schließen
CBD

CBD, ein beruhigender Verbündeter für Hunde, die im Auto gestresst sind

Hundereisen mit dem Auto an sonnigen Sommertagen.

CBD, eine beruhigende Lösung für gestresste Hunde im Auto, das Ergebnis einer Studie

Autofahrten können für viele Hunde eine stressige Erfahrung sein, die zu Angst und Unbehagen führt. Neue Forschungsergebnisse des Waltham Petcare Science Veterinary Research Institute im Vereinigten Königreich legen jedoch nahe, dass Cannabidiol (CBD) eine beruhigende Lösung zur Linderung dieser reisebedingten Stressprobleme bieten könnte.

Die Grundlagen des Studiums

die Studie untersuchten die Auswirkungen von CBD auf das physiologische und verhaltensbezogene Stressniveau bei Hunden, die zu Angst vor Autofahrten neigen. Beim Vergleich einer Gruppe von mit CBD behandelten Hunden mit einer Kontrollgruppe, der ein Placebo verabreicht wurde, untersuchten die Forscher Veränderungen während, vor und nach einer Autofahrt.

Bedeutende Ergebnisse

Die Ergebnisse der Studie zeigten einen signifikanten Rückgang des Stresshormonspiegels Cortisol im Blut von Hunden, denen CBD verabreicht wurde. Verhaltensindikatoren für Stress, wie zum Beispiel Weinen, wurden ebenfalls deutlich reduziert. Diese Ergebnisse legen nahe, dass die Verabreichung von CBD zwei Stunden vor einer Autofahrt anbieten kann dauerhafte Verbesserung der Angstzustände bei Hunden.

Details zur CBD-Behandlung

Die Hunde wurden täglich mit CBD in einer Dosis von 4 mg pro Kilogramm Körpergewicht behandelt. Die angstlösende Wirkung von CBD blieb über die 24 Wochen der Studie erhalten, was auf eine längere Stabilität und Wirksamkeit hinweist.

Überlegungen für Haustierbesitzer

Da der weltweite CBD-Markt für Haustiere exponentiell wächst, eröffnet diese Studie neue Möglichkeiten für Tierhalter, die nach natürlichen Lösungen suchen, um den Stress ihrer vierbeinigen Begleiter zu lindern. Eine Reduzierung der Ängste während Autofahrten könnte die Lebensqualität von Hunden erheblich verbessern und diese Erlebnisse für Besitzer angenehmer machen.

Perspektiven Zukunft

Die Vorteile von CBD beschränken sich nicht nur auf den Menschen, und diese Forschung unterstreicht sein Potenzial, das Leben von Haustieren zu verbessern. Da der Wert des CBD-Marktes für Haustiere im Jahr 528 auf 2022 Millionen US-Dollar geschätzt wird und eine Verdreifachung bis 2030 prognostiziert wird, ist es klar, dass CBD zu einem wichtigen Akteur im Bereich der Heimtierpflege wird. Tierhalter sollten vor Beginn der Behandlung ihren Tierarzt konsultieren CBD-Behandlung und die Reaktionen ihrer Tiere sorgfältig überwachen, um eine sichere und wirksame Anwendung zu gewährleisten.

Tags : Trends und Forschung zu CBD
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.