schließen
legal

Der Appell einer indonesischen Mutter veranlasst die Gesetzgeber des Landes, medizinisches Gras in Erwägung zu ziehen

Indonesien

Das Repräsentantenhaus (DPR) machte auf eine umfassende Bewertung der medizinischen Verwendung von Cannabis in Indonesien aufmerksam

Der indonesische Gesetzgeber wird einen Plan zur Legalisierung von medizinischem Marihuana erörtern, nachdem die Bitte einer Mutter um die Behandlung ihres Kindes im Internet viral geworden ist. Der Gesetzgeber wird den Plan mit dem Gesundheitsministerium prüfen, sagte der stellvertretende Parlamentssprecher Sufmi Dasco Ahmad in einer Erklärung am Dienstag. Jede Änderung würde durch eine Überarbeitung des Betäubungsmittelgesetzes erfolgen, das die Verwendung von Cannabis außer für bestimmte Forschungszwecke verbietet.

Santi Warastuti wurde Virus- dafür, dass er am überfüllten autofreien Tag in Jakarta am Sonntag teilgenommen und ein Schild mit der Aufschrift „Hilfe, mein Kind braucht medizinisches Marihuana“ mitgebracht hat. Ihr Kind hat Zerebralparese. Dasco traf sich am Dienstag mit Warastuti in Jakarta und versprach, das Problem mit Gesetzgebern anzusprechen, die das Gesetz erörtern.

Benachbarte südostasiatische Länder haben begonnen, die Beschränkungen für den Cannabiskonsum zu lockern. Thailand hat legalisierter Konsum im Juni, während Malaysia hat die Nutzung genehmigt Cannabis für medizinische Zwecke im vergangenen Jahr. Indonesien hat strenge Gesetze gegen die Verwendung und Verteilung kontrollierter Substanzen, einschließlich Marihuana, mit einer Höchststrafe von 12 Jahren Gefängnis.

lesen :  Hanf schließt sich im Kampf für die Freiheit dem Marihuana an

Eine vollständige Studie und die Beteiligung aller Parteien sind erforderlich, um zu entscheiden, ob medizinisches Cannabis in Indonesien angewendet werden kann. Ahmad erkannte, dass die Öffentlichkeit hohe Erwartungen an die Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke hatte, insbesondere durch den Hinweis auf die weltweiten Entwicklungen bei der Verwendung von Cannabis als Medizin. Er stellte jedoch fest, dass das indonesische Gesetz die Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke nicht erlaubt.

„Wir müssen uns mit relevanten Parteien, einschließlich der National Narcotics Agency und dem Gesundheitsministerium, absprechen und koordinieren, da wir die Klassifizierung von medizinischem Cannabis nicht kennen.“

https://en.antaranews.com/news/236553/study-necessary-over-publics-proposal-for-medicinal-use-of-cannabis

Wenn Cannabis für die Medizin falsch gewählt wird, hat dies negative Auswirkungen auf die medizinische Behandlung, sagte er. Er versicherte jedoch, dass sich die DPR mit der Regierung abstimmen werde, um die öffentlichen Bestrebungen in Bezug auf die Verwendung von Cannabis als Medizin zu erfüllen.

DPR bittet die Öffentlichkeit um Beiträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis

Bisher hat eine Studie gezeigt, dass die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Vorteile außerordentlich sind, während die Nachteile gering sind. Das Repräsentantenhaus (DPR) wird die Meinung der Bevölkerung zu einem Vorschlag zur Genehmigung der Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke einholen, bevor das Betäubungsmittelgesetz überarbeitet wird.

lesen :  Denver erlaubt Cannabis in Bars und Restaurants

„Wir werden uns zuerst die Vor- und Nachteile (von medizinischem Cannabis) ansehen. Bisher hat eine Studie gezeigt, dass die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Vorteile außerordentlich sind, während die Schäden gering sind“, sagte Desmond J. Mahesa, stellvertretender Vorsitzender der DPR-Kommission III.

Ahmad sagte, er sei sich bewusst, dass die Menschen hohe Ansprüche an die medizinische Verwendung von Cannabis haben, insbesondere in Bezug auf globale Entwicklungen zu diesem Thema.

Daher werde die Kommission III am Donnerstag (30. Juni 2022) eine Anhörung abhalten, um öffentliche Beiträge zur Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke einzuholen, teilte er mit. Während der Anhörung werde die Kommission III auch die Meinung von Gesundheitsexperten hören, um zu sehen, ob die Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke aus gesundheitlicher Sicht gefährlich sei, sagte er.

Die Niederlande und Thailand haben die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert. Daher werden der gesundheitliche und wirtschaftliche Nutzen von Cannabis im Mittelpunkt der Anmerkungen der Kommission III der DPR zur Überprüfung des Betäubungsmittelgesetzes stehen.

In der südostasiatischen Region haben sich nur Laos und Thailand 30 Ländern der Welt angeschlossen, um die Verwendung von Cannabis als Medizin zu legalisieren.


Tags : AsienGesetzSuche
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.