schließen
Geschäft

Snoop Dogg investiert 15 Millionen US-Dollar in Unternehmen in Europa

Das Unternehmen von Snoop Dogg investiert erstmals in Europa in ein portugiesisches Start-up

Snoop Doggs erste Investition in Cannabis in Europa. AceCann Company erhält ungefähr 15 Millionen US-Dollar von der Stiftung Casa Verde die der berühmte Rapper gründete, um seine Aktivitäten in der Welt des medizinischen Cannabis zu erweitern.

Der amerikanische Rap-Künstler Snoop Dogg richtet seine Aufmerksamkeit auf die boomende Cannabisindustrie in Europa

Der Künstler, dessen richtiger Name ist Calvin Broadus, ist Mitbegründer von Casa Verde, einem in Los Angeles ansässigen Geierkapitalfonds, der sich auf die Cannabisindustrie konzentriert.

Die Hip-Hop-Legende ist in der Cannabiswelt bekannt und eindeutig identifiziert. Im Jahr 2015 kreierte er seine eigene Marke von Cannabisprodukten mit dem Namen " Blätter“, Snopp ist ein Veteran, der die Legalisierung vorantreiben will. Er beschloss zum ersten Mal, nach Europa zu kommen und 15 Millionen Dollar in ein portugiesisches Unternehmen für medizinisches Cannabis zu investieren.

Casa Verde Capital, ein von Snoop gegründetes spanisches Gewächshaus mit Sitz in Los Angeles, gab heute (Mittwoch 13:10 Uhr) seine erste Investition in Europa in das portugiesische Unternehmen „AceCann“ bekannt.

Aiken wurde 2019 gegründet und gab an, dass es sich um ein medizinisches Cannabisunternehmen handelt, das sich auf den Anbau und die Extraktion von biologischem medizinischem Cannabis konzentriert und die erhaltenen Mittel für die Entwicklung einer Produktionsstätte für Punkte nach Wendas Novas, eine Stunde von Lissabon entfernt, verwenden wird.

lesen :  Große Spendenaktion für ein Berliner Cannabis-Startup

AceCann-CEO Pedro Gomes sagte, die Beteiligung von Snoop und Casa Verde sei ein großer Vertrauensbeweis in sein junges Unternehmen, das als so etwas wie ein medizinisches Cannabis-Start-up angesehen wird.

"Die Tatsache, dass Snoop und Casa Verde mit an Bord sind, natürlich angesichts ihrer Bilanz in den USA und der Tatsache, dass dies ihre erste Investition in Europa ist, ist für uns definitiv ein Qualitätssiegel", sagte Gomes.

Er fügte hinzu, dass sich europäische Cannabis-Investoren, viele aus Kanada, aufgrund der niedrigen Arbeitskosten und des sonnigen Klimas des Landes auf Portugal konzentrieren, stellte jedoch klar, dass AceCann nach der Einführung beginnen wird, Cannabis aufgrund der Zunahme nur mit der Indoor-Methode anzubauen Qualität und Konsistenz.

„Auf dem Markt für medizinisches Cannabis muss man sehr genau sein, wie man produziert, und sicherstellen, dass man konsistent ist“, erklärt er. „Daher wird uns die neue Investition helfen, eine geschlossene Wachstumseinrichtung aufzubauen und uns im Vergleich zu den meisten anderen Unternehmen in Europa zu einem anderen und einzigartigen Unternehmen zu machen. "

In der ersten Phase soll die neue Anlage dem Unternehmen 3 Quadratmeter für die Cannabisproduktion zur Verfügung stellen und erweiterbar sein. Gomes prognostiziert, dass die Anlage bis 500 einen Jahresumsatz zwischen 2024 und 15 Millionen Euro für das Unternehmen erzielen kann.

Während Kanada und viele amerikanische Länder bei der Legalisierung und Verwendung von medizinischem Cannabis führend sind, schließt Europa die Lücke, insbesondere wenn es um die Regulierung des medizinischen Gebrauchs geht. , Wie Snoop Dogg, eine große Versuchung, die Chance zu ergreifen.

lesen :  Anstieg des Verbrauchs in der Tschechischen Republik und in Frankreich

„Die Legalisierung in ganz Europa gewinnt an Fahrt und wir erwarten eine schnelle Zunahme der Nachfrage nach hochwertigem Cannabis sowohl im medizinischen Bereich als auch in allen Aspekten des Freizeitkonsums“, sagt Jonathan (Juni) Meyer, Partner bei Casa Verde.

Und wenn Sie Snoop Dogg bereits haben, ist dies der richtige Ort, um zu erwähnen, dass das Gehalt des berühmten Rappers noch vor zwei Jahren Vollzeit-Profi-Joints drehte und ein Gehalt von nicht weniger als 50 US-Dollar pro Jahr (ca. 000 NIS .) betrug pro Monat), um sich den Ärger zu ersparen.

„Ich habe keine Zeit, es selbst zu tun“, sagte einer der erfahrensten Cannabiskonsumenten der Welt, der im Januar 2016 angeblich mit der höchsten messbaren Cannabismenge in seinem Körper in Schweden gefangen genommen wurde und 2015 ein Cannabis kreierte Zeitschrift namens Mary Jane

Die Cannabiswelle in Europa


Tags : UnternehmenBerühmtheitEuropaSnoop Dogg
weedmaster

Der Autor weedmaster

Mediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.