schließen
Lifestyle

Für die Wintersaison: heißer Cannabis-Apfelwein

Apfelwein Cannabis

Weed Infused Hot Apple Cider Rezept

Weihnachten steht vor der Tür mit seinem sehr kalten Wetter. Wir haben ein Herbstrezept zusammengestellt, um Sie aufzuwärmen und Ihnen diesen Winter ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Normalerweise wird heißer Apfelwein mit Rum gewürzt, aber das Hinzufügen von Cannabisbutter wird Sie überraschen und Ihre Geschmacksknospen wiederbeleben. Hier ist das Rezept.

Apfelwein Rezept, heißer Apfelwein
Zimt infundierte heißen Apfelwein

Zutaten:

  • Einen halben Liter Apfelwein
  • 100 g ungesalzene Butter (Kokosöl ist eine gute vegane Alternative)
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 / 8 Teelöffel Salz
  • Zimtstangen (optional)
  • 3 bis 5 Gramm gemahlene Köpfe
  • ein Liter Wasser
  • So viel Rum, wie Ihr Herz begehrt, aber halten Sie es vernünftig, empfohlene Dosis 30cl.

Material:

  • 1 Topf
  • 1 Käsetuch wo ein kleines feines Tuch
  • 1 feines chinesisches Sieb.
  • 1 Holzlöffel
lesen :  Willkommen bei der Infusionsrevolution

Richtung:

Für dieses Rezept müssen Sie zuerst Ihre vorbereiten Butter de la façon suivante:

Decarboxylat Ihr Unkraut 20 Minuten im Ofen bei niedriger Temperatur (90 °)

Kochen Sie in Ihrem Topf den Liter Wasser und geben Sie Ihre frische Butter vom Herd. Bringen Sie die Mischung wieder zum Kochen, fügen Sie dann die gemahlene Ganja hinzu, lassen Sie sie unter regelmäßigem Rühren köcheln und achten Sie darauf, dass Sie die Mischung nicht verbrennen, insbesondere nicht zu stark erhitzen. Nehmen Sie die Mischung nach einer guten halben Stunde oder sogar 45 Minuten vom Herd und filtern Sie sie dann mit Ihrem Sieb (chinesisch) in eine Schüssel. Stellen Sie die Schüssel zum Abkühlen in Ihren Kühlschrank, damit die Butter nach oben schwimmt. Entfernen Sie nach einigen Stunden die nun feste Ganja-Butter aus dem Wasser und legen Sie sie in ein Käsetuch, um das restliche Wasser aufzunehmen.

Nächster Schritt :

Alles was Sie tun müssen, ist den Apfelwein bei mittlerer Hitze zum Kochen zu bringen. Dann senken Sie Ihre Hitze auf niedrig und rühren Sie Ihre Unkrautbutter, braunen Zucker, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Salz ein. Vorsichtig köcheln lassen, bis Butter und Zucker gut geschmolzen und eingearbeitet sind. Nehmen Sie Ihren Topf vom Herd und fügen Sie den gewünschten Alkohol hinzu.

lesen :  E-Liquid CBD von Weedeo

In Apfelweinschalen oder hübschen Ballongläsern servieren. Wenn Sie möchten, können Sie sie auch mit einer Zimtstange garnieren.

Wie bei allen alkoholischen Getränken, die in Maßen getrunken werden, hängt die Wirkung Ihres Cidre auch von der Qualität Ihres Unkrauts ab. Seien Sie also vorsichtig.

Gut schmecken


Tags : Aufguss, Tee, InfusionRezept
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.