schließen
CBD

CBD Hanf oder Marihuana?

Hanf cbd oder Marihuana 8

Hervorhebung der Antwort: CBD Hanf oder Marihuana?

Während dies als offensichtliche Antwort erscheinen mag, überschwemmt diese Frage die Foren. Aber auch Apotheken und manchmal teilt Naturproduktspezialisten innerhalb der Cannabisindustrie selbst. Antworten :

cbd-is-cbd-6

CBD (Cannabidiol)

Die Wurzel dieser Debatte ist, ob das CBD (Cannabidiol) aus einer Pflanze mit sehr niedrigem THC-Gehalt, die allgemein als Industriehanf mit einer THC-Konzentration von weniger als 0,3% bezeichnet wird, irgendwie als anders angesehen werden würde oder unwirksam im Vergleich zu CBD aus einer Pflanze mit hohem THC-Gehalt (d. h. Marihuana).

cbd-is-cbd-7
Hanf enthält im Durchschnitt 0,2% THC und 4 5% CBD

Indem Sie die Diskussion über Cannabis auf nationaler und globaler Ebene verfolgen. Es besteht kein Zweifel, dass Sie von CBD gehört haben, diesem faszinierenden Cannabinoid, das unter anderem als entzündungshemmend, anxiolytisch, antipsychotisch, nicht psychoaktiv, den Stoffwechsel fördernd und neuroprotektiv wirkt. Dies steht im Gegensatz zur physiologischen Wirkung THC und andere Cannabinoide. Es gibt jedoch über 113 andere (anerkannte) Cannabinoidverbindungen, die für Cannabis kennzeichnend sind. Daher muss die Mehrzahl der Cannabinoide in biologischen Systemen noch genauer untersucht werden.

cbd-is-cbd-5
Tora Bora (14,5% CBD, 6% THC)

Die Physikalische Chemie der CBD

Die Gesetze der Physik, Chemie, physikalischen Chemie und Biochemie bleiben gleich, unabhängig davon, ob das Molekül synthetisiert wird oder aus einer Hanfpflanze oder aus Marihuana. Ein Molekül einer Verbindung besteht aus einer bestimmten Anordnung und Konfiguration von Atomen mit eigenen Bindungen. Der Stamm der Cannabispflanze, unabhängig von ihrem Prozentsatz oder Verhältnis von CBD / THC. Außerdem kann diese grundlegende Wahrheit nicht geändert werden. Wenn CBD vom menschlichen Körper verabreicht wird (menschliche Physiologie), wird unser Körper daher nicht unterscheiden, woher es kommt. Die Wechselwirkungen mit verschiedenen Enzymen und spezifischen CBD-Rezeptoren bleiben ebenfalls gleich.

Hanf, Marihuana, CBD
Charlottes Web Star der Stanley Brothers (20% von CBD)

CBD ist CBD, egal ob es sich um Hanf oder Marihuana handelt. Jedes Argument dagegen ist sowohl ein logischer als auch ein wissenschaftlicher Fehler. CBD-reiche Stämme stammen aus der Expression von Genotypen, die durch den Phänotyp der Pflanze gekennzeichnet sind. Die Genotypen der verschiedenen Cannabis-Stämme bestimmen die Wege der Biosynthese, die zu unterschiedlichen Phänotypen sowie zu Variationen der Cannabinoid-, Terpen- und Flavonoid-Profile (Art der Fingerabdrücke) führen.

cbd-is-cbd-1
Harle-Tsu (bis zu 24% CBD)

Analogie mit Nahrungsergänzungsmitteln

Wir können die Analogie zu Nahrungsergänzungsmitteln bezüglich Docosahexaensäure, dem langkettigen Omega-3 (mehrfach ungesättigte Fettsäuren) in Fischöl, ziehen. DHA-reiche Nahrungsquellen sind breit und vielfältig, von Süßwasserfischen bis zu Salzwasserfischen (Lachs, Makrele, Sardellen usw.), von Seetang über Garnelen, Innereien (Leber) bis hin zu Eigelb. 'Eier.

cbd-is-cbd-8
Docosahexaensäure in Fischen (im Allgemeinen)

Das Argument, das einige in der Cannabisindustrie vorbringen, würde bedeuten, dass der DHA von Lachs "anders" oder "überlegen" ist als der DHA von Algen oder umgekehrt ... Wiederum zeigt die Chemie, dass DHA aus Algen, Lachs oder Ei besteht Eigelb ist das gleiche Molekül, unverändert ... Eine ähnliche Analogie kann gezogen werden, wenn das Vitamin C von Orangen "anders" ist als das von Grapefruit. Es ist klar, dass in diesen Szenarien DHA und Vitamin C die gleichen chemischen und biologischen Eigenschaften behalten. Und das unabhängig von der Quelle.

cbd-is-cbd-2
Vitamin C ist Vitamin C ...

Das Gleiche gilt für CBD, CBC, CBG und THC oder jedes andere Cannabinoid, das trotz der Herkunft verschiedener Cannabis-Sorten nicht „anders“ sein kann… CBD bleibt CBD ^^

Blog-Cannabis
Tags : Was ist neu?PlantageVerbot
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.