schließen
Lifestyle

Tod von Greg Williams alias Marihuana Man

Rip Greg Williams

Auf Wiedersehen zu "dem Marihuana-Mann" Haben Sie jemals Samen von ihm getroffen oder erhalten?

Die Cannabisgemeinschaft trauert um Greg Williams, auch bekannt als Marijuana Man, der heute an Krebs gestorben ist. Greg Williams war ein bekannter und beliebter Aktivist für Cannabis. Wenn Sie Kanadakraut geraucht haben, könnte dies mit der von ihm verteilten Genetik zusammenhängen. Sie können sich auch an ihn als Zeremonienmeister für Ereignisse im Zusammenhang mit Cannabis erinnern, wie z 420 Vancouver oder Cannabis Day. Greg Williams engagierte sich zu einer Zeit, als Cannabis als illegal galt und sich dem Risiko aussetzte, das Stigma zu ändern. Er hat hart gearbeitet und es hat einen Unterschied gemacht. Respekt muss gezeigt werden, wo er fällig ist; Hier ist eine Hommage an die Erinnerung an Marihuana Man, Greg Williams.

Hast du eine gute Erinnerung an Greg Williams?

Greg Williams
Greg Williams

1996 begann er bei der „Emery Direct Marijuana Seed Bank“ zu arbeiten. Mit der Mission, Cannabissamen zugänglich zu machen, leitete Greg den Seed Desk bei Cannabis Culture Hauptsitz in der Innenstadt von Vancouver. Greg hat zusammen mit Marc Emery und der verstorbenen Michelle Rainey buchstäblich Millionen von Cannabissamen in Kanada und den USA verkauft. 2005 wurde er dafür verhaftet und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Glücklicherweise gaben sie Marihuana Man und Michelle Rainey eine Probezeit; Marc Emery wurde zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt.

lesen :  Kanada bedingte Freiheit

Er verkaufte nicht nur Samen; Greg Williams wusste viel über Cannabis und war immer froh zu teilen, was er wusste. Sein bescheidenes Auftreten, sein Wissen und seine Erfahrung haben ihn zu einer wesentlichen Referenz für die Cannabisgemeinschaft gemacht. Im Jahr 2002 strahlte Greg die erste Folge seiner Show "So You Wanna Grow Pot" aus. Zu einer Zeit, als es höchst illegal war, Cannabis anzubauen, filmte und veröffentlichte er ein Übungsvideo online.

420 Vancouver

Er war nicht immer ernst. Greg liebte es, Spaß zu haben und das war ein Publikumsmagnet bei den 420 Veranstaltungen, an denen er jedes Jahr teilnahm. Bei Vancouver 420MC war Greg immer ein Champion und hatte immer ein gutes Gras zum Rauchen.

Anfang Januar 2021 begann sich Gregs Gesundheit rapide zu verschlechtern. Stark und stoisch litt er so lange wie möglich in der Stille, bis er ins Vancouver General Hospital eingeliefert wurde. Er starb nach dem Kampf gegen die sogenannte "fortgeschrittene generalisierte Metastasierung".

lesen :  Whoopi Goldberg spricht erneut über die Legalisierung

Heute haben wir uns von einem Cannabis-Aktivisten verabschiedet, der die Sache ernsthaft verändert hat. Lassen Sie sich höchstens von seinem Beispiel inspirieren, damit wir alle besser werden, für Gerechtigkeit eintreten und ein solches Erbe hinterlassen können. Lassen wir wenigstens etwas Platz für ihn und seine Philosophie ... Frieden und der Topf. Mögest du in Frieden ruhen, Marihuana Man.

Tags : 420KanadaStar
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.