schließen
CBD

Hanf für gestresste Hunde

Hanf für gestresste Hunde 4

Das britische CBD-Produkt, das gestresste Hunde und ihre Arthritis behandelt

Jetzt beginnen die Menschen mehr denn je, die vielen Vorteile von Cannabis zu erkennen. Es ist nicht nur ein wirksames Schmerzmittel, es baut auch Stress ab. Ähnlich wie Menschen neigen Hunde von Zeit zu Zeit zu Stress. Aber kann Unkraut helfen, Hunde so zu beruhigen, wie es Menschen tun? Ein britisches Unternehmen bringt ein Cannabisprodukt für gestresste Hunde auf den Markt, das sich als sehr nützlich erweist. Es wird den Stress Ihres Haustieres lindern und verschiedene Bedingungen wie z Arthritis.

gestresste Hunde

Hanf hilft Hunden

Von beruhigenden Schmerzen bis hin zum Stressabbau kann Unkraut fast alles tun. Und wie sich herausstellt, ist Hanf für Hunde genauso nützlich wie für Männer. Derzeit hat ein britisches Hanfunternehmen ein speziell für Hunde entwickeltes Cannabisprodukt auf den Markt gebracht. Es kann nicht nur Erkrankungen wie Arthritis lindern, sondern auch Stress beim Hund lindern.

lesen :  Nikotin palliative CBD
"Canine-Abis", ein Hund CBD-Öl

das Unternehmen Liebe Hanfverkauft jetzt "Canine-Abis", ein CBD-Öl speziell für Katzen und Hunde. Dieses CBD-Öl wird aus Hanf hergestellt, der keine psychoaktiven Eigenschaften enthält. In diesem Sinne müssen Sie sich keine Sorgen um ein unglückliches Hoch machen. Dr. Robert Silver, Tierarzt und Autor von «Medizinisches Marihuana und Ihr Haustier»behauptet auch, dass ihr Produkt tatsächlich Angst lindert. Darüber hinaus kann es sogar Erkrankungen wie Epilepsie behandeln.

„Nach meiner Erfahrung wirkt Hanfextrakt bei Hunden mit Epilepsie oft besser als Arzneimittel. Ich habe auch mehrere Onkologen in einer Studiengruppe, die herausgefunden haben, dass CBD helfen kann, Anfälle und Tics zu stoppen, die bei Hirntumoren auftreten können. "Sagt Dr. Robert Silver

Eine billigere und natürlichere Alternative für Hunde

Was Love Hemp insbesondere dazu motiviert hat, dieses Produkt herzustellen, sind Kunden, die nach einer natürlicheren und billigeren Alternative zu Standard-Tierbehandlungen suchen. In der Tat bezeugen viele dokumentierte Fälle in den Vereinigten Staaten, dass die CBD wirksamer war als die Medikamente, die allgemein verschrieben werden.

lesen :  CBD könnte ein wirksames Konservierungsmittel für frische Produkte sein
Die verschiedenen Verabreichungsarten der Love Hanf-Reihe

„Bei Tieren mit Arthritis, Hüftdysplasie oder Gelenkschmerzen stellen wir fest, dass die Verwendung von Hanf ihre Schmerzen lindert und sie wieder beweglich macht. - Dr. Silver

Laut Silver ist Angst ein Zustand, den CBD erheblich lindern kann, da "ein CBD-Präparat die Emotionen Ihres Hundes dämpfen und das Tier vor unnötigem Stress schützen kann". Das CBD-Öl von Love Hemp kann in zwei Formen gekauft werden: flüssige Tropfen und Sprays. Außerdem können Sie sie alleine oder mit Essen und Trinken essen lassen. Das Unternehmen empfiehlt jedoch, etwa zwei- bis dreimal täglich vier Tropfen pro 1 kg Körpergewicht zu verwenden.


Tags : Tierchienstherapeutisch
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.