schließen
Sport & Abenteuer

Das weltweit erste kommerzielle Solar-Cannabis-Projekt

Canndescent schließt erste Solaranlage im kommerziellen Maßstab ab

Das Unternehmen entwickelt ein nachhaltigeres Wachstumsmodell namens greendoor ™, das erneuerbare Solarenergie mit der Wassereffizienz des Innenanbaus kombiniert.

Canndescent, erneuerbare Energien, kommerzielles Solarprojekt

Canndescent ™ hat sich als Pionier der Branche bestätigt und das erste kommerzielle Solarprojekt für die Cannabisindustrie abgeschlossen, das seine Indoor-Produktionsanlage in Desert Hot Springs, CA, mit Strom versorgt.

Wie funktioniert das?

Das 282,6-Kilowatt-System, das vor Ort erneuerbare Energien erzeugt, nutzt 734 Solarmodule auf sieben verschiedenen Carport-Strukturen, um die historische Cannabis-Produktionsanlage des Unternehmens mit Strom zu versorgen erlangte 2016 als erste von der kalifornischen Gemeinde genehmigte Operation Aufmerksamkeit. Dieses hochmoderne System für saubere Energie gleicht jährlich so viel Kohlenstoff aus wie ein 175 Hektar großer Wald und reduziert die jährlichen atmosphärischen Kohlenstoffemissionen um 365 Tonnen (nach Schätzungen von NREL und dieEPA).

Canndescent, erneuerbare Energien, kommerzielles Solarprojekt

Canndescent ist das erste Cannabisunternehmen, das ein großes Indoor-Anbauprojekt mit erneuerbarer Solarenergie betrieben hat. Es ist ein entscheidendes Modell für die Nachhaltigkeit in einer Branche, in der Outdoor-Erzeuger Wasserressourcen und Indoor-Erzeuger besteuern und Feuerzeuge verbrauchen etwa 1% des in den Vereinigten Staaten produzierten Stroms. Das Projekt produziert derzeit genug Strom, um etwa 20% der US-Smartphones pro Tag aufzuladen, und zeigt einen möglichen Weg auf, um die Landwirtschaft von ihren vielen negativen Umweltauswirkungen zu trennen. Das Projekt wächst in Innenräumen mit Solarenergie und kombiniert Ernteerträge und Wassereffizienz Hydroponik Innen- und Energieeffizienz anderer Kulturformen.

lesen :  Botafarm, hohes Weed wie guter Wein

Greendoor ™

In der Vergangenheit hat die Branche zwischen Innen, Außen oder Gewächshaus gewählt. Mit diesem einzigartigen Solarprojekt schafft das Unternehmen eine vierte Wahl, die Greendoor™, das Wassereffizienz, Energieeffizienz und pestizidfreien Anbau in Innenräumen vereint.

Neben der Überwindung traditioneller Anbaubarrieren präsentiert sich die solarbetriebene Cannabis-Installation als Bilderstürmer der Politik. Es bringt die fortschrittlichen Themen alternative Energie und alternative Medizin mit dem konservativen Thema Privatunternehmen in Einklang und schafft soziale Auswirkungen in einem Bereich von Chancen. Das Unternehmen hat 3,75 Millionen US-Dollar in die Renovierung seines 1000 m2 großen Lagers für die Produktion von Cannabis und Solarenergie investiert und produziert in einer Stadt, in der 4.5% der Bevölkerung unterhalb der Schwelle leben, rund 34 Tonnen Boutique-Cannabis. der Armut. Scott Matas, Bürgermeister von Desert Hot Springs, sagte: „Seit seiner Gründung hat Canndescent unserer Gemeinde ermöglicht, lokale Cannabissteuern in Höhe von 500 USD beizutragen und 000 Arbeitsplätze zu schaffen. Canndescent erweitert das erste wachsende Projekt im Coachella-Tal um erneuerbare Energien und ebnet weiterhin den Weg für andere. ""

Canndescent, erneuerbare Energien, kommerzielles Solarprojekt
Canndescent-Geschäftsführer Adrian Sedlin

Wir haben das Solarprojekt in Auftrag gegeben, weil der moderne Verbraucher es verdient und verlangt, dass wir außergewöhnliche Produkte mit außergewöhnlichen Praktiken herstellen. Als reife Branche ist es derzeit nur natürlich und angemessen, dass die Cannabisindustrie und Canndescent führend in der Geschäftswelt sind, wenn es darum geht, einige der dringendsten Herausforderungen der Welt zu bewältigen.

Canndescent hat das Projekt bereits innerhalb von 2023 Wochen nach einem zweijährigen Kampf um die Genehmigung und Erlangung eines Solardachs gebaut, nachdem die kalifornische Energiekommission die Forderung nach einem Solardach für neue Nichtwohngebäude erfüllt hatte die Finanzierung des Projekts. Tom DiGiovanni, Chief Compliance Officer von Canndescent, sagte: „Angesichts der Beschränkungen für Bankgeschäfte und Kredite in der Cannabisindustrie, der Komplexität von Energieprojekten und des Zivilbaus in Kalifornien im Allgemeinen war dies äußerst schwierig erreichen. Trotzdem haben wir es geschafft und ein Modell für eine umweltfreundlichere Industrie geschaffen. ""

lesen :  Kann Cannabis im Weltraum mutieren?

Canndescent wird veröffentlichen, um die Einführung von Solarenergie und die Praktiken von Greendoor zu beschleunigen ein weißes Papier Teilen seiner Solarprojektpläne als Open Source. Das Unternehmen hat auch ein Video des Projekts veröffentlicht und einen Besuch vor Ort für Montag, den 18. März 2019 geplant.

Über Canndescent

Canndescent ermöglicht Erwachsenen, ihr Leben mit erstklassigen Cannabisprodukten zu verändern. Im Jahr 2015 gab Canndescent als erster Cannabis-Züchter der Welt traditionelle Sortennamen auf und verkaufte ihre Blumen unter den Namen Calm, Cruise, Create, Connect und Charge. 2016 eröffnete das Unternehmen die erste kommunal lizenzierte Einrichtung in Kalifornien, 2017 wurde Canndescent zur meistverkauften Blumenmarke in Kalifornien und 2018 zur meistverkauften Blumenproduktmarke in Kalifornien. Luxus des Staates. Verbraucher können Produkte kaufen Canndescent in führenden Apotheken und Zustelldiensten in Kalifornien.

Canndescent, erneuerbare Energien, kommerzielles Solarprojekt


Tags : BiotechnologieKalifornienUmweltschutzIndoorOutdoorTechnologie
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.