close
Gesundheit

Die Leistung von THC ist von 2008 auf 2017 gestiegen

Blog-Cannabis

Neue Trends für amerikanische und europäische Verbraucher.

Es gibt ein Projekt zur Analyse von Cannabisproben, die von Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmt wurden, um eine Reihe von Bundesbehörden bei der Planung von Drogenkontroll- und Gesundheitsstrategien zu unterstützen. Dieses Programm heißt: Potenz-Überwachungsprogramm.

Im Rahmen dieses Programms zur Überwachung der Arzneimittelaktivität wurden im letzten Jahrzehnt insgesamt 18108-Proben von Cannabispräparaten von der University of Mississippi analysiert, die vom National Institute on Drug Abuse (NIDA) unterstützt wurde.

Gaschromatographie

Dieses Verfahren verwendet einen Flammenionisationsdetektor (CG-DIF), eine weit verbreitete Analysetechnik, die auf den Märkten der Petrochemie, der Pharmazie und des Erdgases weit verbreitet ist. Die verwendeten Proben sind wie folgt klassifiziert:

Die Anzahl der in den letzten fünf Jahren eingegangenen Proben ist aufgrund der Legalisierung für medizinische oder Freizeitzwecke in vielen US-Bundesstaaten deutlich gesunken.

Spektakuläre Ergebnisse!

Die Ergebnisse zeigten dass die durchschnittliche Konzentration von Δ9-THC ist in den letzten 10-Jahren dramatisch gewachsen von 8,9% zu 2008 zu 17,1% zu 2017. Das durchschnittliche Verhältnis Δ9 THC: CBD stieg auch stark ab 23 in 2008 zu 104 in 2017.

zu lesen, wie Wie lange bleibt THC im Körper?

Von 2008 bis 2017 der Anteil der ProbenHaschischöl (konzentrierter) eingegebener Pass 0,5 zu 4,7% und ihre Konzentration Durchschnitt von Δ9-THC Durchgängen 6,7 zu 55,7%.

Andere Aktivitätsüberwachungsprogramme gibt es auch in mehrere europäische Länder wie die Niederlande, das Vereinigte Königreich, die Frankreich und Italien. Diese Programme dokumentierten auch die Zunahme der Verhältnisse von Δ9-THC und Δ9-THC: CBD in Cannabis.

Die Trends des letzten Jahrzehnts legen nahe, dass Cannabis in den USA und in Europa zu einem zunehmend leistungsfähigen Produkt wird.

Der Preis steigt ebenfalls

Andererseits steigt die Potenz und der Preis von Cannabis in Europa von 2006 zu 2016. diese Querschnittsstudienberichte dass die Stärke und der Preis von europäischem Harz und pflanzlichem Cannabis zwischen 2006 und 2016 gestiegen sind.

Die Kraft des Harzes ist von einem Intervall weggegangen von 8,14% von THC in 2006 zu 17,22% in 2016. Der Preis für Harz ist vergangen von 8,21 euros / g zu 12,27 euros / g. Der Wert des Harzes stieg von 11 mg THC pro Euro auf 16,39. Variable Trends in Bezug auf die Harzaktivität und den Wert über die Zeit zeigten eine minimale Änderung von 2006 zu 2011, gefolgt von deutlichen Anstiegen von 2011 zu 2016. Die Kraft von pflanzlichem Cannabis hat sich entwickelt 5,00% THC zu 10,22%. Der Preis von Heilpflanzen ist vergangen von 7,36 Euro / g bis 12,22 EUR / g. Der Wert von pflanzlichem Cannabis hat sich nicht geändert 12,65 mg THC pro Euro in 12,72mg.

zu lesen, wie Das erste "High", gefilmt von einem Politiker aus Utah

Schlussfolgerung

So stellen wir fest, dass Cannabisharz, nicht aber pflanzliches Cannabis die Menge an THC pro ausgegebenem Euro erhöht hat. Die deutliche Steigerung der Festigkeit und des Wertes des Harzes zwischen 2011 und 2016 ist mit der Entwicklung neuer Harzherstellungstechniken auf den europäischen Märkten vereinbar.

5.0
02
Blog-Cannabis
Tags : VerbrauchSucheTHC