schließen
Gras

Lee 'Scratch' Perry ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Jamaikanische Reggae-Soul Lee "Scratch" Perry, Reggae-Pionier steigt auf 85

Der legendäre jamaikanische Sänger und Musikproduzent Lee "Scratch" Perry ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Bob Marley-Produzent Lee "Scratch" Perry starb im Krankenhaus in Lucea im Nordwesten Jamaikas berichtet lokale Medien.

Perry ist bekannt für seine bahnbrechenden Dub-Erfahrungen, die nicht nur Reggae, sondern auch Hip-Hop, Dance und andere Genres revolutionierten. Der jamaikanische Premierminister Andrew Holness würdigte auf Twitter einen „unvergesslichen“ Perry und lobte seinen „außergewöhnlichen Beitrag“ zur Musik.

Perry wurde 1936 im ländlichen Jamaika geboren und zog Anfang der 1960er Jahre in die Hauptstadt Kingston, wo er sich Ende der 1960er und in den 1970er Jahren als innovativer Musikproduzent revolutionärer Künstler einen Namen machte.

1984 sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift NME: „Mein Vater arbeitete auf der Straße, meine Mutter auf dem Feld. Wir waren sehr arm. Ich ging zur Schule… ich habe überhaupt nichts gelernt. Alles, was ich gelernt habe, wurde mir von der Natur weitergegeben. "

Er begann seine musikalische Karriere in den 1950er Jahren als Assistent bei einem Reggae-Musiklabel, bevor er sich zum Plattenkünstler des gleichen Labels entwickelte.

lesen :  Jamaikanische Sorten betraten kanadischen medizinischen Cannabis

In den nächsten sieben Jahrzehnten arbeitete Perry mit einer Reihe von Musiklegenden zusammen, darunter Bob Marley und die Beastie Boys.

Außerdem gewann er 2002 einen Grammy, wurde vier weitere Male nominiert – 2007, 2008, 2010 und 2014 – und erhielt eine nationale jamaikanische Auszeichnung, den Order of Distinction.

In einem Interview mit dem Rolling Stone im Jahr 2010 bezeichnete Keith Richards Perry als „den Salvador Dali der Musik“.

"Es ist ein Mysterium. Die Welt ist sein Instrument. Hör einfach zu“, sagte Richards. „Mehr als ein Produzent versteht er es, die Seele des Künstlers zu inspirieren.“

Mike D von den Beastie Boys würdigte Perry auf Instagram mit Fotos ihrer gemeinsamen Zeit.

„Wir senden so viel Liebe und Respekt wie möglich an Lee Perry, der heute verstorben ist, seiner Familie und seinen Angehörigen und den vielen Menschen, die er durch seinen Pioniergeist und seine Arbeit beeinflusst hat“, schrieb Mike D.

„Wir sind wirklich dankbar, dass sie uns inspiriert haben, mit dieser wahren Legende zusammengearbeitet und zusammengearbeitet zu haben. Hören wir uns all seine kraftvollen Alben als Tribut an“.

Wenn Bob Marley das Gesicht und die Stimme des Reggae war, war Lee „Scratch“ Perry seine Seele.

lesen :  Der jamaikanische Wissenschaftler versucht, die ursprüngliche geräucherte Sorte von Bob Marley nachzubilden

Er war trotz seiner kleinen Statur und exzentrischen Erscheinung eine imposante Figur, aber sein Einfluss war viel tiefer, als die meisten Reggae-Fans glauben. Ähnlich wie Nile Rodgers war er der Produzent und das Mastermind hinter vielen Songs, die bekannter sind und von anderen Leuten gesungen werden.

Und es war sein Geist, der Marleys Band - The Wailers - von a Rocksteady-Trio et ska zu einer viel mehr basslastigen politischen und spirituellen Gruppe, ein Prozess, der später von Chris Blackwell beschleunigt wurde.

Schamanistisch und immer noch bekifft, hatte „Scratch“ dennoch eine bemerkenswerte Arbeitsmoral. Er zerbrach sich mit vielen seiner Mitarbeiter, darunter Studio One Big Boss Coxsone Dodd und sogar die Wailers, obwohl er und Marley sich später versöhnten.

Aber er erreichte den Höhepunkt seiner Kunst in den späten 1960er und 1970er Jahren in Jamaika und war ein charismatischer Ingenieur und Katalysator für die Gruppe von Künstlern, die viel der besten Musik des 20. Jahrhunderts produzierten.


Tags : Bob MarleyJamaika
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.