schließen
CBD

Das Rauchen von Gras ist bei Rückenschmerzen hilfreicher als CBD-Extrakte

Eine THC-reiche Inhalationstherapie ist bei der Behandlung von Rückenschmerzen wirksamer als eine CBD-reiche sublinguale Extrakttherapie

Ist eine Cannabistherapie bei chronischen Rückenschmerzen wirksamer? Israelische Forscher haben herausgefunden, dass medizinisches Cannabis Schmerzen im unteren Rücken signifikant lindern kann, aber nicht alle Arten von Cannabis.

Gemäß neue Forschung durchgeführt von israelischen Wissenschaftlern, wie von berichtet Jerusalem Post. Die Ärzte Dror Robinson und Mustafa Yassin von der orthopädischen Abteilung des Hasharon-Krankenhauses, Rabin Medical Center in Petah Tikva, und Sivan Ritter von der Universität Haifa haben herausgefunden, dass jede Art von Cannabis den Fall lösen kann, aber das Rauchen von Gras ist eine effektivere Lösung als CBD-Extrakte für Menschen mit Rückenschmerzen.

Die Forscher veröffentlichten kürzlich die Ergebnisse ihrer Studie im Rambam Maimonides Medical Journal unter dem Titel „Comparing Sublingual and Inhaled Cannabis Therapies for Low Back Pain: An Observational Open-Label Study“.

Fortschritte bei der Behandlung von Rückenschmerzen sind sehr wichtig, da dies laut der Mayo Clinic einer der häufigsten Gründe ist, warum Menschen einen Arzt aufsuchen oder die Arbeit verpassen. Darüber hinaus gilt dieser Zustand als eine der Hauptursachen für Behinderungen weltweit.

Höhepunkte der Studie zu Cannabis und Rückenschmerzen

Wissenschaftler boten Patienten mit chronischen Rückenschmerzen zwei Arten von Behandlungen auf Marihuanabasis an. Die erste war eine Cannabidiol (CBD)-reiche sublinguale (unter der Zunge) Extraktbehandlung für 10 Monate. Dann, nach einem Monat ohne Cannabisbehandlung, wurde dieselbe Gruppe mit ganzen getrockneten Cannabisblüten behandelt, die reich an Delta-Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) waren. Sie rauchten es 12 Monate lang als Marihuana-Zigaretten.

Die Ergebnisse zeigten, dass CBD zwar keinen signifikanten Einfluss auf die Rückenschmerzen der Patienten hatte, das Rauchen von Cannabis jedoch.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine THC-reiche Inhalationstherapie bei der Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich wirksamer ist als eine CBD-reiche sublinguale Extrakttherapie und dass die Cannabistherapie bei chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich sicher und wirksam ist“, schlussfolgerten die Wissenschaftler.

Die Studie untersuchte 24 Personen, deren MRT- oder CT-Scan der Wirbelsäule einen Bandscheibenvorfall oder eine Spinalkanalstenose bestätigte. Was die anfänglichen Nebenwirkungen betrifft, so waren die häufigsten Übelkeit, Halsschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und Benommenheit, und alle waren vorübergehend, da sie einmal verschwanden bestimmte gute Dosierung. Die meisten Nebenwirkungen wurden bei weiblichen Patienten festgestellt.

Wissenschaftler haben darauf hingewiesen, dass medizinisches Marihuana zur Schmerzlinderung immer beliebter wird, obwohl die etablierte wissenschaftliche Grundlage nicht ausreicht. Andere traditionelle Behandlungen für Schmerzen im unteren Rücken umfassen Kortisoninjektionen, physikalische Therapie und Manipulation und in extremen Fällen eine Operation.

„Eines der Haupthindernisse für die weit verbreitete legale Anwendung der medizinischen Cannabinoid-Therapie (CB) ist der Mangel an ausreichenden Beweisen. Allerdings erschwert die natürliche Variation zwischen den Phytobestandteilen verschiedener Cannabissorten die Quantifizierung und den Vergleich von Studien und Probanden“, schreiben die Forscher.

Tags : Vorteile und Dosierungen von CBDTrends und Forschung zu CBD
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.