schließen
Sortenvielfalt

Die Geschichte von Sour Diesel

saurer Diesel

Wie wurde Sour Diesel geboren?

Es gibt Cannabissorten, die so berühmt sind, dass sogar Menschen, die kein Gras konsumieren, von ihnen gehört haben. Sour Diesel könnte die Liste der bekanntesten Sorten der Welt anführen. Wie hat sie eine solche Bekanntheit erlangt?

Die einfache Antwort darauf, warum Sour Diesel so legendär ist, ist einfach, weil es gut ist. Aber natürlich gibt es immer eine Geschichte, die erklärt, wie die Leute es herausgefunden haben.

Eine obskure Entstehungsgeschichte

Die meisten Leute schreiben den Aufstieg von Sour Diesel einem Mann zu, der als „Asshole Joe“ (oder kurz AJ) bekannt ist. Der Marihuanazüchter AJ war Anfang der 90er Jahre Trainee im New Yorker Wetlands Music Club, wo er bekannte Künstler wie Pearl Jam und Rage Against the Machine kennenlernte. Am Ende traf er einen anderen großen Influencer, einen Züchter, der ihm eine neue sativadominierte Sorte namens Chemdawg '91 vorstellte. AJ fing auch an, diese Samen zu pflanzen und kombinierte sie irgendwann mit einer anderen Rasse. Wissenschaftler scheinen zu glauben, dass es sich um eine Skunk #1- oder Northern Lights-Sorte handelt. Daraus wurde der Sour Diesel geboren.

AJ hatte im Club eine sehr gute Beziehung zu Leuten, die viel gereist sind, also verbreitete sich die Nachricht schnell, nachdem die Leute die Sorte zum ersten Mal probiert hatten. Danach übernahmen Angebot und Nachfrage. Der Hype um die Sorte hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen sie ausprobieren wollen. Da sich die Aufregung oft um seltene Gegenstände ausbreitet, ist der Ruhm der Sorte sprunghaft angestiegen.

Einige sagten auch, dass die von AJ verwendeten Samen nicht wirklich Chemdawg 91 waren, sondern tatsächlich unrein waren, wobei einige der Pflanzen hermaphroditisch waren. In dieser Version der Geschichte pflückte AJ einfach die beste Pflanze und kreuzte sie.

Wieder andere haben eine ganz andere Geschichte, die Behauptung, die Kreuzung mit Super Skunk, Skunk #1 oder Northern Lights sei rein zufällig gewesen. In dieser Version der Geschichte wurden die Samen von Chemdawg während einer Grateful-Dead-Tour im Jahr 1991 ausgetauscht, und die Samen, die zur Gründung von Chemdawg führten, landeten in Massachusetts.

lesen :  White Widow ist eine der legendärsten Sorten

Wie Sour Diesel zu seinem Namen kam

Hinter dem Namen Sour Diesel steckt auch eine gute Geschichte. Man könnte meinen, es beziehe sich auf seinen Zitrusgeschmack und Benzingeruch, aber laut AJ ist der Titel genialer als das.

In den 90er Jahren umfasste der New Yorker Slang für gutes Gras „Bombe“, „chronisch“ und „Diesel“. AJ hatte andere Stämme als Diesel gekennzeichnet, sogar solche, die er mit Chemdawg gekreuzt hatte. Dies war jedoch die Version, auf die er am meisten stolz war. Dann begann das Gerücht schneller über ihn zu kursieren, als AJ ihn zur Sprache bringen konnte. Dies wurde durch die Tatsache verschlimmert, dass die Sorte schwierig anzubauen ist, intensives Licht und sorgfältige Aufmerksamkeit für das Schimmelwachstum erfordert, mit einer hohen Statur, die sich auf einzigartige Weise nach oben streckt und jede Saison nur eine moderate Menge an Produkt liefert.

Sie wurde sehr begehrt und ziemlich teuer im Vergleich zu anderen Sorten der damaligen Zeit. Bei so begrenzten Mengen fingen die Leute an, sich darüber zu ärgern, dass sie es nicht immer in die Finger bekommen konnten. Ihre verkniffenen und verbitterten Gesichter, als sie erfuhren, dass sie keine für sich haben konnten, füllten den Rest des Namens aus. Da haben Sie es: Sour Diesel!

sauerDieselNug
saurer Diesel

Sour Diesel ist für seinen einzigartigen Duft bekannt. Sie ist sogar in der Knospe selbst bemerkenswert, aber beim Rauchen erwacht sie zum Leben und gibt einen stechenden Geruch ab, der an Benzin erinnert, gemischt mit einem erfrischenden Schuss Zitrone. Der Geschmack behält diese Zitrusnote, gemischt mit Erde und Kräutern. Prominente wurden aufmerksam, als Action Bronson seine würzigen Fruchtaromen verwendete, um mit Sour Diesel angereicherte Bucatini-Nudeln mit Broccolini und roten Paprikaflocken zu zaubern. Run the Jewels-Mitglieder sind Fans geworden. Redman sagt, es ist die beste Sorte um ihn motiviert zu halten. Die Sorte wird sogar in Broad City zitiert.

Sour Diesel gilt als die perfekte Sorte zum Aufwachen und Einschlafen. High Times stufte sie als die drittgrößte Sorte aller Zeiten ein. „Wenn es auf dem Planeten eine schmackhaftere Knospe gibt, haben wir sie noch nicht geraucht“, schwärmt das Magazin. Bronzemedaillengewinner der Olympiade beste Sorte aller Zeiten wurde nur von Original Haze (alias Neville's Haze) und OG Kush übertroffen. Die Veröffentlichung räumte jedoch ein, dass Sour Diesel, wenn es auf die Ostküste beschränkt wäre, auf der Liste der Top-Cannabis-Optionen an erster Stelle stehen würde.

lesen :  Malawi Gold, die außergewöhnliche afrikanische Frau

Dies ist eine zu fast 90 % reine Sativa, die in manchen Fällen beeindruckende 26 % THC erreichen kann. Aber was bei dieser Blume besonders interessant ist, ist die Menge an CBD und CBN, die sie während der Extraktion behält: 2 % bzw. 4 %. Die Kombination dieser Cannabinoide macht diese Sorte extrem anregend und belebend. Obwohl einige es genießen, um ihre kreativen Zentren anzukurbeln, machen seine Komponenten es auch zu einem fantastischen medizinischen Marihuana. Seine energetisierenden und erhebenden Eigenschaften machen es zu einer guten Wahl zur Bekämpfung von Depressionen, Angstzuständen, chronischer Müdigkeit, Stimmungsstörungen und sogar Migräne.

Saure Diesel-Nachahmer

Beim Rauchen von Sour Diesel haben einige große Unstimmigkeiten in Geruch, Geschmack und Gefühl bemerkt. Es stellt sich heraus, dass alles, was mit Sour Diesel gekennzeichnet ist, nicht das echte Produkt ist. Labordaten haben bewiesen, dass die in vermarkteten Produkten wie Sour Diesel enthaltenen Cannabinoide und Terpene stark variieren können. Woher wissen Sie also, dass Sie das echte Produkt erhalten? Nun… das weißt du nicht.

Forscher haben drei chemische Hauptprofile in Marihuana gefunden, das als Sour Diesel verkauft wird. Durch die Untersuchung der Terpene von jedem von ihnen entdeckten diese Wissenschaftler, dass eines von ihnen von Limonen dominiert wird, ein anderes von Terpinolen und ein letztes von Myrcen.

Da es keine Vorschriften darüber gibt, wie Sorten benannt oder gekennzeichnet werden, ist es am besten, auf die Cannabinoide und Terpene jeder Sorte zu achten und diejenige zu finden, die Ihnen am besten gefällt.

Es gibt auch verschiedene Sorten von Sour Diesel, die als leicht unterschiedlich vermarktet werden, aber unter demselben Grundnamen verkauft werden. Purple Sour Diesel ist eine Kreuzung zwischen Sour Diesel und Purple Kush, bekannt als "Allzweckrauch" mit lang anhaltender Potenz; Chemdawg Sour Diesel, auch Chem Sour genannt, ist als ausgewogener Hybrid konzipiert; Platinum Sour Diesel ist eine Mischung aus Sour Diesel Sativa und Platinum OG Indica, die Fans für den Tagesgebrauch empfehlen; und Super Sour Diesel mischt Sour Diesel und Super Silver Haze, um eine potente Sativa zu erschaffen.

5/5 - (1 Stimme)
Blog-Cannabis
Tags : Stamm
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.

5/5 - (1 Stimme)