schließen
legal

Cannabisclubs in Barcelona riskieren die Schließung aufgrund eines neuen rechtlichen Rückschlags

Rund 200 Cannabisclubs in der Stadt sehen nach einem brutalen Gerichtsurteil einer ungewissen Zukunft entgegen

Barcelonas 200 Cannabis-Clubs riskieren die Schließung, nachdem der Oberste Gerichtshof eine Gesetzeslücke geschlossen hat, die es der Stadt ermöglicht hatte, Spaniens Marihuana-Hauptstadt zu werden.

Dies ist der jüngste in einer Reihe von Rückschlägen für Asociaciónes, wie sie im Volksmund genannt werden. Im Jahr 2017 hob das Gericht ein vom katalanischen Parlament verabschiedetes Gesetz auf, das festlegte, dass „der private Konsum von Cannabis durch Erwachsene … Teil der Ausübung des Grundrechts auf freie persönliche Entfaltung und Gewissensfreiheit ist“.

Seitdem arbeiten die Clubs gemäß einem Erlass der Stadt Barcelona, ​​der ihre Nutzung regelte, aber auch dieser wurde aufgehoben, da die Richter entschieden, dass die kommunalen Behörden nicht befugt waren, in staatlich geregelten Angelegenheiten Gesetze zu erlassen.

„Die Mehrheit der Verbände geht davon aus, dass sie früher oder später zur Schließung gezwungen werden“, sagte Eric Asensio, Sprecher der Federation of Catalan Cannabis Associations. Etwa 70 % der spanischen Cannabisclubs befinden sich in Katalonien, die Mehrheit in Barcelona.

https://hightimes.com/news/barcelonas-cannabis-clubs-in-limbo/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=barcelonas-cannabis-clubs-in-limbo

Im Jahr 2014 schlug das Gesundheitsamt der Generalitat de Catalunya neue strenge Maßnahmen zur Regulierung von Clubs vor. Die Generalitat ist die Regionalregierung Kataloniens – mit weitreichenden Befugnissen im Rahmen des dezentralisierten Systems Spaniens, obwohl sie das spanische nationale Recht nicht außer Kraft setzen kann. Und das spanische Gesetz erlaubt den privaten Konsum von Cannabis.

lesen :  Eine Minderheit von Amerikanern gegen Legalisierung

Cannabisclubs erlitten 2017 einen Rückschlag, als der Oberste Gerichtshof das lokale katalanische Gesetz aufhob. In diesem Gesetz wurde einmal festgestellt, dass „der private Konsum von Cannabis durch Erwachsene … Teil der Ausübung des Grundrechts auf freie persönliche Entfaltung und Gewissensfreiheit ist. "

Die Clubs arbeiteten jedoch weiterhin unter einer kommunalen Satzung, die den Verkauf von Cannabis regelte. Aber auch das wurde von den Richtern aufgehoben und den Stadtbeamten die Autorität entzogen.

Im vergangenen Jahr hat die Polizei 34 kriminelle Organisationen im Zusammenhang mit Cannabis demontiert und 319 Plantagen zerstört. Spanien ist bemerkenswert tolerant gegenüber Delikten im Zusammenhang mit Cannabis, und Kriminelle bleiben selten länger als zwei Jahre für jede Art von Delikten im Zusammenhang mit Cannabis im Gefängnis.

Mit dem Zusammenbruch des Tourismus in Barcelona aufgrund von COVID-19 ist der Cannabishandel einer der wenigen, der in Katalonien floriert, aber jenseits des trüben Lichts und der entspannten Atmosphäre der Verbände treten dunklere Kräfte auf von Mossos d'Esquadra, der katalanischen Polizei, behauptet, dass "Katalonien das Epizentrum des illegalen Marihuana-Marktes in Europa ist" und dass es zu einem Nettoexporteur von Cannabis in andere europäische Länder geworden ist.

lesen :  Brasilien autorisiert den Verkauf von Medikamenten auf Sativa-Basis

Eine chinesische Bande, bekannt als "Bang of Fujian", füllte ebenfalls die Lücke, indem sie Clubs in Barcelona und anderen spanischen Städten benutzte, um illegal angebautes Cannabis zu verkaufen. Europol investierte 29 Lagerhäuser in Barcelona und beendete damit die Aktivitäten der Bande.

Barcelonas einst unschuldige Touristen-Cannabisclub-Branche könnte sich verschlechtern, wenn der Oberste Gerichtshof weiterhin kommunale Vorschriften ablehnt, die die Stadt sicherer machen.

Tags : Coffee ShopSpanienGesetzPolizeiVerbot
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.