktes für medizinisches Cannabis, während Sri Lanka sich auf den Start seiner ersten nationalen Heilpflanze und den Export in die USA vorbereitet.

China

Während China anscheinend nicht das Gleiche für die Legalisierung von Cannabis tun will, produziert die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt mehr als die Hälfte des Industriehanfes der Welt ... Dieses Mitglied der Cannabispflanzenfamilie enthält einen hohen Gehalt an Cannabidiol oder CBD , eine Verbindung mit bewährten entzündungshemmenden und angstlösenden Eigenschaften.

Ein wachsendes Gebiet in der Provinz Yunnan; wo die Produktion der Hanfanlage seit 2003 geregelt ist.

Diese Substanz kann dazu beitragen, chronische Schmerzen, Muskelkrämpfe, Epilepsie und Nebenwirkungen der Chemotherapie zu reduzieren. Dies macht es zu einer wichtigen Anwendung von Hanf in den Vereinigten Staaten und Europa.

Anderswo in Asien

Regierungen derIndien und Philippinen die Legalisierung des Marktes für medizinisches Cannabis erörtern, während der Sri Lanka bereitet sich darauf vor, seine erste Anpflanzung für den nationalen medizinischen Gebrauch und den Export in die USA zu starten

Samen aus Asien für den medizinischen Markt
5 (100%) 2 Stimmen
Tags : AsienCannabinoideHanfGesetz
fr French?
X

Abonniere den Newsletter

Finde alle Neuigkeiten kostenlos

Urheberrecht © Newsletter | BLOG-CANNABIS