schließen
THC

Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte

Berechnen Sie die thc-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte

THC Empfehlungen und Dosierungsformel für Ihre selbstgemachten Rezepte

Die heutigen Cannabis-Sorten werden theoretisch immer wirksamer. Dies macht es schwierig abzuschätzen, wie viel THC in einem bestimmten Kochrezept verwendet werden soll. Und auch, wie man das Kraut vor der Verwendung zubereitet. Wenn Sie eine Überdosierung nicht vermeiden möchten und Ihre Cookies essbar bleiben, wird empfohlen, den Rat eines Spezialisten zu befolgen. In diesem speziellen Fall bietet Jessica Catalano uns eine THC-Dosierungsformel für alle Ihre hausgemachten Rezepte an. 

Hausgemachtes Cannabis Kochen

Cannabisbutter (Cannabutter) oder Marrakeschbutter ist die Grundlage der meisten hausgemachten Rezepte. Grundsätzlich schmelzen Sie die Butter in einem Wasserbad. Sie fügen gemahlenes Marihuana hinzu und kochen einige Stunden bei schwacher Hitze. Wir filtern alles durch ein feinmaschiges Sieb. Sobald Ihre Butter fertig ist, wird sie für alle Ihre Rezepte verwendet.

Aber zuerst müssen Sie Ihre Dosis richtig dosieren cannabuter. Nichts ist besser als der Rat einer kulinarischen Spezialistin wie Jessica Catalano. Tatsächlich ist Jessica die Autorin von „Die Ganja Küchenrevolution“, und der Kopf von Spirituosen kultivieren, ein Cannabis-Tourismus-Unternehmen in den Bergen. Mit der Dosierungsformel von Catalano führen Sie die entsprechenden Berechnungen durch, um herauszufinden, wie viel THC für Ihre hausgemachten Rezepte und pro Portion benötigt wird.

Catalano Dosierung Formel

Ermitteln Sie zunächst den Prozentsatz an THC in der Sorte, mit der Sie kochen. Catalano sagt, dass die meisten Stämme durchschnittlich 10 Prozent THC haben. Stämme mit 15 bis 20% THC sind überdurchschnittlich hoch, und Stämme mit einem THC-Gehalt von 21% oder mehr sind außergewöhnlich stark ... Wenn Sie keine Informationen zu den im Stamm vorhandenen Cannabinoiden finden können, Schätzen Sie daher Ihren THC auf 10% ...

Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 4
Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 4

Sie beginnen mit 7 Gramm Marihuana. Ein Achtel wäre 3,5 Gramm. Jedes 1 Gramm Cannabisknospe entspricht 1 mg Trockengewicht. Wenn ein Stamm etwa 000% THC aufweist, wären zehn Prozent von 10 mg 1000 mg. Wenn Sie zu Hause kochen, können Sie davon ausgehen, dass mindestens ein Gramm Cannabis enthält 100 mg THC.

Bestimmen Sie eine Dosis pro Portion

Nehmen Sie die Menge an gemahlenem Marihuana, konvertieren Sie es in Milligramm und teilen Sie es durch, um eine THC-Dosis pro Portion zu bestimmen. Eine Anfangsdosis für Anfänger ist 5 Milligramm pro Portion. Das heißt, die von Colorado für essbare Marihuana-basierte Produkte auferlegte Portionsgröße ist 10 mg THC.

Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 3
Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 3

Drei Gramm gemahlenes Marihuana entsprechen 300 mg THC. Und wir teilen 300mg durch den Ertrag des Rezepts. Ein Beispiel, ein klassisches Cookie-Rezept macht 60 Kekse, das entspricht 5 mg pro Keks. Wenn Sie mit Ihrer hausgemachten Cannabutter noch vorsichtiger sein wollen, 1,5 Gramm (150mg) Marihuana in 60 Kekse geteilt geben 2.5mg pro Portion.

Tipps zum Arbeiten mit gutem Essen

Einige Empfehlungen sind erforderlich, um Ihren Küchenbereich vorzubereiten, bevor Sie Ihre Butter machen. Verwenden Sie die Regeln des Kochens und des gesunden Menschenverstandes. Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen. Haben Sie ein paar spezielle Pfannen und Utensilien, um Ihre Arbeitsplatte oder Ihr Rezept nicht zu kontaminieren ... Haben Sie eine gute Belüftung, denn eine mit Cannabis infundierte Küche ist eine aromatischer Prozess.

Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 2
Berechnen Sie die THC-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte 2

Wenn Sie Cannabis mit fettigen, proteinreichen Lebensmitteln essen, verlängern sich die Wirkungen von Marihuana im Laufe der Zeit und in Ihrem Körper. Wenn Sie Cannabis in Form von Süßigkeiten essen, dauerte das Hoch nicht so lange.

Berechnen Sie die thc-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte
Berechnen Sie die thc-Dosierung für Ihre hausgemachten Rezepte

Nach dem Verzehr eines mit Cannabis angereicherten Lebensmittels empfehlen wir IhnenWarte 2 Stunden. Wenn Sie sich nicht hoch genug fühlen, essen Sie nicht zu viel. Essen Sie stattdessen etwas Fettiges, anstatt nach der Wirkung von Marihuana zu suchen. Wenn Sie sich zu hoch fühlen, empfiehlt Catalano, Orangensaft oder Fruchtsaft zu trinken, um Ihren Blutzucker zu erhöhen.

Tags : Wirkungen, Dosierung und Analyse, Sorten und therapeutische Anwendungen
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.