schließen
CBD

Laufen unter CBD erhöht die Läuferleistung

CBD ist die beste Ergänzung zum Laufen. Es verbessert das „Runner's High“, die Ausdauer und die Qualität des Trainings.

Wenn Sie sich mit der Welt des Laufens beschäftigt haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass CBD ein heißes Thema geworden ist. Anzeigen im CBD erscheinen auf den Seiten laufender Magazine, und die großen Namen im laufenden Betrieb werden von den Unternehmen im CBD unterstützt. Läufer auf der ganzen Welt nehmen CBD (in der einen oder anderen Form), um ihre Leistung zu verbessern. Warum ist CBD zu einer Kultur geworden, die mit Laufen verbunden ist? Lassen Sie uns erklären, wie sich CBD auf Läufer auswirkt und warum CBD möglicherweise die beste Ergänzung ist.

hoch, Ausdauer, Training, CBD, Laufen

CBD und das "Runner's High"

CBD gewinnt an Popularität unter Sport. Und wenn Sie ein Läufer sind, sind Sie sich wahrscheinlich des „Runner High“ voll bewusst. Es ist ein starkes Gefühl, das Sie bekommen können, wenn Sie lange Strecken laufen. Das hilft dir, in Form zu kommen und befreit deinen Geist. Viele Wissenschaftler glauben, dass es bei frühen Menschen eine wichtige Rolle spielt ... Aber lange Zeit glaubten Wissenschaftler, dass das „Runner's High“ auf die Freisetzung von Endorphinen zurückzuführen ist. Diese Erklärung weist jedoch einige Mängel auf ... Insbesondere, weil Endorphine große Blutfette sind und die Blut-Hirn-Schranke nicht schnell umgehen können ...

lesen :  CBD gewinnt Popularität mit Sportmedizin
hoch, Ausdauer, Training, CBD, Laufen
Anandamid ist direkt mit dem Endocannabinoidsystem im Gehirn verbunden, so dass CBD einige der Effekte des Läuferhochs verlängern und vorab auslösen kann.

Wissenschaftler entdeckten, dass das „Runner's High“ nicht nur auf Endorphine zurückzuführen ist. Tatsächlich wird es hauptsächlich Cannabinoidrezeptoren im Gehirn zugeschrieben. Insbesondere eine Chemikalie namens Anandamid ist für das „Runner's High“ verantwortlich.

  • Die entsprechenden Studie aus dem Jahr 2015 zeigt, wie das Endocannabinoidsystem den Läufer beim Menschen hoch macht.
  • Die entsprechenden Studie aus dem Jahr 2004 zeigt die Wirkung des Endocannabinoidsystems auf die körperliche Aktivität von Läufern.

CBD-Öl hilft, den Anandamidspiegel zu erhöhen und stabil zu bleiben. Dies bedeutet, dass die hyperberuhigenden und analgetischen Eigenschaften des „Runner's High“ durch die Verwendung von CBD teilweise induziert und möglicherweise verlängert werden können.

Ausdauer

Es gibt ungefähr eine Milliarde Gründe, warum CBD die Ausdauer von Läufern erhöhen könnte ... Das Endocannabinoidsystem ist so komplex, dass es Hunderte (buchstäblich) von Faktoren gibt, die alle teilweise für die Gesamtzunahme von l verantwortlich sein könnten Ausdauer der Läufer.

  • CBD interagiert mit TRPV-1-Rezeptoren im Körper, die das regulieren Körpertemperatur, Entzündung und Schmerz.
  • Die CBD aktiviert den Serotoninrezeptor 5-HT1A (Hydroxytryptamin) im Gehirn. Aus diesem Grund hat CBD eine Fülle von Studien als Anti-Angst-Ergänzung. Der 5-HT1A-Rezeptor spielt aber auch eine Rolle bei Tonnen von physiologischen Prozessen im Körper, einschließlich Angstzuständen, Sucht, Schmerzwahrnehmung und Übelkeit.
  • Darüber hinaus die CBD hemmt auch GPR55 (der "Orphan-Rezeptor"), der ein interessanter Rezeptor ist. Es spielt eine Rolle bei der Knochenresorption und spielt eine Rolle bei Osteoporose sowie nach einigen Studien bei Krebs.
hoch, Ausdauer, Training, CBD, Laufen
Der genaue Grund, warum Läufer die Ausdauerfähigkeiten von CBD anpreisen, ist wahrscheinlich auf eine breite Kombination von Faktoren zurückzuführen ...

Das Endocannabinoidsystem ist sehr komplex ... Wissenschaftler beginnen zu verstehen, wie wichtig seine Rolle für die Reaktion unseres Körpers auf Schmerzen, Angstzustände, Depressionen, Ruhe, Übelkeit,Entzündung, Körpertemperatur, Krebs und Tonnen anderer physiologischer Funktionen.

lesen :  Pfeffer und Cannabis reduzieren Magenentzündungen

CBD vor und nach dem Training

Jeder gute Läufer weiß, dass Übung wichtiger ist als Laufen. Und alles, was sich auf Ihren Lauf auswirkt, ist großartig… Aber etwas, das sich auf Ihr Training vor und nach dem Training auswirkt, ist genauso wichtig. Unabhängig davon, ob Sie laufen oder Ihr Training durch Gewichtheben oder Yoga ergänzen, scheint CBD eine wichtige Rolle beim Training vor und nach dem Training von Sportlern zu spielen.

  • CBD reguliert Ihre Nebennieren und hilft dabei Kortisolspiegel reduzieren in deinem Körper. Cortisol spielt eine große Rolle bei Stress und hemmt das Muskelwachstum.
  • Wie wir bereits mit Ausdauer besprochen haben, erhöht CBD den Serotoninspiegel. Dies kann Ihnen helfen, eine positive Stimmung aufrechtzuerhalten und nach dem Training Energie zu sparen.
  • CBD kann helfen, zu regulieren MuskelungleichgewichteDadurch wird ein Teil des durch Bewegung verursachten Stresses reduziert.
hoch, Ausdauer, Training, CBD, Laufen
Yoga und CBD helfen Ihnen dabei, Muskelungleichgewichte zu korrigieren, die sich aus einem Training mit starker Wirkung ergeben

Nachdem wir durch die Wissenschaft gegangen sind, beginnen wir zu verstehen, warum die CBD eine entscheidende Rolle in der Laufkultur spielt. Es hilft Stress zu regulieren, Schmerzen zu lindern und die Ruhe zu verbessern. Noch wichtiger ist, dass es eine wichtige Rolle dabei spielt, das hohe Niveau des Läufers zu stimulieren und Ihre Routinen vor und nach dem Training zu stimulieren.

Wechselwirkungen von Cannabis bei sportlichen Aktivitäten


Tags : AnandamidSport
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.