schließen
Lifestyle

Studie: 60 % der Cannabiskonsumenten konsumieren mit ihren Großeltern

Die meisten amerikanischen Raucher würden mit ihren Großeltern Gras rauchen: Umfrage

Während die Legalisierungsbemühungen im Land zunehmen, hat ein amerikanisches Unternehmen einen Blick auf die Cannabisgewohnheiten der Amerikaner geworfen. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass 60 % der Cannabiskonsumenten angaben, dass sie es mit ihren Großeltern konsumieren würden.

In einer kürzlich von der Cannabis-Esswarenmarke Azuca durchgeführten Umfrage gaben 60 % der Befragten an, Cannabis mit einem Großelternteil zu konsumieren, so die Pressemitteilung des Unternehmens.

L 'Umfrage Die Umfrage zu Amerikanern und Cannabiskonsum wurde online mit 1089 Teilnehmern durchgeführt; Die Ergebnisse wurden gewichtet, um die Geschlechter- und Altersverteilung der Bevölkerung im Alter von 18 bis 60 Jahren widerzuspiegeln. Mehr als die Hälfte der Befragten waren Cannabiskonsumenten.

In der Umfrage stellten sich Kapseln als bevorzugte Konsummethode heraus, mehr als die Hälfte, 52 % der Cannabiskonsumenten gaben an, dass sie Kapseln dem Rauchen (39 %) oder dem Verdampfen (22 %) vorziehen. Darüber hinaus gaben 53 % an, dass sie ihren Verbrauch erhöht Esswaren während der Pandemie, aber sie wünschen sich, dass ihre Auswirkungen schneller spürbar wären. Beachten Sie, dass 62% der Benutzer Esswaren bevorzugen, die nicht zu sehr nach Cannabis schmecken. Die Umfrage ergab, dass 17 % der Verbraucher sich von Getränken angezogen fühlten und nur 13 % topische Mittel für ihren Cannabinoidkonsum bevorzugten.

lesen :  HomeGrow explodiert in Massachusetts

70 % der Teilnehmer gaben an, den Unterschied zwischen THC und CBD zu kennen. 45% sagten, sie wüssten, was Mikrodosierung ist und wie man sie macht. Darüber hinaus glauben 58%, dass Cannabis die Zukunft der Schmerztherapie ist. Die Studie ergab auch, dass 64 % der Cannabiskonsumenten es zur Entspannung verwenden, 40 % zur Schmerzlinderung, 43 % zum Einschlafen, 37 % für Gesundheit und Wohlbefinden und 39 % zur Erholung.

 „Die Amerikaner- und Cannabiskonsumumfrage hat bestätigt, was unser Azuca-Team seit Jahren glaubt: Esswaren sind die Zukunft der Cannabisindustrie“, sagte Kim Sanchez Rael, Präsident und CEO von Azuca.

„Die Umfrage zeigt auch, dass es immer noch Bedarf gibt, die Amerikaner über Cannabis aufzuklären. Da die Verbrauchernachfrage exponentiell wächst, ist es an der Zeit, anspruchsvolle und erschwingliche Produkte auf den Markt zu bringen, denen die Menschen vertrauen können. "- Kim Sanchez Rael per Pressemitteilung

Die Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der Amerikaner noch nie Cannabis konsumiert haben. Von denen, die es konsumiert haben, sind 28% tägliche Konsumenten. Aus der Pressemitteilung geht hervor, dass fast ein Drittel der Cannabiskonsumenten es für in Ordnung hält, Cannabis bei der Arbeit zu konsumieren. Schließlich ergab die Umfrage, dass eine Mehrheit der Verbraucher, 60 %, teureres Cannabis in einer Apotheke kaufen würde als billigeres Cannabis auf dem illegalen Markt.


Tags : VerbraucherVerbrauchBildungSeniorUmfrageUS
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.