schließen
CBD

CBD hilft, das frühe Auftreten der Alzheimer-Krankheit zu verhindern

cbd Prävention Alzheimer

Studie: Eine 2-wöchige hochdosierte CBD-Heilung hilft bei der Wiederherstellung der Funktion von zwei wichtigen Alzheimer-Proteinen

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass ein zweiwöchiger Kurs mit hohen CBD-Dosen die Funktion von zwei verschiedenen Proteinen wiederherstellen kann, die für die Verringerung der Auswirkungen der Alzheimer-Krankheit wesentlich sind.

Laut einer Studie in der veröffentlicht Journal of AlzheimerEin zweiwöchiger Kurs mit hohen CBD-Dosen hilft dabei stellen die Funktion von zwei Proteinen wieder her Schlüssel zur Verringerung der Bildung bestimmter Plaques im Gehirn, ein Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit, und zur Verbesserung der Kognition in einem früh einsetzenden familiären Alzheimer-Mausmodell.

Die familiäre Alzheimer-Krankheit ist eine erbliche Version der Krankheit, deren Symptome bei Menschen zwischen 30 und 40 Jahren auftreten. Etwa 10 bis 15% der Patienten leiden an dieser erblichen Version.

Cannabidiol verbessert die kognitive Funktion

Dr. Babak Baban, Immunologe und stellvertretender Dekan für Forschung am Augusta Georgia Dental College in Georgia, erklärte in a Pressemitteilung dass CBD die Spiegel des IL-6-Proteins reduzierte, was mit den hohen Entzündungsniveaus bei der Alzheimer-Krankheit verbunden ist. Das Cannabinoid verbesserte auch die Wahrnehmung in den in der Studie verwendeten Mausmodellen.

Die Forscher fanden heraus, dass CBD die IL-33- und TREM2-Spiegel zu normalisieren schien, die sich um das Siebenfache bzw. Zehnfache erhöhten. Wenn diese beiden Proteine ​​schwach sind, ist dies ein klarer Hinweis auf die Krankheit, sagten die Forscher. Dies ist das erste Mal, dass CBD beobachtet wurde, um diese Werte zu normalisieren.

Es besteht ein dringender Bedarf an innovativen Therapiemodalitäten, um die Ergebnisse von Patienten mit Alzheimer-Krankheit zu verbessern. Unsere Ergebnisse legen nahe, dass die CBD-Behandlung die IL-33- und TREM2-Expression verbesserte, die AD-Symptome verbesserte und den kognitiven Rückgang verzögerte.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33612548/

La Food and Drug Administration voraussichtlich Anfang Juni eine Entscheidung über ein neues Medikament treffen AducanumabDies wäre der erste, der Beta-Amyloid angreift und dabei hilft, es zu entfernen.

Den Forschern zufolge werden die nächsten Schritte darin bestehen, die optimalen Dosen zu bestimmen, das CBD früher im Krankheitsverlauf zu verabreichen und mit potenziellen klinischen Studien fortzufahren. Sie untersuchen auch Abgabesysteme, einschließlich der Verwendung eines Inhalators, der dazu beitragen könnte, CBD direkter an das Gehirn abzugeben.

Tags : Trends und Forschung zu CBD
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.