schließen
legal

Costa Rica debattiert über Gesetz über Hanf und medizinisches Cannabis

Costa Rica setzt seinen Legalisierungsprozess fort

Der costa-ricanische Gesetzgeber ist bereit, die Debatte über einen Gesetzentwurf neu zu entfachen (Zweck Nr. ° 21.388) zur Legalisierung von Hanf und medizinischem Cannabis. Der Gesetzentwurf wurde im November letzten Jahres vom Umweltausschuss der gesetzgebenden Versammlung genehmigt, aber seine Vorlage bei der Vollversammlung der Versammlung verzögerte sich.

Die Autorin des Gesetzentwurfs ist die unabhängige Gesetzgeberin Zoila Rosa Volio, Agronomin und Rechtsanwältin, die wirtschaftliche und gesundheitliche Argumente für die Legalisierung vorgebracht hat. Neben der Sicherstellung des Zugangs der Costa-Ricaner zu Behandlungen auf Cannabisbasis wird die Entwicklung einer Cannabisindustrie als potenzieller Motor für Wachstum und höhere öffentliche Einnahmen angesehen. Letztes Jahr, Präsident Alvarado unterstützte öffentlich die Entwicklung der Hanfindustrie, ließ jedoch medizinisches Cannabis aus seiner Präsidentschaftsbotschaft weg.

Gemäß dem vorgeschlagenen Gesetz wird Hanf als Cannabis mit einem THC-Gehalt von weniger als 1% definiert. Der Gesetzentwurf unterscheidet zwischen Heilmitteln und Medizinprodukten. Diese Unterscheidung ist interessant, da die Begriffe therapeutisches Cannabis und medizinisches Cannabis manchmal synonym verwendet werden. Allerdings ist nach der Definition des Gesetzentwurfs eine therapeutische Anwendung diejenige, für die keine ärztliche Überwachung oder Bewilligung erforderlich ist, während die medizinische Anwendung einer ärztlichen Überwachung bedarf. Trotz dieser Unterscheidung werden die Begriffe im gesamten Gesetzentwurf nebeneinander verwendet, mit Ausnahme von Abschnitt 13.2, der eine lizenzierte handwerkliche Herstellung von Produkten nur für therapeutische Zwecke vorsieht.

lesen :  Disney hat medizinischen Cannabis verboten

Der Gesetzentwurf sieht keine Genehmigungspflichten für den Hanfanbau vor, die über das für die allgemeine landwirtschaftliche Tätigkeit erforderliche Maß hinausgehen. Wie bei medizinischem Cannabis müssen Züchter eine Lizenz vom Ministerium für Landwirtschaft und Viehzucht erhalten. Wer fertige Produkte herstellen möchte, muss seinerseits eine Lizenz des Gesundheitsministeriums einholen. Die Lizenzierung an ausländische Parteien wird im Gesetzentwurf nicht angesprochen. Angesichts der Diskussionen um das vorgeschlagene Gesetz sowie der allgemeinen Offenheit der Wirtschaft Costa Ricas deutet diese Unterlassung wahrscheinlich auf die Absicht hin, ausländische Beteiligungen an der aufstrebenden Cannabisindustrie zuzulassen.

Nach den Bestimmungen des Gesetzentwurfs ist die Patientenqualifikation für medizinisches Cannabis von den Ärzten der Person festzustellen. Die Patienten dürfen ihr eigenes Cannabis anbauen.

Das neue Gesetz sieht eine Steuer von 1 % auf Transaktionen mit medizinischem Cannabis (aber nicht mit Hanf) vor. Wird der Gesetzentwurf verabschiedet, hat die Exekutive sechs Monate Zeit, um Verordnungen zu erlassen.

lesen :  Strände und Cannabis: Legalisierung in der Karibik

Insgesamt scheint der Gesetzentwurf eine gute Balance zwischen dem Wunsch der Regierung zu finden, durch die Legalisierung von Cannabis Haushaltsgewinne zu erzielen, und der Möglichkeit, der Branche die Möglichkeit zu geben, sich nach eigenem Ermessen zu entwickeln. Die Verringerung der regulatorischen Belastungen für Hanf wird begrüßt und ist eine angemessene Anpassung.

Angesichts der Tatsache, dass Costa Rica erfolgreich Investitionen von ausländischen Unternehmen angezogen hat, insbesondere von Herstellern von Elektronik und medizinischen Geräten, gibt es Grund, optimistisch in Bezug auf die Aussichten für seine Cannabisindustrie zu sein – vorausgesetzt, die gesetzgebende Versammlung stimme für ihre Existenz!


Tags : Costa RicaGesetz
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.