close
CBD

14% der Amerikaner geben an, CBD-Produkte zu verwenden

Blog-Cannabis

Ein Amerikaner auf 7 sagt, er habe Cannabidiol-basierte Produkte (CBD)

Junge Amerikaner und Amerikaner im Westen der USA geben am häufigsten an, diese Produkte zu verwenden, die wegen ihres geringen THC-Gehalts weithin für ihren therapeutischen Nutzen ohne jegliche psychoaktive Wirkung angepriesen werden. Nach einem Umfrage 14% der Amerikaner geben an, CBD-Produkte zu verwenden. 40% der Benutzer verwenden CBD-Produkte gegen Schmerzen, 20% gegen Angstzustände und 11% gegen Schlafstörungen.

Balkendiagramme. Selbstberichtete Verwendung von CBD-basierten Produkten bei allen Erwachsenen, aufgeschlüsselt nach Altersgruppen und Regionen.

Obwohl die CBD im vergangenen Dezember auf Bundesebene legalisiert wurde, setzt die FDA ihre Forschung fort und einige Staaten beschränken ihre Verwendung weiterhin. Während 14% der Erwachsenen in den USA CBD-Produkte verwenden, ergab die im Juni durchgeführte 19 Jun-Umfrage bei der 12 im Juli, dass 50% diese Produkte nicht verwenden und 35% sie überhaupt nicht kennen. (Diejenigen, die mit CBD-Produkten nicht vertraut sind, wurden nicht zu ihrem persönlichen Gebrauch dieser Produkte befragt.)

Zwanzig Prozent der Erwachsenen unter 30-Jahren geben an, CBD zu verwenden, aber die Nutzung und Vertrautheit nimmt in älteren Altersgruppen stetig ab. Nur 8% der Menschen im Alter von 65 und älter geben an, CBD zu verwenden, und 49% wissen es nicht. Der gleiche Trend zeigt sich in den Gallup-Daten zum Marihuanakonsum, wobei junge Erwachsene eine höhere Prävalenz des Marihuanakonsums als ältere Erwachsene angeben.

zu lesen, wie
Anne Hathaway erweist sich als Kiffer

Auf regionaler Ebene verwenden 21% derjenigen im Westen der USA CBD-Produkte, verglichen mit 13% im Süden und 11% im Osten und Mittleren Westen. Marihuana ist in vielen westlichen Bundesstaaten legal und CBD-Produkte sind für Einwohner dieser Bundesstaaten schon länger erhältlich.

Warum manche Leute CBD benutzen

Während die FDA weiterhin die Verwendung und Wirksamkeit von CBD-Produkten erforscht, geben Vermarkter an, dass sie eine Vielzahl von medizinischen und therapeutischen Vorteilen haben. CBD-Benutzer in den USA geben Schmerzlinderung (40%), Angst (20%), Schlaflosigkeit (11%) und Arthritis (8%) als Hauptgründe für die Anwendung an.

Von den Männern und Frauen, die CBD-Produkte verwenden, geben etwa vier von zehn an, dass sie es zur Linderung von Schmerzen verwenden, aber Frauen verwenden es eher zur Linderung von Angstzuständen als Männer (25% vs. 14%). und Männer verwenden sie häufiger als Frauen zum Schlafen (15% vs. 8%).

zu lesen, wie
Florida versucht Erholung für 2020

Nettoeinkommen
Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes von 2018 zur Legalisierung des Hanfanbaus im vergangenen Dezember wurden viele CBD-Produkte auf den Markt gebracht, aber die große Mehrheit der Amerikaner kennt sie noch nicht oder kennt sie nicht. nicht benutzen. Diejenigen, die sagen, dass sie es verwenden, werden hauptsächlich zur Behandlung von Schmerzen, Angstzuständen und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Ältere Amerikaner sind mit CBD-Produkten weniger vertraut und verwenden sie jetzt mit geringerer Wahrscheinlichkeit. Da die FDA beginnt, CBD-Produkte zu regulieren, und wenn sie häufiger werden, profitieren ältere Amerikaner möglicherweise am meisten von der Behandlung von altersbedingten Schmerzen.

Tags : JugendlicheVerbrauchHuile de CBDUmfragestatistischUS