schließen
CBD

Die ideale Dosierung für den Einsatz von CBD-Öl

die ideale dosierung für die verwendung von cbd-öl 4

Wie man CBD-Öl für den täglichen Gebrauch richtig dosiert

Canabidiol (CBD) mit all seinen Vorteilen gilt als sicheres Molekül ohne Nebenwirkungen, potenziell starke gesundheitliche Eigenschaften, ohne psychoaktive Wirkungen und ohne Anzeichen einer gefährlichen Überdosierung oder Anwendung. Da CBD weiterhin in der Cannabis-Community Fuß fasst und Studien weiterhin die erstaunlichen Vorteile der regelmäßigen Verwendung von CBD-Öl belegen, erwägen Sie wahrscheinlich, es auszuprobieren. Obwohl CBD immer beliebter wird, bleiben die Richtlinien bezüglich seiner Verwendung, Vorteile und vor allem der Dosierung weiterhin in der Luft. Um die unglaublichen Vorteile von zu genießen CBD-ÖlSie müssen wissen, wie effektiv es ist.

Jede Person hat eine Endocannabinoid-System das ist einzigartig. CB1- und CB2-Rezeptoren, die sich im Gehirn und im gesamten Nervensystem befinden, interagieren mit CBD zusammen mit Dutzenden anderer bekannter Cannabinoide. Dies ist der Grund, warum es wichtig ist, das Endocannabinoidsystem jeder Person zu verstehen.

Die ideale Dosierung für die Verwendung von CBD-Öl
Interaktion von CBD auf dem Endocannabinoidsystem

Und weil nicht jeder Mensch die gleiche Gehirnchemie hat, verhält sich kein Endocannabinoidsystem gleich. Bei der Bestimmung der effektivsten Dosierung eines CBD-Öls sollte dies berücksichtigt werden.

Wie wählt man ein CBD-Öl

Es gibt viele Organisationen, die CBD-Öl produzieren und verkaufen, daher sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Einige Unternehmen verkaufen Vollspektrum-CBD-Öl Das gesamte Spektrum an Cannabinoiden und anderen Geschäften enthält nur CBD-Isolate, die immer noch vorteilhaft, aber nicht so wirksam sind. Stellen Sie sicher, dass der Hanf, der das CBD-Öl produziert, mit nachhaltigen, natürlichen Wachstumsmethoden angebaut wird und aus zuverlässigen Quellen stammt. Finden Sie schließlich ein seriöses Unternehmen, das es in einer von Ihnen gewünschten Form verkauft, egal ob es sich um Öl, Kapseln oder Lebensmittel handelt.

Was ist die richtige Dosis von CBD?

Studien zeigten, dass die Effizienzkurve von CBD eine Glockenkurve ist: Das heißt, ab einer bestimmten Dosierung führt eine Erhöhung der Dosis nicht mehr zu einer Erhöhung der Effizienz, sondern zu einer Verringerung von Effizienz.

die richtige Dosierung
Die Wirksamkeitskurve von CBD ist eine Glockenkurve: Eine höhere Dosis ist nicht unbedingt wirksamer

Mit anderen Worten, die beste CBD-Dosis ist nicht die höchste, sondern eine moderate Dosis. Andere Studium legen nahe, dass die Glockenkurve nur dann ein Problem darstellt, wenn CBD allein in seiner reinen Isolatform, jedoch nicht im gesamten Spektrum verabreicht wird.

Der zweiphasige Effekt

Cannabisverbindungen haben zweiphasige Eigenschaften. Dies bedeutet, dass niedrige und hohe Dosen derselben Substanz entgegengesetzte Wirkungen hervorrufen können. Kleine Dosen Cannabis stimulieren tendenziell, aber große Dosen haben tendenziell den gegenteiligen Effekt. Dies ist der zweiphasige Effekt. Zum Beispiel kann zu viel THC Angst- und Stimmungsstörungen verstärken.

CBD hat bei keiner Dosis unerwünschte Nebenwirkungen bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können jedoch problematisch sein. Zu viel CBD kann therapeutisch weniger wirksam sein als eine moderate Dosis. Bei der Cannabis-Therapie ist „Weniger ist mehr“ häufig der Fall.

Die ideale Dosierung für die Verwendung von CBD-Öl
In der Medizin beginnen wir immer mit einer Unterdosis CBD

Das Finden der wirksamen Dosis für CBD-Öl erfordert Zeit, Mühe und das Verständnis, dass es sich nicht um eine „einmalige“ Tortur handelt. Das Wissen um die vielen Vorteile, die CBD-Öl für den Körper haben kann, sollte ein Motivator für die Behandlung sowie für eine Dosierung sein, die Ihnen hilft, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wie berechnet man die richtige CBD-Dosis?

Es ist schwierig, die richtigen einheitlichen CBD-Dosen für jede Person zu bestimmen, da die erforderliche Dosierung in Abhängigkeit vom Behandlungszweck, der Schwere der Symptome und in gewissem Maße vom Körpergewicht stark variiert.

lesen :  Eine Behandlung für Ekzeme und Psoriasis nach Angaben von Forschern der University of Colorado

Die beste Methode, um die richtige CBD-Dosis zu finden, besteht darin, mit einer niedrigen Dosis von 5 bis 10 mg zu beginnen und diese gegebenenfalls schrittweise zu erhöhen, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen.

Die Berechnung der CBD-Dosis im Produkt kann an sich etwas kompliziert sein, da einige der Produkte die Gesamtmenge an CBD im Produkt angeben in Milligramm (mg) und andere in Prozent .

Die meisten Leute werden es wahrscheinlich vorziehen, komplizierte Berechnungen zu vermeiden und einfach herauszufinden, wie viele Tropfen von CBD sollte anstelle von mg genommen werden.

Dazu müssen Sie zunächst die Anzahl mg CBD in jedem ml Öl berechnen. Wenn Ihre Ölflasche beispielsweise 25 ml Öl enthält und insgesamt 250 mg CBD enthält, enthält jeder ml Öl 250: 25 = 10 mg CBD pro 10 ml Öl (10 mg / ML).

Ein ml Öl enthält ungefähr 20 Tropfen, was bedeutet, dass jeder Tropfen 10:20 Uhr morgens = 0,5 mg CBD enthält. Eine gute Anfangsdosis liegt in diesem Fall innerhalb von 10 Tropfen.

Im Netzwerk finden Sie spezielle Taschenrechner, wie diese behaupten, eine Dosierung zu empfehlen, die auf den bereitgestellten Daten basiert, wie Art der Behandlung, Größe und Gewicht, aber ihre Genauigkeit scheint ungewiss ...

Gibt es eine Überdosis CBD?

Eine Studie der University of Arkansas, veröffentlicht in der Zeitschrift Moleküle und in evoziert Forbes Es wurde versucht, die Menge an CBD zu bestimmen, die erforderlich ist, um bei Mäusen Leberschäden (Leberschäden) zu verursachen. Um die „menschliche“ Dosis bei Mäusen in eine vergleichbare Dosis umzuwandeln, müsste die Anzahl der Fälle mit mehr als dreißig multipliziert werden. Die Genauigkeit und Relevanz dieser Umrechnung sind nicht klar. Die Autoren des Berichts auch stark Kritik diese Umwandlung.

Die Besorgnis über Leberschäden im Zusammenhang mit der Langzeitanwendung in sehr hohen Dosen wird jedoch noch untersucht. Wie bei vielen anderen Arzneimitteln wird daher empfohlen, von Zeit zu Zeit einen Leberfunktionstest (einfache Blutuntersuchung) durchzuführen, um sicherzustellen, dass alles normal ist.

Cannabidiol, Dosierung, Endocannabinoidsystem, CBD-Öl

Medizinische Dosierung nach Angehörigen der Gesundheitsberufeé

La Mayo-Klinik schlägt CBD-Dosierungen vor, die auf wissenschaftlichen Untersuchungen, Veröffentlichungen, traditioneller Verwendung oder Expertenmeinung beruhen. Die Dosen von Cannabidiol und die Dauer der Behandlung hängen weitgehend von der Krankheit ab.

  • Appetit bei Krebspatienten : 2,5 Milligramm oralen THC mit oder ohne 1 mg CBD für sechs Wochen
  • Chronischer Schmerz : 2,5 zu 20 mg oral CBD für einen Durchschnitt von 25 Tagen
  • Epilepsie : 200-300 mg CBD täglich bis zu 4,5 Monate lang oral
  • Bewegungsprobleme im Zusammenhang mit Huntington-Krankheit : 10 mg pro Kilogramm CBD pro Mund täglich für sechs Wochen
  • Schlafstörungen : 40-160 mg CBD oral.
  • Symptome von Multipler Sklerose : Cannabis-Pflanzenextrakte mit 2,5-120-Milligramm pro THC-CBD pro Mund täglich für 2 zu 15-Wochen. Ein orales Spray könnte 2,7 Milligramm THC und 2,5 Milligramm CBD bei Dosen von 2,5-120 Milligramm für acht Wochen enthalten. Patienten verwenden in der Regel innerhalb von drei Stunden acht Sprays mit einem Maximum an 48 Sprays in einem Zeitraum von 24 Stunden.
  • Schizophrenie : 40-1,280 mg CBD täglich bis zu vier Wochen lang oral.
  • Glaukom : Eine einzelne Dosis von CBD von 20 zu 40 mg unter der Zunge. Dosen über 40 mg können den Augendruck erhöhen.

Effektive Dosierung für den persönlichen Gebrauch

Wie THC gibt es auch bei CBD keine „Dosierungsrichtlinien“. Auf diese Weise wird CBD eher wie eine Ergänzung behandelt.

Jedes CBD-Ölprodukt hat eine andere Dosierungsmenge und einen anderen Prozentsatz an CBD pro Portion. Glücklicherweise ist nur eine einfache Berechnung erforderlich, und Sie können diese Zahlen (zusammen mit den oben empfohlenen Anfangsdosen) verwenden, um herauszufinden, wie viel CBD-Öl Sie einnehmen müssen, um die richtige Menge zu erhalten. . Hier erfahren Sie, wie es geht.

lesen :  CBD Hilfe bei Schlaganfall

Überprüfen Sie die Konzentration

Die Konzentration kann verwendet werden, um sich auf die Gesamtmenge oder den Gesamtgehalt an CBD zu beziehen, der in einem bestimmten Produkt enthalten ist. Die Konzentration wird hauptsächlich in Milligramm gemessen und um die richtige Dosierung zu bestimmen; Sie müssen die Menge an CBD für jede Portion überprüfen.

Dein Gewicht

Ihr Körpergewicht spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung, wie viel CBD Sie benötigen. Im Idealfall müssen starke Personen das Produkt möglicherweise in hohen Dosen verwenden, um die Auswirkungen zu spüren, während dünne Personen möglicherweise nur wenig benötigen und die Auswirkungen spürbar sind.

Nachfolgend haben wir eine Tabelle mit Dosierungsvorschlägen erstellt, die auf Ihrem Gewicht und der Schwere Ihrer Beschwerden (Schmerzstufe) basiert. Verwenden Sie diese Vorschläge als Ausgangspunkt und passen Sie die Dosierung entsprechend an.

Gewicht:
+ 11kg12-20kg21-38kg39-68kg68-108kg+ 110kg
Douleur
Kein Licht4.5 mg6 mg9 mg12 mg18 mg22.5 mg
Moyenne6 mg9 mg12 mg15 mg22.5 mg30 mg
schwer9 mg12 mg15 mg18 mg27 mg45 mg

Machen Sie sich Notizen über Ihre Dosierung

Lesen Sie zuerst das CBD-Öletikett, um Vorschläge für die Portionsgröße zu erhalten.

Das Etikett zeigt die Menge an CBD (in Milligramm) pro Portion. Mit diesen Informationen können Sie die Dosis finden, die für Sie am besten ist. Um Ihnen dabei zu helfen, führen wir Sie durch die Berechnung Ihrer idealen Dosis mit einem hypothetischen CBD-Öl.

Berechnungsbeispiel

Nachstehend finden Sie die Portionsgröße und die CBD-Menge pro Portion für unser hypothetisches CBD-Öl:

Eine Portion: 10-Tropfen Menge pro Portion: 25 mg

Aus diesen Informationen können wir die folgende Äquivalenz schreiben:

10 fällt = 25 mg CBD

Angenommen, Sie sind ein 90-Kilo-Mann mit leichten Schmerzen. Ihre Anfangsdosis gemäß der obigen Tabelle würde 18 mg betragen. Anstatt zu früh zu viel zu nehmen, können wir bestimmen, wie viel CBD in jedem Tropfen enthalten ist, indem wir 25 durch 10 teilen.

25 geteilt durch 10 = 2,5

Jeder Tropfen CBD-Öl enthält daher 2,5 mg CBD.

Jetzt können wir unsere Startdosis (18 mg) in der Tabelle einnehmen und durch 2,5 mg teilen, um herauszufinden, wie viele Tropfen wir benötigen.

18 geteilt durch 2,5 = 7,2

Es dauert 7,2 Tropfen, um 18 mg CBD zu liefern. Wenn die Zahl nach dem Dezimalpunkt fünf oder mehr beträgt, ist es besser, aufzurunden als abzurunden.

Allgemeine Richtlinien

Um die richtige Dosierung für Ihre Situation zu finden, empfehlen wir dringend, klein zu beginnen. Denken Sie daran, dass die geringste Menge an Medikamenten, die Sie zur Linderung Ihrer Symptome einnehmen können, die beste ist.

Experimentieren Sie drei Tage lang mit einer bestimmten Dosis, damit Ihr Körper auf das Medikament reagieren kann. Passen Sie die Dosis für die nächsten drei Tage entsprechend an.

Wenn Sie nach einer Dosis Beschwerden haben, reduzieren Sie diese sofort, wenn Sie das nächste Mal CBD-Öl einnehmen. Von dort aus kann man sich immer allmählich aufbauen.

Für all das können wir den Schluss ziehen, dass die Cannabis-Behandlung immer eine individuelle Dosierung für jeden Patienten hat, die mit niedrigen Dosen beginnt, um allmählich zuzunehmen, und mit einer angemessenen Rate, um die optimale Dosis für jede einzelne Person zu finden. in dem Wissen, dass diese optimale Dosis durch das Gleichgewicht zwischen der Verbesserung der Symptome / der Toleranz des Patienten gegenüber Nebenwirkungen definiert wird und dies auch erheblich von der Art des Produkts und dem verwendeten Verabreichungsweg abhängt.

Einfache Berechnung eines Tropfens oder Tropfenäquivalents in ml

Bei der richtigen Dosierung von CBD dreht sich alles um das Gleichgewicht. Passen Sie die Dosierung an Ihr Gewicht an und bewerten Sie die Symptome, die Sie lindern möchten. Das calcul wurde einfach : 1 Tropfen entspricht 0,05 ml, Menüangebote : Teilen Sie den Wert "Volumen" durch 20

1 Tropfen = 2,5 mg CBD-Konzentration pro 500 mg

1 Tropfen = 5 mg CBD-Konzentration pro 1000 mg

1 Tropfen = 10 mg CBD-Konzentration pro 2000 mg

1 Tropfen = 15 mg CBD-Konzentration für 3000 mg

1 Tropfen = 20 mg CBD-Konzentration pro 4000 mg


Tags : DosierungMedizinEndocannabinoidsystemtherapeutischtraitement
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.