schließen
Geschäft

Ecuador: Rosenindustrie kompensiert Umsatzeinbußen mit Hanf

Die ecuadorianische Blumenindustrie setzt auf Hanf, da die Rosenverkäufe zurückgehen

Auf einer der ältesten Blumenfarmen Ecuadors pflanzen Arbeiter Hanf auf Land, das traditionell für Rosen genutzt wird, und wetten, dass der Verkauf von Cannabinoid-Produkten dazu beitragen wird, den durch die Pandemie verursachten Rückgang der Blumenverkäufe auszugleichen.

Cannabis Ecuador

Der durch die Coronavirus-Epidemie verursachte Umsatzrückgang hat dem ecuadorianischen Blumensektor, einer der traditionellen Exportindustrien der Andennation, einen schweren Schlag versetzt und die Farmen gezwungen, die Produktion zu drosseln oder sich neu zu erfinden.

Die Farm Boutique Flowers in Tabacundo, eine Stunde nördlich der Hauptstadt Quito, hat Cannabis-Gewächshäuser gebaut, um die jüngsten Gesetzesreformen zu nutzen, die den Anbau dieser Pflanze ermöglichen, obwohl Marihuana weiterhin illegal ist.

Marihuana enthält einen höheren Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) – dem Cannabinoid, das Euphorie verursacht – als Hanf. Das ecuadorianische Gesetz verlangt, dass Cannabis weniger als 1% THC enthält.

„Das Projekt entstand aus schwierigen Zeiten“, sagte Klaus Graetzer, Direktor für Blumenzucht bei Boutique Flowers und Präsident des Hanf-Startups CannAndes. Während der Pandemie wurde die Blumenindustrie hart getroffen. Wir haben die Chance gesehen, diese neue Regelung zu nutzen. "

lesen :  Der Hip-Hop-Künstler Ray J investiert 5 Millionen in die Lancierung seiner Marke

Seine 30 Hektar große Farm reduzierte seine Rosenproduktion um 37,5% auf 15 Millionen Stängel im Jahr 2020, da die Bestellungen aus den USA, Europa und Russland, den Hauptmärkten, zurückgingen.

Die Blumenexporte nach Ecuador gingen im vergangenen Jahr um 8% zurück, so der Verband der Blumenzüchter und -exporteure Expofores. CannAndes sieht in diesem Nischenmarkt jedoch eine echte Chance für Hanfblüten, die beispielsweise zur Behandlung von Übelkeit oder Angstzuständen eingesetzt werden können.

Hanfblüten haben keine psychotropen Wirkungen und können mit einem Großteil der traditionellen Infrastruktur der Blumenindustrie hergestellt werden. CBD-Öle hingegen erfordern industrielle Maschinen, um das Öl vom Pflanzenmaterial zu trennen.

„Der Export soll erfolgreich sein“ rauchbare CBD-Blüten in der Schweiz : Es ist der größte Markt für diese Blume “, erklärte Felipe Norton, Direktor von CannAndes. "Angesichts der Erfahrung, die wir mit Blumen haben, ist dies eine gute Gelegenheit."

lesen :  4 gute Gründe, Methode SOG und 1 Nachteil zu entwickeln

CannAndes plant, innerhalb der nächsten zwei Jahre mit dem Export zu beginnen und beantragt bei den ecuadorianischen Behörden Lizenzen für den Verkauf von CBD-Produkten wie Körperpflegecremes sowie essbaren Tees und Ölen für Pralinen und Bonbons.

Die ecuadorianischen Branchenführer der Blumenindustrie stehen Hanf weiterhin skeptisch gegenüber, da der Wert der damit verbundenen Produkte stark schwankt, je nachdem, wie sich das Konsumverhalten verändert und behördliche Entscheidungen getroffen werden, sagte Expoflores-Präsident Alejandro Martinez.

Ende 2019 legalisierte Ecuador die Einfuhr von Hanfsamen sowie die Produktion, Vermarktung und den Export von Hanf. Das Landwirtschaftsministerium hat 46 Zehnjahreslizenzen für verschiedene Phasen der Hanfentwicklung genehmigt.

"Wir haben die klimatischen und bodenkundlichen Bedingungen, um Getreide anzubauen, aber die Nachfrage wird das Angebot bestimmen", erklärt der ecuadorianische Vizeminister für produktive Entwicklung, Ney Barrionuevo. "Im Moment ist sie im Entstehen."

Tags : UnternehmenLandwirtschaft / WachsenEcuadorExport
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.