schließen
Geschäft

Aurora liefert die erste Blumenlieferung für das Pilotprojekt in Frankreich

Ein Mitarbeiter kümmert sich am Dienstag, dem 6. März 2018, um Marihuana-Pflanzen im Werk von Aurora Cannabis Inc. in Edmonton, Alberta, Kanada. Aurora-CEO Terry Booth und sein Geschäftspartner Steve Dobler sind die größten Einzelinhaber von Kanadas zweitgrößtem Marihuana-Unternehmen mit einem kombinierten Anteil von fast 200 Mio. CAD. Fotograf: Jason Franson / Bloomberg

Frankreich hat seine erste Lieferung von Trockenblumen zur Verwendung im Pilotprogramm des Landes für medizinisches Cannabis erhalten

Mittwoch, Aurora Deutschland sowie das Pharmaunternehmen Ethypharm, gab die erfolgreiche Lieferung von Trockenblumen bekannt, die in den nächsten zwei Jahren von 3000 Patienten verwendet werden. Das französische Pilotprogramm für medizinisches Cannabis ist kostenlos und bietet Patienten eine sprühen Storz und Bickel. Es richtet sich an Patienten mit behandlungsresistenter Epilepsie, Palliativpatienten und Patienten mit anderen behandlungsresistenten Erkrankungen des Zentralnervensystems.

Aurora schickt erste „kostenlose“ Sendung nach Frankreich

Im Januar hat die französische Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten Aurora als Hauptlieferanten von Trockenblumen für das Pilotprojekt ausgewählt. Vier Sorten wurden lizenziert: 10/1 XPE, eine Sorte mit hohem THC-Gehalt, 8/8 XPE, eine ausgewogene THC- und CBD-Sorte, und Aurora 1/12 XPE, eine Sorte mit hohem CBD-Gehalt.

lesen :  Damian Marley begibt sich auf Marihuana-Extraktion

Die ersten Verschreibungen von getrocknetem medizinischem Cannabis im Rahmen des französischen Pilotprogramms sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Patientenzugang und werden die Entstigmatisierung von medizinischem Cannabis in Frankreich unterstützen “, sagte Aurora-CEO Miguel Martin, Kommuniqué.

Im Oktober 2020 vereinbarten Aurora und Ethypharm mit der französischen Regierung, dass Aurora für die Beschaffung von medizinischem Cannabis aus ihren EU-GMP-zertifizierten Aurora Nordic-Anlagen in Odense, Dänemark, verantwortlich ist, während Ethypharm für den Vertrieb verantwortlich ist.

„Wir wollen eine treibende Kraft bei der Unterstützung von Patienten mit chronischen Schmerzen sein, wenn es keine andere Behandlungsoption als medizinisches Cannabis gibt“, sagt Jean Monin, COO von Ethypharm.

Frankreich ist eines von wenigen europäischen Ländern, die mit dem Vertrieb von Cannabis für medizinische Zwecke experimentieren, indem sie temporäre Pilotprogramme starten. Während einige Cannabisproduzenten oft potenzielle zukünftige Geschäfte auf diesen europäischen Märkten anpreisen, verliefen nicht alle Pilotprojekte reibungslos.

lesen :  Eintritt von Stella Artois und Budweiser in die gebraute Getränkeindustrie

Le Dänemark-Programm sah schon früh eine starke Patientenadhärenz, aber der Patientenzugang ist auf weniger als 500 Personen zusammengebrochen – etwa die Hälfte des Höchststands des Programms vor zwei Jahren.

Experten haben davor gewarnt, dass es wahrscheinlich viele Jahre dauern wird, bis die regulierte europäische medizinische Cannabisindustrie, die bereits sehr wettbewerbsintensiv ist, bedeutende Umsatzchancen sieht. Zum Beispiel importierte Deutschland letztes Jahr nur 9231 Kilogramm Cannabisblüten für den Apothekenvertrieb, weniger als die 14 Tonnen Cannabis, die kanadischen Veteranen in diesem Jahr erstattet wurden.

Tags : AuroraFrankreich
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.