close
Medical

Die ANSM-Fachkommission für medizinisches Cannabis

Blog-Cannabis

Die Fachkommission ANSM (National Agency for Drug Safety) setzt sich für medizinischen Cannabis in Frankreich ein.

Nach langen Diskussionen zwischen Analysten, Experten und Gesundheitsverbänden; Die ANSM (Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln) hat ihr Urteil abgegeben, medizinisches Cannabis ist in Frankreich möglich, aber in seiner pharmazeutischen Form mit einigen noch offenen Fragen ...

Medizinisches Cannabis ist von ANSM-Experten zugelassen

L 'Reihenfolge der Apotheker Wir warnten davor, dass therapeutischer Cannabis in Frankreich nicht in rein pflanzlicher Form erhältlich sein wird. Am Ende, nach langen Diskussionen (...), sagt Cannabis, dass medizinisch getan wird sein Einzug in Frankreichin seiner "pharmazeutischen" Form ...

L 'Bewertung der Anlage ist schließlich unter dem Joch der Pharmaunternehmen zu sehen. Die Art der medizinischen Verwaltung, wie sie von Ländern gesehen wird, die Cannabis legalisieren, wird nicht berücksichtigt ... Die Pflanzenform von Cannabis (und damit zum Rauchen) gilt in Frankreich als giftig ...

Medizinisches Cannabis wird den Patienten in Form von Kapseln und Tabletten zur Verfügung gestellt und kann in einer noch unbekannten Form beim Einatmen vorliegen.

zu lesen, wie Legalisierung in Europa: Ist Frankreich der nächste?

Die Position ist eindeutig für das Komitee, und Jean-Pierre Couteron, Psychologe und Süchtiger, erklärt:

"Wenn wir über therapeutischen Cannabis sprechen, bedeutet das, dass wir zu dieser Cannabisfabrik zurückkehren wollen, anstatt sie in der Allgemeinbevölkerung verbreiten zu lassen, sondern sie den medizinischen Kreislauf durchmachen lassen. das heißt, von Ärzten, die es dem Schicksal einer bestimmten Art von Öffentlichkeit vorschreiben würden, die Pathologie durch Pathologie definieren würde "

Es wird vermutet, dass Medikamente wie Sativex, Marinol und Epidiolex die großen Favoriten dieses Sieges sein werden. Aber die ANSM hat auch eine therapeutische Form in Form von Kräutertee angenommen, ohne anzugeben, ob die Cannabisblüte in Betracht gezogen wird das Rezept ...

Die offenen Fragen

Darüber hinaus hat der Sachverständigenausschuss nicht angegeben, welche Krankheiten die Verwendung von medizinischem Cannabis in Frankreich rechtfertigen. Es wird gehofft, dass sie die Daten verwenden, die von Ländern bereitgestellt wurden, die die Heilpflanze legalisiert haben.

Eine andere Frage, in welchem ​​Zusammenhang wird dieser medizinische Cannabis verwendet? Wer kann wie verschreiben? Es ist eine sichere Wette, dass dies die Angelegenheit von Generalisten sein wird, mit den Bedingungen, die wir bereits kennen ... In der Hoffnung, dass Cannabis nicht mit sicheren Aufträgen als Morphin registriert wird (drakonische Beschränkungen). Als Teil von Arzneimitteln wird dies jedoch sicherlich von der sozialen Sicherheit berücksichtigt.

zu lesen, wie Wirksamkeit von THCV gegen 2 Typ Diabetes

Wann wird es verfügbar sein? Wir wissen nicht, ob die Reform substanziell sein wird (wir hoffen) oder eine einfache Einführung von Drogen auf dem französischen Markt. Die Patienten müssen jedoch warten Flosse 2019 Um von französischem therapeutischem Cannabis zu profitieren, der verspricht, sich außerhalb zu befinden und sich bereits deutlich von dem unterscheidet, was er in den Vereinigten Staaten tut ... Beachten Sie, dass in Europa die 22-Länder therapeutischen Cannabis legalisiert haben und dass 15 sich für sie einsetzt Patienten die Verwendung der Cannabisblume.

Erfahren Sie mehr über den Fortschritt von medizinischem Cannabis in Frankreich

4.7
04
Blog-Cannabis
Tags : Frankreichtraitement