schließen
Sport & Abenteuer

Erhöhen Sie die Anzahl der Trichome auf den Knospen

Erhöhen Sie die Anzahl der Trichome auf den Knospen 6

Um eine bessere Ernte in einer Marihuanakultur zu erzielen, indem die Produktion von Trichomen auf den Knospen erhöht wird

Trichome machen deine Knospen potent. Aus diesem Grund sind die meisten Züchter daran interessiert, ihre Cannabispflanzen dazu zu bringen, so viele Trichome wie möglich zu produzieren. Hier sind die wichtigsten Strategien, die Züchter anwenden, um die Anzahl der Trichome zu erhöhen. Genug, um Ihre Pflanze wie einen Weihnachtsbaum erstrahlen zu lassen...

Licht auf die Produktion von Trichomen

Knospen, Ernte, Trichome

Für beste Qualität sollte das Licht in der Blütephase sehr hell sein. Cannabispflanzen, die bei schlechten Lichtverhältnissen gezüchtet werden, neigen dazu, weniger Trichome zu züchten. Außerdem produziert es viel weniger Knospen ... Außerdem wird eine mit Trichomen verkrustete Knospe normalerweise unter starken und hellen Lichtern wie HPS erzeugt. Dies ist jedoch nicht der einzige Faktor, der die Produktion von Trichomen beeinflusst.

UV-B

Einige Erzeuger (einschließlich einiger Prominenter wie Ed Rosenthal) glauben, dass die Exposition von Cannabisknospen gegenüber UV-B-Licht in den letzten 2-3 Wochen vor der Ernte die Trichomenproduktion und die allgemeine Knospenstärke erhöhen kann ( Knospe). Obwohl noch nicht bewiesen, kann dies teilweise daran liegen, dass die Trichomen sind theoretisch da, um die Pflanze vor UV-B-Strahlen zu schützen.

Knospen, Ernte, Trichome
Licht beeinflusst die Produktion von Trichomen

UV-B ist der Name einer "Farbe" des Lichts im schwächeren Blau / Lila-Spektrum, die Menschen nicht sehen können. Es wird von der Sonne produziert und schädigt Pflanzen und Menschen.

Knospen, Ernte, Trichome
Die verschiedenen Arten von UV

Tatsächlich haben fast alle Organismen auf der Erde Abwehrkräfte, um sich vor UV-B-Strahlen zu schützen. Menschen, die einmal zu stark der Sonne ausgesetzt waren, sind UV-B ausgesetzt. Krebs führt in extremen Fällen. Kurz gesagt, unsere Haut schützt uns, indem sie als Reaktion auf Sonnenlicht dunkler wird. Anstelle eines Bräunungseffekts produzieren die Pflanzen daher Trichome. Theoretisch könnte Cannabis uns daher vor UV-B-Strahlen schützen ...

Knospen, Ernte, Trichome

Halogen-Metalldampflampen (MH) erzeugen genau wie die Sonne UV-B-Strahlung. Obwohl HD-Licht im Allgemeinen nur im vegetativen Stadium verwendet wird, kann es hilfreich sein, die Knospen in den letzten 2 Wochen vor der Ernte UV-B-Licht auszusetzen, um die Trichomproduktion zu erhöhen. UVB-Licht wird auch von Glühlampen erzeugt. Sie sind jedoch nicht hell genug, um für diesen Zweck verwendet zu werden.

Knospen, Ernte, Trichome
Halogenidhalogenid-Beleuchtung

Eine weitere Option für UV-B-Licht sind Reptilienlampen. Offensichtlich sind sie nicht so leistungsstark wie eine Halogen-Metalldampflampe ...

lesen :  Wissen, wie man ohne Mikroskop erntet

LED-Leuchten

Obwohl die meisten LED-Leuchten kein UV-B-Licht erzeugen, glauben einige Erzeuger, dass das einzigartige Lichtspektrum vieler LEDs bestimmte Aspekte der Pflanze, einschließlich Trichome, hervorhebt. Tatsächlich produziert die Anlage mehr Trichome als Schutz gegen bestimmte Arten von LED-Leuchten. Im Allgemeinen hängt die Qualität der "Aggression" durch LED von dem Preis ab, den Sie darauf setzen ...

Knospen, Ernte, Trichome
Auf die Lichter ..

Zusätzlich schützen Trichome in der Natur die Knospen vor vielen Gefahren, einschließlich Insekten. So produziert die Pflanze als Reaktion auf bestimmte Arten von Stress mehr Trichome.

Alternate Temperatur und Feuchtigkeit

Knospen, Ernte, Trichome
Makro - Wassertropfen auf Trichomen

Das Wichtigste, an das Sie denken sollten, um Ihre Trichome zu vergrößern, ist, Ihre Umgebung in den letzten 2-3 Wochen vor der Ernte zu verändern. Was zu beachten ist:

  • Eine Luftfeuchtigkeit von weniger als 30% - Daher ein Rückgang der Luftfeuchtigkeit im Anbauraum von weniger als 30% in den letzten 2-3 Wochen vor der Ernte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Temperatur unter 26 ° C bleibt, damit Ihre Kräuter nicht an Ort und Stelle trocknen und daher an Kraft verlieren ...

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig die richtige Temperatur beizubehalten:

  • Déshumidificateurs - Sie absorbieren oder entfernen Feuchtigkeit, während sie Wärme abgeben ... Aber diejenigen mit guten Eigenschaften, wie "Air Conditoner", entfernen Feuchtigkeit, während sie die Luft abkühlen.

Betonen Sie Ihre Pflanzen "positiv"

Knospen, Ernte, Trichome

Da Cannabispflanzen als Reaktion auf bestimmte Arten von Stress Trichome produzieren können, versuchen einige Erzeuger, ihre Pflanzen auf die „richtige“ Weise zu „schockieren“, um diese natürliche Reaktion auszulösen. Die einzige bewährte Methode besteht darin, die Luftfeuchtigkeit zu senken und die Umgebung / Beleuchtung wie oben beschrieben zu steuern. Es gibt jedoch auch andere unbewiesene Techniken, die möglicherweise funktionieren oder nicht. Die Popularität dieser Methoden ist jedoch erwähnenswert.

Körperliche Belastung

Einige Techniken wie das Supercropping (Biegen der Stängel ohne zu reißen) können die Produktion von Trichomen erhöhen. Diese Technik ist jedoch bei kranken oder bereits beschädigten Pflanzen unbedingt zu vermeiden. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Pflanzen genau betrachten. Beim Supercropping geht es darum, die Pflanze so zu falten, dass sie verdreht wird, ohne ihre Struktur zu beschädigen. Wenn es richtig gemacht wird, ist der Ertrag bei der Ernte besser.

Knospen, Ernte, Trichome
Supercropping - Falten ohne zu brechen ...

Eine weitere körperliche Belastung, einige Produzenten reduzieren die Blätter. Seien Sie vorsichtig, denn wenn Sie nicht viele gesunde, grüne Blätter haben, können sich Ihre Knospen verfärben. Andere tauchen ihre Pflanzen kurz vor der Ernte in Eiswasser. Dies, um ihre Wurzeln zu „schockieren“, eine Art Wasserstress… Diese Techniken sind nicht bewiesen, aber sie sind Strategien ohne viele Nachteile, wenn sie nicht funktionieren.

lesen :  HomeGrow explodiert in Massachusetts

Zunahme von Ergänzungen

Einige Nahrungsergänzungsmittel, die in Growshops verkauft werden, behaupten tatsächlich, entweder die Anzahl der Trichome oder die Wirksamkeit Ihres Unkrauts zu erhöhen. Das Beste und das Schlimmste wird dort zu finden sein ... Aber einige Produkte in der Welt der Nahrungsergänzungsmittel haben Zeit, sich immer wieder zu bewähren.

Knospen, Ernte, Trichome

Zum Beispiel ist Rhizoflora Terpinator eine der beliebtesten Ergänzungen unter amerikanischen Züchtern. Wie der Name des Kumpels sagt, hilft es, die Produktion von Trichomen zu steigern. Es wird von etablierten Züchtern und Vermarktern verwendet, um die Anzahl der Trichome und die Produktion von Terpenen zu erhöhen. Andere großartige Ergänzungen tun dies auch, beziehen Sie sich auf Ihren Lieblings-Growshop. Aber es wurde insbesondere von vielen professionellen Produzenten in der Cannabis-Welt erprobt und getestet.

Wählen Sie eine Sorte, die reich an Trichomen ist

Wenn Ihr Stamm nicht über die Genetik verfügt, um viele Trichome zu produzieren, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie dies ändern ... Obwohl die in diesem Artikel gegebenen Ratschläge Ihnen helfen, die Gene in Ihrer Pflanze zu maximieren ... Aber in der Regel ist dies der Fall Es ist schwierig, die Genetik zu kompensieren, wenn sie im Grunde genommen schlecht und mittelmäßig ist.

Knospen, Ernte, Trichome

Davon abgesehen zeigen einige Stämme nicht viele Trichome, obwohl sie sehr stark sind. Wie zum Beispiel einige Sativas und Hazes oder Sour Diesel. Wenn Sie also der Meinung sind, dass "Glitzer" auf Ihrer Pflanze wichtig ist, müssen Sie die richtige Sorte auswählen. An diesem Punkt sind Sie mit allen Informationen ausgestattet, die Sie benötigen, um Ihre eigenen Weihnachtskrusten zu züchten: Knospen, die mit Trichomen bedeckt sind.


Tags : Landwirtschaft / WachsenGrowshopNewsPlantageErntetrichome
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.