schließen
CBD

Aufwärtstrend für E-Liquid CBD auf Kosten von Nikotin

Aufwärtstrend für CBD-E-Flüssigkeiten zu Lasten von Nikotin 10

E-Flüssigkeiten, die mit CBD und Terpenen infundiert werden, werden in naher Zukunft den Nikotinvapor ersetzen

Elektronische Zigaretten, die Nikotin-E-Flüssigkeiten enthalten, sind ein beliebter Weg, um Nikotin ohne die Toxizität von Rauch aufzunehmen. Aber in letzter Zeit wechseln immer mehr Vaper von Nikotin zu CBD-E-Liquids. Hier ist der Grund :

Nikotin, CBD, E-Liquids

CBD gegen Nikotin

Nikotin und CBD sind beide Verbindungen, die von Pflanzen produziert werden. Nikotin wird aus Tabak und CBD aus Hanf gewonnen. Hanf ist eine legale Cannabis-Sorte, die keine Trunkenheit verursacht. Deshalb wird sie von Tausenden von Landwirten in Europa und den USA angebaut.

Nikotin, CBD, E-Liquids
Die wichtigste Hanfquelle von CBD

Darüber hinaus wird die Rolle des Endocannabinoidsystems bei der Nikotinsucht zunehmend erkannt. Die Forscher führten Studien durch, um die Auswirkungen des Cannabidiol-Konsums (CBD) auf tabakabhängige Raucher zu bewerten. Die Ergebnisse sind überraschend ... Somit könnte CBD werden Der Tabak palliativ und deshalb auch zu Nikotin.

Nikotin, CBD, E-Liquids
Felder von Tabak für die Landwirtschaft

Nikotin

Entgegen der landläufigen Meinung, Nikotin ist nicht der gefährlichste Bestandteil von Tabak. Laut einigen Wissenschaftlern hätte es so geringe Auswirkungen wie Koffein… Was Kaffee nicht schadet… Nikotin stimuliert die Freisetzung von Dopamin, auch bekannt unter dem Namen „Molecule of Happy“, einem starken Neurotransmitter, der spielt mit den Lustkreisen des Gehirns. Ein nikotinsüchtiges Gehirn sehnt sich ständig nach… Nikotin… Dies ist so, dass mehr Dopamin freigesetzt wird und es diese angenehmen Empfindungen zurückgibt, sogar intensiv…

lesen :  Einatmen von Cannabis hilft gegen Parkinson

Nikotin, CBD, E-Liquids

Nikotin wird im Tabakrauch gefunden, der die Hälfte seiner treuen Konsumenten tötet. Zigarettenrauch enthält mehr als 4 000-Verbindungen, von denen viele giftig sind und unsere Zellen schädigen. In diesen Verbindungen enthaltenAceton, verwendet in Nagellackentferner. Aber auch dieArsen, oft in Insektiziden gefunden, Benzolein Karzinogen. Ebenso gut wieAmmoniak, in der chemischen Reinigung verwendet, und die Cadmium, welches Leber- und Nierenkrebs sowie Hirnschäden verursacht.

Nikotin, CBD, E-Liquids

Aber zusammenfassend ist es der Teer, der Krebs verursacht, Kohlendioxid-Infarktund Nikotinsucht… Nikotin allein ist bei Rauchern weniger schädlich. Weil der Raucher die von der Zigarette abgegebenen Dosen weder in der Menge noch in der Geschwindigkeit erreicht ... Die Zigarette ist und bleibt der schnellste und effektivste Weg, um Nikotinspitzen ins Gehirn zu schicken...

Nikotinabhängigkeit

Andererseits ist Nikotin fünf- bis zehnmal wirksamer als Kokain oder Morphin, wenn es um Verhaltens- und psychologische Effekte im Zusammenhang mit Sucht geht. Nikotin kann zu Schlafstörungen führen. Es stimuliert das Nervensystem und wenn es nachts eingenommen wird… Es stellt sicher, dass der Benutzer wachsam und wach ist, anstatt einzuschlafen. Das CBD, wenn es regeltIn niedrigen Dosen wirkt es als Stimulans, in hohen Dosen bereitet es sich auf den Schlaf vor.

Nikotin, CBD, E-Liquids
Die Zigarette (Tabak) wirkt über die Substanzen, aus denen sie besteht, als Nikotinspross. Die Dosis wird für eine andere Dosis genau berechnet ...

Zusätzlich bindet Nikotin an einen Bereich des Gehirns, der als Nebennierenmark bekannt ist. Dies erhöht den Adrenalinfluss, der schließlich mangelhaft wird. Dies führt wiederum zu einem Anstieg des Blutdrucks, der Herzfrequenz und der Atmung. Und diese Zustände verschlimmern bestehende Herz- und Blutdruckprobleme. Sie werden verstehen, dass Nikotin ganz einfach ein Gift ist, abhängig von seiner Dosierung und Häufigkeit.

lesen :  Die am wenigsten bekannten Terpene von Cannabis

Cannabidiol (CBD)

Cannabidiol (CBD) ist eines der häufigsten Cannabinoide in Cannabis. CBD ist ungiftig und hat keine relevanten Nebenwirkungen ... CBD ist nicht psychotrop, es wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, einschließlich E-Liquids, Lebensmitteln, Kosmetika usw.

Nikotin, CBD, E-Liquids
Der CBD-Booster für E-Liquid von WEEDEO

Aufgrund seiner ungiftigen und nicht psychotropen Natur wird CBD zur besten Wahl für Raucher und Vaper. Daten von Google Trends zeigen, wie das Interesse an Cannabidiol im vergangenen Jahr Nikotin überholt hat. Und der Trend hat gerade erst begonnen ...

Nikotin, CBD, E-Liquids
Google Trends Ergebnisse für ein Jahr, CBD auf

In Europa fallen E-Flüssigkeiten auf Nikotinbasis unter die TPD-Verordnung. Nicht-Nikotin-E-Flüssigkeiten wie CBD-E-Flüssigkeiten sind noch nicht reguliert. Außer in Österreich und Luxemburg, wo die gleiche Art der Registrierung und Prüfung erforderlich ist wie bei E-Liquids auf Nikotinbasis ...

Nikotin, CBD, E-Liquids
Viele E-liquid in CBD sind jetzt auf dem Markt verfügbar

CBD ist jedoch keine kontrollierte Substanz und kann in E-Liquids verwendet werden, da es kein THC enthält. Darüber hinaus verwenden die besten CBD E-Liquids Aromen auf der Basis von Terpenen die mit der betreffenden CBD positiv agieren. Dieser Zusammenhang zwischen Cannabinoiden und Terpenen ist a Synergie Wer könnte einen Raucher nikotinabhängig entwöhnen?

Dies rechtfertigt weitere Explorationen und Studien. CBD ist eine mögliche Behandlung für Nikotinsucht. Und in naher Zukunft ist es sicher, dass CBD Nikotin ersetzen wird, besonders im Bereich Vape.


Tags : NikotinTabakTerpenVapen
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.