schließen
legal

"Wie Zigaretten"

Immer mehr Menschen rauchen täglich Cannabis

Eine groß angelegte Studie untersuchte den Marihuanakonsum in den letzten 20 Jahren. Die Studie ergab, dass es dreimal mehr „stationäre“ amerikanische Verbraucher geben würde, die regelmäßig Cannabis konsumieren. "Der Gebrauch ist dem Gebrauch von Zigaretten ähnlich geworden" - "Die Leute haben angefangen, ihn jeden Tag zu benutzen", so die Forscher.

Medizinische Cannabispatienten sind an die tägliche und dauerhafte Verwendung von Marihuana gewöhnt, aber die Freizeitverwendung von Cannabis als Hobby wird in ihrem täglichen Leben der Amerikaner immer häufiger und dauerhafter.

joined-gefüllte-in-Pille-Flasche-Hanf-Strand-tv-HBTV
Das therapeutische Siegel, Ausgangspunkt aller Legalisierungen

Eine neue Studie im Fachjournal veröffentlicht " Journal of Drug Issues“, Untersuchte Cannabiskonsummuster in den USA. Es ist zu beobachten, dass im Vergleich zur Vergangenheit eine Reihe von regulären Benutzern (mindestens einmal am Tag) in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat.

3x mehr reguläre Benutzer

Die beiden für die Studie verantwortlichen Hauptforscher, Dr. Steven Davenport und Dr. Jonathan Kolkins; untersuchten Benutzerdaten über 20 Jahre, um ein Profil der Öffentlichkeit zu erstellen, die Marihuana in den USA verwenden würde.

Marihuana-1347608244

Das von den Forschern ermittelte Nutzungsprofil basiert auf vergleichenden Daten im Vergleich zur Vergangenheit. In diesem Bericht heißt es, dass es in den USA im Vergleich zu den 90er Jahren dreimal mehr feste und regelmäßige Marihuanakonsumenten gibt.

"In den 90er Jahren konsumierte nur einer von neun Konsumenten Cannabis für den täglichen oder fast täglichen Gebrauch", heißt es in der Studie

Heute ist die Zahl um 1 von 3 Konsumenten gestiegen, regelmäßige Konsumenten sind für 68% des gesamten Cannabiskonsums verantwortlich. Ihrer Meinung nach liegt die Bedeutung dieses spektakulären Ergebnisses in einer besser informierten Öffentlichkeit, die die Vorteile der Pflanze nutzt.

marihuna-terepeutica

Die Forscher gaben jedoch ausdrücklich an, dass die Ergebnisse nicht auf den Erfolg oder Misserfolg des " Krieg der Drogen (Krieg gegen Drogen) oder irgendwelche Ergebnisse positiver Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten seit der Legalisierung in Washington und Colorado.

lesen :  Kanada wird jede Menge, die über Marihuana hinausgeht, sanktionieren

Tägliche Raucher, die sich selbst kontrollieren

Das Profil des Cannabisrauchers wird in der Studie als ähnlich wie das Zigarettenrauchen festgelegt, daher eher eine Freizeitdroge, die normalerweise mit Alkohol in Verbindung gebracht wird.

"Die in der Studie beobachteten Konsummuster ähneln denen, die bei Tabakkonsumenten auftreten", schließt er.

Die Ergebnisse zeigen, dass der Cannabiskonsum in den letzten 20 Jahren dem Alkoholkonsum ähnlich geworden ist, jedoch eher dem Zigarettenkonsum ähnelt.

maxresdefault
Die großen Tabakmarken haben einen Vorsprung ...

Aufgrund des häufigen Konsums hat die Mehrheit der Verbraucher im vergangenen Jahr Cannabis konsumiert und dabei die "vollständige Kontrolle" über ihren Lebensstil behalten, unabhängig von der Menge an Cannabis, die sie konsumieren. Dies ist, was Forschung von Dr. Kolkins in einem Brief an veröffentlicht Die Washington Post.

Dr. Kolkins möchte hinzufügen, dass regelmäßige Cannabiskonsumenten häufig anhand von Statistiken berechnet werden, in denen schwache sozioökonomische Trends und weniger gebildete Personen zusammengefasst sind, denen die Kontrolle über die konsumierte Menge fehlt ...

2016-08-18_22-03-51
Eine benachteiligte Bevölkerung, die sich informiert - Credit: Washington Post

Zusammenfassend, auch wenn die Studie in den Augen des Staates negativ erscheint; Die Ergebnisse zeigen die offensiven Fähigkeiten der Öffentlichkeit zugunsten einer positiven Cannabisgesetzgebung. Und sicherlich die Notwendigkeit, eine Legalisierung zu therapeutischen Zwecken in Bezug auf Benutzer im Falle einer Gesundheitsschädigung zu begleiten.


Tags : EtüdeGanjaMedizinerholsamesTabak
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.