schließen
Legalisierung

Die inspirierendsten globalen Cannabis-Geschichten im Jahr 2023

Cannabis Monse 2023

Ein Überblick über die Höhepunkte des Jahres in der Cannabiswissenschaft, -industrie und -politik

Dieses Jahr war für Cannabis wissenschaftlich, industriell und politisch von Bedeutung. Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten globalen Cannabis-Geschichten im Jahr 2023.

GESCHICHTE VON CANNABIS, GESCHRIEBEN IN SLOWENIEN

Dr. Metka Paragi, derzeitige Gesundheitsministerin im Büro des slowenischen Premierministers, stellte vor Internationale Cannabis-Geschäftskonferenz in Bled, in Slowenien, im September. Es war das erste Mal in der Geschichte, dass ein Inhaber dieses Niveaus auf einer globalen Cannabis-Veranstaltung sprach.

CANG IN DEUTSCHLAND EINGEFÜHRT

Die größte Geschichte des Jahres 2023 war die Einführung der lang erwarteten Legalisierungsmaßnahme in Deutschland. Obwohl die Maßnahme im Jahr 2023 nicht die volle Zustimmung des Bundestags erhielt, ist ihre formelle Einführung und Zustimmung des Bundeskabinetts waren historisch und verstärkten die allgemeine Reformdynamik auf dem europäischen Kontinent.

TOD VON RAPHAEL MECHOULAM

Die Cannabis-Community verlor im Jahr 2023 eine Legende, als der international bekannte Cannabis-Wissenschaftler, der „Godfather of Cannabis Science“, Professor Raphael MechoulamEr starb im März. Mechoulam werden einige der bedeutendsten wissenschaftlichen Entdeckungen in der Geschichte der Menschheit im Zusammenhang mit Cannabis zugeschrieben.

Japan stimmt für die Aufhebung des Verbots von aus Cannabis gewonnenen Arzneimitteln

Beide Kammern des japanischen Parlaments haben im Jahr 2023 eine Maßnahme zur Aufhebung eines landesweiten Verbots von aus Cannabis gewonnenen Arzneimitteln verabschiedet. Obwohl die Maßnahme begrenzt ist, schafft sie ein legaler Weg für Patienten Anspruchsberechtigte erhalten medizinische Cannabisprodukte.

LUXEMBURG HAT EINE NATIONALE LEGALISIERUNGSMASSNAHME ERLASSEN

Bis Mitte 2023 haben die luxemburgischen Gesetzgeber dies getan genehmigte eine Legalisierungsmaßnahme für Erwachsene. Das neue Gesetz erlaubt Erwachsenen, zu Hause bis zu vier Pflanzen anzubauen und legal bis zu drei Gramm Cannabis zu besitzen.

Der Fortschritt der Legalisierung in Südafrika

Die Nationalversammlung von Südafrika hat einer Legalisierungsmaßnahme zugestimmt dieses Jahr für Erwachsene. Die Maßnahme zielt darauf ab, ein früheres Gerichtsurteil aus dem Jahr 2018 zu kodifizieren, mit dem das Cannabisverbot für Einzelpersonen aufgehoben wurde, und die Rechtsbranche des Landes anzukurbeln.

VERLÄNGERUNG DES KLINISCHEN VERSUCHS MIT MEDIZINISCHEM CANNABIS IN FRANKREICH

Die 2 leidenden Patienten, die in Frankreich an einer klinischen Studie zu medizinischem Cannabis teilnahmen, erhielten im Jahr 540 gute Nachrichten. Sicherer Zugang zu Dieser Prozess wird verlängert von mindestens einem Jahr.

Historisches Maß, das in Australien eingeführt wurde

Zum ersten Mal in der Geschichte Australiens wurde im nationalen Parlament eine Maßnahme zur Legalisierung von Cannabis für den Konsum durch Erwachsene eingeführt. Der Senator der Grünen, David Shoebridge, präsentierte die „Legalisierung von Cannabis Gesetzentwurf 2023„, was den Freizeitkonsum von Cannabis für Erwachsene im ganzen Land ermöglichen würde.

HANFBLÄTTER SIND IN DER EU KEIN NEUES LEBENSMITTEL MEHR

Eine Arbeitsgruppe der Europäische Kommission Hanfblätter wurden im Jahr 2023 nach EU-Recht von der Liste der neuartigen Lebensmittel gestrichen. Diese Richtlinienänderung ermöglicht den Verkauf von mit Hanf angereicherten Kräutertees und ähnlichen Produkten in den Mitgliedstaaten.

ERSTE CANNABIS-CLUBS IN MALTA LIZENZIERT

Malta war das erste europäische Land, das dies tat eine nationale Legalisierungsmaßnahme verabschieden im Jahr 2021. In diesem Jahr vergab das Land seine ersten Lizenzen an nichtkommerzielle Cannabisclubs.

Befürworter fordern höhere THC-Grenzwerte in Lebensmitteln in Kanada

Ungefähr fünf Jahre nachdem Kanada seine Legalisierungsmaßnahme für den Konsum durch Erwachsene verabschiedet hat, ist die in Lebensmitteln zulässige Menge an THC immer noch sehr niedrig. Im Jahr 2023 haben die Verteidiger eine Kampagne gestartet den THC-Grenzwert von 10 mg pro Einheit auf 100 mg pro Einheit zu erhöhen.

START VON CANNABIS-PILOTPROGRAMMEN IN DEN NIEDERLANDEN

Nach mehreren Verzögerungen wurden im Dezember in den Niederlanden schließlich begrenzte Versuche zum Cannabishandel für Erwachsene gestartet. Cannabisversuche wurden erstmals 2017 in den Niederlanden im Rahmen eines Angebots angeboten Regierungskoalitionsvertrag.

AUSBAU DER PILOTPROGRAMME IN DER SCHWEIZ

Die Schweiz hat im Jahr 2023 mehrere Pilotprogramme zu Cannabis für den Erwachsenenkonsum gestartet Pilotprogramme Ermöglichen Sie es Verbrauchern, legal in autorisierten Einzelhandelsgeschäften einzukaufen, und helfen Sie dabei, lokale Daten über die Kaufgewohnheiten von Cannabiskonsumenten zu sammeln.

Tags : Internationale RechtsnachrichtenMedizinisches Cannabis und Gesetzgebung
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.