close
Kultur & Wachstum

Der Bananenkuschel

Blog-Cannabis

Der Banana Kush, die medizinische Sorte, die in THC am stärksten wächst

Der Banana Kush stammt aus der Westküste der Vereinigten Staaten und ist eine Sorte, die heute zu den besten 100-Sorten von Cannabis auf dem Markt gehört. Sein THC-Gehalt liegt über 27% und gilt als eine der höchsten medizinischen Cannabissorten von allen.

Banana Kush, die hybride Sorte für Medizin und Freizeit

Von zwei anderen Klassikern, dem Hybrid Geist OG und der Hybrid Skunk HazeBanana Kush ist für manche Arten von Menschen äußerst vorteilhaft.

Eine kleine Menge kann sehr weit gehen, da ihre THC-Rate oft mehr als 27% erreicht. Die meisten Laborergebnisse liegen zwischen 16 und 27%.

Obwohl es einige Variationen gibt, ist die beliebteste eine Kreuzung zwischen Banana Kush und OG Kush.

Banana Kush ist technisch als indica-dominanter Hybrid eingestuft, mit einem Indica-Verhältnis von 60% und einer Sativa von 40%. Ihre Auswirkungen entsprechen jedoch nicht genau seiner Klassifizierung. Dies macht es zu einer einzigartigen Sorte.

Sie riecht buchstäblich nach süßer Banane ... Ihre Genetik Indica macht sie zu einer Kletterpflanze, die Ihnen einen ganz besonderen ...

Der Banana Kush bietet eine hohe erbauliche Wirkung, er bringt eine zerebrale Ruhe, als wären Sie unter warmen Decken ... Banana Kush wird empfohlen, um Stress, Depressionen und chronische Schmerzen zu lindern. Es hat einen der höchsten THC-Gehalte in der Kategorie der medizinischen Belastungen.

Terpenprofil

Banana Kush ist ein Cocktail aus Myrcen (Grapefruit), Humulene (Hopfen) und Caryophyllene (Schwarzer Pfeffer). Die Terpene entweichen in einen dicken Rauch mit einem duftenden Duft, der an tropischen Nektarnoten reift.
Sobald sie sich im Mund befinden, werden die Aromen mit dem cremigen Hauch von Banane lebendig.

Makro des Bananen Kush

Die zarten süßen Noten von Banana Kush verweilen auf Ihren Geschmacksknospen und können eine Welle von Verlangen hervorrufen, bevor Sie einschlafen ...

Beschäftigte und drängende Gedanken werden verbannt; weil Cannabinoide mögen GBC in dieser Belastung vorhanden, massieren Sie geistig; und bis zum schlafen ...

Therapeutische Wirkungen von Banana Kush

Banana Kush kann zwar zur Linderung einiger Schmerzen oder körperlicher Beschwerden beitragen, hat jedoch tiefgreifende Auswirkungen, insbesondere darauf, wie diese Belastung den Geist beeinflusst.

Patienten, die unter Depressionen, Angstzuständen, Stress, Konzentrationsschwäche oder Motivation leiden, könnten mit Banana Kush Erleichterung finden.

Beachten Sie, dass THC-Mengen manchmal für Menschen schädlich sein können, die bereits zu psychischen Problemen oder Geistesstörungen neigen.

Menschen, die unter Schmerzen oder körperlichen Beschwerden leiden, können den Bananenkuschel auch genießen, vor allem diejenigen, die unter chronischen Schmerzen, Krämpfen, Muskelverspannungen und Schlaflosigkeit leiden.

Um sich ein Bild von dem gesamten Spektrum der Fähigkeiten von Banana Kush zu machen, nehmen Sie eine Dosis ein, die etwas über dem Durchschnitt liegt, so dass Sie die Wirkung wirklich spüren können, wenn Ihre Erkrankung körperlich ist.

Bei Menschen, die an Geistesstörungen und Ängsten leiden (alles hängt von der Person ab), wird jedoch eine geringere Dosis empfohlen. Setzen Sie komfortable Grenzen.

Die Kultur von Banana Kush

Im Gegensatz zu den meisten Kush-Sorten bietet Banana Kush einen guten Ertrag. In der Tat sollten Sie eine ziemlich große Ausdehnung der Pflanze durch lange vertikale Äste erwarten. Um einen guten Ertrag zu erzielen, muss die Pflanze regelmäßig beschnitten werden, um ihre Entwicklung zu fördern

Variante von Banana Kush, Fat Banana

Bananenstaude anzubauen ist eine moderate Schwierigkeit. Der Hauptfaktor, der diese Cannabis-Sorte etwas schwieriger zu züchten macht, ist, dass sie sich in Innenräumen besser entwickelt. Von dem Moment an kann es einen konstanten Lichtstrahl empfangen. Sowohl konventionelle Methoden als auch Hydrokulturen sind geeignet, sofern das Licht genau überwacht wird.

Banana Kush kann im Freien gehalten werden, wenn die richtigen klimatischen Bedingungen erfüllt sind. Das heißt, eine warme und sonnige Umgebung und vorzugsweise in voller Sonne.

Die Blütezeit für diese Ernte im Innenbereich beträgt 8-9 Wochen. Für draußen gezüchtete Pflanzen fällt die Ernte gegen Anfang Oktober. Ein positiver Punkt: Banana Kush ist überraschend resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, was diesen Aspekt der Instandhaltung etwas erleichtert.

Wenn Sie Erfahrung im Anbau von Cannabis haben und während des gesamten Prozesses geduldig sind, können Sie mit hervorragender Leistung belohnt werden. Draußen können Sie mehr als 600 Gramm pro Pflanze ernten. Im Innenbereich liegt der Ertrag unter etwa 500 Gramm pro Quadratmeter.

zusammenfassen

Der Bananenkuschel ist eine geeignete Wahl für diejenigen, die Hilfe bei der Bewältigung eines psychischen Problems oder einer psychischen Störung suchen.

Wenn Sie also an Depressionen, Stress, Angstzuständen, Angstzuständen, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Muskelverspannungen, Konzentrationsschwäche oder Krämpfen leiden, könnte der Banana Kush die ideale Variante sein, wenn Sie möchten. mit Mäßigung konsumieren ...

Tags : CBGStamm