schließen
Kultur

Jamaikanische Sorten setzen Fuß in kanadischen medizinischen Cannabis

Das Jamaican Medical Cannabis Collective (JMCC) aus Toronto hat Verträge zur Lieferung von jamaikanischem Cannabis an drei kanadische Unternehmen unterzeichnet.

Lift & Co., die kanadische Marktausstellung für medizinisches Cannabis, veranstaltete vom 25. bis 27. Mai ihre größte Ausstellung in Toronto. Im Metro Toronto Convention Centre waren fast 20 Menschen untergebracht. Weniger als drei Tage waren der Cannabisaufklärung, Produktplatzierung und Trendbeobachtung gewidmet.

Die Veranstaltung war ein großer Moment für die Cannabisunternehmen. Zumal seit der Legalisierung in Kanada. Die Freizeit-Cannabisstände haben zwei Ebenen der Konvention übernommen.

Wie auch immer es ist das Jamaikanische medizinische Cannabis-Kollektiv (JMCC), die Gegenstand aller Aufmerksamkeit war.

JMCC hat Verträge zur Lieferung von jamaikanischem Cannabis an drei kanadische Unternehmen unterzeichnet. Es wird von der jamaikanischen Regierung und dem Bauernkollektiv unterstützt, mit dem sie zusammenarbeiten. Darüber hinaus wurden Absichtserklärungen verfasst, um sieben weitere bereitzustellen. Natürlich warten alle diese Projekte auf die Genehmigung durch die kanadischen Gesundheitsbehörden. Aber es gibt viele Leute, die investieren, um dies zu erreichen, und das aus gutem Grund.

lesen :  Die seltsame schwarze Schönheit

Wie Diane Scott, CEO von JMCC, erklärt, geht es nicht nur um die Beschaffung. Es geht um den Zugang zur Vielfalt des besten verfügbaren Produkts für diejenigen, die es am dringendsten benötigen. In der Tat hat Jamaika eine lange Geschichte mit der Pflanze und ihren medizinischen Eigenschaften.

Jamaikaner, Kanada, Jamaika, Sorte, medizinisches Cannabis

Medizinischer Cannabis: eine alte jamaikanische Tradition

„Um ein Kind mit einer Erkältung zu behandeln, reibt eine jamaikanische Mutter oder Großmutter Cannabisöl auf die Brust. Dieses Wissen wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die tiefe kulturelle Beziehung, die medizinischen Heilkräfte der Pflanze sind alle da. “

Jamaika ist seit den 1970er Jahren führend in der Wissenschaft des medizinischen Cannabis. Dr. Henry Lowe, ein jamaikanischer Wissenschaftler und Pionier bei der Formulierung von medizinischen Cannabis-Medikamenten. Es wurde kürzlich von der US-amerikanischen Food and Drug Administration für ein Cannabis-Medikament zugelassen. Es wird zur Behandlung von akuter myeloischer Leukämie eingesetzt. Lowe entschied sich für JMCC, um diese Versuche am Menschen über die JMCC Foundation durchzuführen, deren Mission laut Scott darin besteht, 10% des Jahresgewinns in Programme zur Unterstützung von Wissenschaft, Bildung, Umwelt und Gemeinde in Jamaika zu investieren.

lesen :  Lee 'Scratch' Perry ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Konservieren von medizinischem Cannabis als Naturerbe

Jamaika ist auch im Cannabis-Gartenbau führend. So startet sie eine nationale Initiative zur Erhaltung der einheimischen Cannabissorten der Insel.

Die optimalen Bedingungen für den Anbau von Cannabis in Jamaika haben einige der besten Sorten der Welt geschaffen.

Andere Länder sollten Jamaikas Weg zur Erhaltung der Bestände an Kulturerbe beschreiten.

„Cannabis boomt auf der ganzen Welt, und in Jamaika gibt es vielversprechende Erzeuger, die für die Branche nur besser sein können. ""

Zu lesen:

Der Jamaikaner 
Jamaika gewährt ersten zwei Lizenzen für medizinische Cannabis-Lieferanten

 

 


Tags : JamaikaMedizin
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.