schließen
CBD

Klinische Studie: Topisches CBD-Produkt zur Behandlung von Hautgeschwüren wirksamer als herkömmliche Behandlungen

Topisches Cannabidiol bei der Behandlung von digitalen Ulzera bei Patienten mit Sklerodermie: vergleichende Analyse und Überprüfung der Literatur

Daten aus einer randomisierten Studie zufolge lindert die Verabreichung eines topischen CBD-Extrakts wirksam Wundschmerzen und fördert die Heilung von Hautgeschwüren bei Patienten mit Sklerodermie veröffentlicht in der Zeitschrift Fortschritte in der Haut- und Wundversorgung. Sklerodermie (auch bekannt als systemische Sklerose) ist eine seltene Autoimmunerkrankung, die zu einer Straffung der Haut und einer Verengung der Blutgefäße führt.

Italienische Forscher haben évalué die Wirksamkeit von topischem CBD-Öl im Vergleich zu herkömmlichen Medikamenten bei einer Gruppe von Sklerodermie-Patienten mit digitalen Ulzera (Hautgeschwüre an den Fingerspitzen). Fünfundzwanzig Patienten wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um einen Monat lang CBD zu verwenden; die anderen 20 erhielten eine konventionelle Behandlung. 

Die Probanden in der CBD-Gruppe erlebten eine bessere Schmerzlinderung und Wundheilung als die in der Kontrollgruppe. Die Autoren erklärten: „Obwohl sich die mittleren NRS-Werte [numerische Bewertungsskala] für wundbedingte Schmerzen nicht unterschieden Patienten, die mit CBD behandelt wurden und Patienten in der Kontrollgruppe zu Studienbeginn unterschieden sich ihre Mittelwerte nach einem Monat signifikant. Insbesondere erlebten die Patienten in der Behandlungsgruppe während der Studie eine 29-prozentige Schmerzlinderung, während die Patienten in der Kontrollgruppe nur eine 6-prozentige Abnahme erlebten. 

lesen :  Die ideale CBD zur Behandlung von Schizophrenie

Die Forscher räumten auch ein, dass „in Bezug auf die Heilung digitaler Geschwüre 18 von 25 Patienten in der CBD-behandelten Gruppe (72 %) am Ende der Studie eine vollständige Heilung erlebten. Im Gegensatz dazu wurde eine vollständige Genesung bei (nur) 6 der 20 Teilnehmer in der Kontrollgruppe (30 %) beobachtet. »

Patienten, die die CBD-Behandlung erhielten, berichteten während der Studie über „keine signifikanten Nebenwirkungen“. 

„Die vorliegende Studie ist die erste, die über die Wirksamkeit einer lokalen CBD-Behandlung bei der Behandlung von UD-SSC:digitalen Ulzera bei systemischer Sklerose berichtet“, schlussfolgern die Autoren. " Topische Verabreichung von CBD ist ein sicheres, effektives und nicht-invasives Instrument, das mit verbesserten wundbedingten Schmerzen, DU-Heilung und QoL [Lebensqualität] von Patienten mit SSc in Verbindung gebracht wird. »

Die topische Anwendung von Cannabinoiden und insbesondere von CBD hat Vorteile bei der Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen gezeigt, darunter Psoriasis, Erythem, Pruritus und Akne. Es wurde auch mit der Wundheilung bei Patienten mit hartnäckigen Beingeschwüren und der seltenen Hautblasenerkrankung Epidermolysis bullosa in Verbindung gebracht. 

Blog-Cannabis
Tags : Cannabidiol genannttraitement
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.