schließen
Gras

Der weltweite Markt für Freizeit-Cannabis soll sich bis 2027 verdoppeln

Prohibitionspartner 4. Auflage

Explosive Wachstumsprognose für den globalen Markt für Freizeit-Cannabis

Eine neue Analyse deutet auf einen phänomenalen Wachstumskurs für den globalen Markt für Freizeit-Cannabis hin und geht davon aus, dass sich der Umsatz mit legalem Cannabis für den Erwachsenenkonsum fast verdoppeln und bis 50 fast 2027 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des in Großbritannien ansässigen Cannabis-Daten-, Medien- und Technologieunternehmens Prohibition Partners wird erwartet, dass der weltweite Markt für Freizeitmarihuana in den nächsten vier Jahren ein bemerkenswertes Wachstum erfahren wird. Es wird erwartet, dass der Umsatz mit legalem Cannabis für den Erwachsenengebrauch bis 50 einen Höchststand von fast 2027 Milliarden US-Dollar pro Jahr erreichen wird, was fast einer Verdoppelung der aktuellen 24,9 Milliarden US-Dollar entspricht. Dieser Bericht führt dieses kometenhafte Wachstum auf globale Cannabisreformen und die Entstehung neuer Freizeitmärkte in Europa zurück.

In der Einleitung des Berichts betont Prohibition Partners, dass Nordamerika nach wie vor der unangefochtene Marktführer für legales Cannabis ist, mit einem deutlichen Wachstum auf Bundesstaatsebene, vielversprechenden Regulierungsreformen und einer isolierten Position der USA in Bezug auf Cannabis. internationale Szene. Kanada behält zwar eine starke globale Präsenz bei, steht jedoch vor innenpolitischen Herausforderungen. Im Gegensatz dazu entwickelt sich Europa zu einem fragmentierten und stark regulierten Markt mit bemerkenswerten Fortschritten bei der Legalisierung des Konsums durch Erwachsene, aber auch anhaltenden rechtlichen Unklarheiten in Bezug auf CBD.

Der Bericht, veröffentlicht Letzte Woche wurde ein dramatischer Anstieg der weltweiten Verkäufe von Freizeit-Cannabis prognostiziert, der bis 49,7 schätzungsweise 2027 Milliarden US-Dollar erreichen wird, fast das Doppelte des aktuellen Wertes von 24,9 Milliarden US-Dollar. Dieses Wachstum wird hauptsächlich durch die laufenden politischen Reformen in den Vereinigten Staaten und Europa angetrieben.

Nordamerika dürfte weiterhin den Markt dominieren weltweiter Cannabis-Umsatz für Erwachsene gedacht. Kanada hat Cannabis im Jahr 2018 legalisiert und verfügt derzeit über fast 3 Einzelhandelsgeschäfte, die einen Gesamtumsatz von fast 000 Milliarden CAD (ca. 6 Milliarden US-Dollar) erwirtschaften, wovon 4,5 % auf Freizeit-Cannabis entfallen.

In den Vereinigten Staaten, wo Cannabis auf Bundesebene weiterhin illegal ist, haben 24 Bundesstaaten den Freizeitkonsum legalisiert und 38 Bundesstaaten die medizinische Verwendung genehmigt. Legaler Verkauf von Cannabis hat in den Vereinigten Staaten etwa 26 Milliarden erreicht im Jahr 2022 und wird voraussichtlich bis 33 2027 Milliarden US-Dollar erreichen. Einschließlich unregulierter Verkäufe wird der gesamte US-Cannabismarkt auf rund 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr geschätzt.

Obwohl sich die Legalisierung von Cannabis für Erwachsene in Europa noch im Anfangsstadium befindet, sind erhebliche Fortschritte zu beobachten. Malta war das erste Land, das Marihuana für Freizeitzwecke legalisierte, gefolgt von der Schweiz und den Niederlanden, die ähnliche Initiativen ergreifen. Auch Deutschland bereitet einen Legalisierungsplan vor, der bereits im nächsten Jahr in Kraft treten könnte.

Der globale Cannabismarkt expandiert auch in andere Regionen. Lateinamerikanische und afrikanische Länder entwickeln sich nach und nach zu Bezugsquellen, während Ozeanien weiterhin ein Wachstumszentrum für Importe und Exporte bleibt. Dennoch ist der asiatische Markt noch weitgehend unerschlossen, mit bemerkenswerten Ausnahmen in Thailand und Japan.

Alex Khourdaji, Chefanalyst bei Verbotspartner, hebt hervor, dass die globale Cannabisindustrie in den letzten 12 Monaten erhebliche Fortschritte gemacht hat, sowohl auf dem Markt für den Erwachsenenkonsum als auch auf dem medizinischen Markt. Sie prognostiziert ein anhaltendes Wachstum im Jahr 2024, unterstützt durch fortschreitende globale Reformen der Cannabispolitik und Fortschritte bei der Kommerzialisierung.

Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.