schließen
Kultur

Drogen in der Luft

Neue Maßnahmen und Studien der italienischen Regierung

Drogen in der Luft - Neue atmosphärische Messungen und Studien der italienischen Regierung

Ein Team von Wissenschaftlern der italienischen Regierung überprüfte die Konzentration von THC, Koffein, Kokain und anderen Drogen in der Luft. THC ist in Europa besonders im Winter auf der Pole Position. Südamerikanisches Kokain ist ebenfalls sehr verbreitet, Rückstände, die besonders an Wochenenden gefunden werden und die Stadtbewohner ohne ihr Wissen konsumieren.

Vergleichende Studie

Im Rahmen der modernen Wissenschaft und der Kontrolle der Lebensqualität in Industrieländern sind viele Forschungsteams daran gewöhnt, Proben verschiedener Arten von Substanzen in Luft, Wasser und Abwasserkanälen zu analysieren '' Vermeiden Sie eine hohe Verschmutzung von Stoffen, die als schädlich gelten.

Luftmessgeräte

Eine neue Studie Ein Team italienischer Forscher unter der Leitung von Angelo Sinsintao und Katia Balducci testete die Konzentration verschiedener Substanzen in der Atmosphäre in verschiedenen Teilen des Landes. Die in der Studie getesteten Substanzen waren THC, Koffein, Ketamin, Methamphetamin, Nikotin, Kokain und Heroin. Ziel der Studie war es, ein allgemeines Bild des Drogenkonsums sowohl im Land selbst als auch auf dem gesamten europäischen Kontinent zu erhalten. Zum Vergleich wurden auch Luftproben aus Südamerika beobachtet.

lesen :  Bestäubung mit dem Ganja Guru

Arzneimittel

Nach Forschungsergebnissen hat THC, die psychoaktive Komponente von Cannabis, die höchste Konzentration in der europäischen Atmosphäre und unter allen getesteten Substanzen. Darüber hinaus stellten Wissenschaftler fest, dass die THC-Konzentration von atmosphärischen Tests im geschlossenen Bereich etwas höher ist als im Freien. Der Winter ist die Jahreszeit mit der höchsten Konzentration von THC in der Luft (1,3 - 21 ng / m3), fast 2 mal mehr als im Sommer. Die Schlussfolgerungen der Studie kommen zu dem Schluss, dass THC bei kalten klimatischen Bedingungen tendenziell länger gehalten wird. Wir können jedoch nicht den Schluss ziehen, dass der Cannabiskonsum im Winter höher ist als im Sommer.

Umgekehrter Anteil in Südamerika; In Europa ist Cannabis in der Atmosphäre stärker vertreten als Kokain

Die Ergebnisse der Vergleichstests aus Südamerika zeigen einen THC-Wert in der Luft an zweiter Stelle unmittelbar nach der Kokainkonzentration, die an erster Stelle aller getesteten Proben steht.

Harte Drogen sind schwach

Die in allen Tests festgestellten Konzentrationen an Ketamin, Methamphetamin und Heroin waren relativ niedrig. Das Forscherteam stellte fest, dass die Verbreitung von harten Drogen in der Luft anekdotisch ist, aber es gibt bestimmte Orte wie Nachtclubs und andere Orte der Unterhaltung, an denen etwas höhere Werte zu finden sind.

lesen :  CBD-Markt erreicht erste Milliarde von 2020
Ketamin stellt eine tödliche Gefahr dar

Die am Wochenende gemessenen Werte waren bei allen gefundenen Substanzen außer Methamphetamin höher als die Mitte der Woche gemessenen. Der Abzug ist laut Experten einfach: In den Freizeitstunden benutzen wir am meisten Psychopharmaka .

In Europa riecht es nach Cannabis in der Luft ...

Am Ende der Studie äußerten die Forscher mehrere Vorbehalte, insbesondere hinsichtlich der Glaubwürdigkeit der Luftanalyse in Bezug auf die Analyse von Wasser und Boden Vorkommen weitere Forschung zu diesem Thema ...

 


Tags : ArzneimittelEtüde
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.