schließen
Legalisierung

Italien zu einer totalen Legalisierung von Cannabis

Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 9

Überprüfung der chaotischen Gesetzgebung am Vorabend der vollständigen Legalisierung von Marihuana in Italien.

Hanf und Cannabis werden in Italien seit Jahrtausenden angebaut. Der Hanfsektor blüht besonders in der Bauindustrie. Kleine Mengen Cannabis für den persönlichen Gebrauch werden nicht strafrechtlich verfolgt, aber Cannabis blieb nach internationalem Recht illegal. Seit dem 25. Juli prüft das italienische Parlament jedoch einen Gesetzentwurf zur vollständigen Legalisierung von Marihuana, einschließlich der Eigenproduktion von Cannabis.

Rückblick auf italienische Gesetze

  • In 1990 sah das Iervolino-Vassalli-Gesetz nichtstrafrechtliche Sanktionen für "weiche" Drogen, einschließlich Cannabis, vor.
  • 1993 das italienische Volk stimmte per Referendum den Besitz von Drogen für den persönlichen Gebrauch zu entkriminalisieren.
  • 2006 das Fini-Giovanardi-Gesetz : Berlusconis Regierung hat die Unterscheidung zwischen harten und weichen Drogen abgeschafft. Der Handel mit oder der Verkauf von Cannabis wurde mit einer Geldstrafe von 260 und einer Freiheitsstrafe von bis zu 000 Jahren bestraft.
Italien strebt eine vollständige Legalisierung von Cannabis an
Italien strebt eine vollständige Legalisierung von Cannabis an
  • 2007 haben nur italienische Patienten mit Krebs, Sklerose und chronischen Krankheiten Marihuana legal nur in staatlich zugelassenen Apotheken verwendet.
  • 2011 genehmigt der Oberste Gerichtshof den Anbau einer einzelnen Pflanze für den persönlichen Gebrauch unter der Bedingung guten Benehmens.
  • 2011 ein Gesetz erlaubt lizenzierten italienischen Bauern, Hanf für die Industrie anzubauen.
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 2
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 2
  • 2013 genehmigt der Gesundheitsminister Reato Balduzzi die medizinische Verwendung von Cannabis. Patienten können jetzt eine legale Menge von zugelassenen Ärzten und staatlichen Apotheken erhalten. Das importierte Gras erreicht a unerschwinglicher Preis bis zum 38. pro Gramm; Therapie, die bis zu 300 USD pro Monat für 25 ml Cannabisöl kostet.
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 3
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 3
  • 2014 entscheidet das Verfassungsgericht über das Fini-Giovanardi-Gesetz verfassungswidrigund kehrt zu den Bestimmungen von Iervolino-Vassalli zurück. Heute wird der Verkauf oder Handel mit Cannabis mit einer Geldstrafe von bis zu 75 und Strafen zwischen 000 und 2 Jahren Haft bestraft.
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 6
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 6
  • 2015, Das Militär produziert Marihuana In einem gepflegten Labor in Florenz züchten die Forscher Sorten, die mit wenig Licht und wenig Wasser blühen. Dies liegt an a Staatswille um den unerschwinglichen Preis für medizinisches Marihuana zu senken
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 5
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 5

"Ziel dieser Operation ist es, einer wachsenden Anzahl von Patienten ein Medizinprodukt zu liefern, das auf dem Markt nicht immer leicht zugänglich ist, und dies zu einem für den Benutzer attraktiveren Preis", kündigt Oberst Antonio Medica an. "Der Preis für ein Gramm Cannabis könnte auf 15 Euro pro Gramm fallen, vielleicht auf 5 Euro." General Giocondo Santoni leitet diese Einheit in Florenz.

Nach der "außerordentlichen Sitzung zum weltweiten Drogenproblem"

Die 21 April 2016 UN handelt vom Scheitern des Drogenkriegs. Bei diesem Treffen kam Jean-Francis Régis Zinsou, der Vorsitzende des Treffens, zu dem Schluss, dass die vorgeschlagenen Lösungen mehr auf "einem humaneren, menschenrechtsbasierten und evidenzbasierten Ansatz" als auf der Repression von Regierungen beruhten. Der im März vorgelegte Resolutionsentwurf bezieht sich auf "eine Gesellschaft ohne Drogenmissbrauch" und nicht mehr auf eine utopische "Welt ohne Drogen".

Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 4
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 4

Am 25. Juli 2016 unterzeichneten 218 italienische Parlamentarier (von rechts und links) unter dem Einfluss der von den Vereinten Nationen organisierten Debatte den Gesetzentwurf, der die vollständige Legalisierung von Cannabis, die Genehmigung des Freizeitkonsums und den Verkauf bis ins Detail vorsah. Der Konsum an öffentlichen Orten bliebe jedoch weiterhin verboten.

Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 8
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 8

Das Gesetz sieht vor, dass der persönliche Anbau 5 Pflanzen nicht überschreiten darf, der Rest der Produktion wird vom Staats- und Armeemonopol verwaltet. Cannabiskonsumenten dürfen zu Hause 15 Gramm und draußen 5 Gramm nicht überschreiten.

Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 7
Italien auf dem Weg zur vollständigen Legalisierung von Cannabis 7

Italien wäre das erste Land in der Europäischen Union, das diesen Schritt in Richtung einer vollständigen Legalisierung unternimmt

Tags : Internationale RechtsnachrichtenMedizinisches Cannabis und Gesetzgebung
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.