schließen
Sport & Abenteuer

Die Geheimnisse der Keimung

Keimung

Keimung von Cannabissamen mit Jorge Cervantez

Die Samen keimen, wenn eine kleine weiße Wurzel entsteht. Wasser, Wärme und Luft (Sauerstoff) sind alles, was Cannabissamen zum Keimen benötigen. Düngemittel, "spezielle" Hormone und "geheime" Zusatzstoffe sind laut Unternehmen unnötig und eine Verschwendung von Zeit und Geld. Jorge Cervantes. Mutter Natur versorgt Samen mit einer gespeicherten Nahrungsreserve, um sie zur Keimung zu führen. Starke, lebensfähige Samen keimen in zwei bis sieben Tagen. Während der Keimung teilt sich die Schutzhülle des Samens und es erscheint eine kleine weiße Wurzel (Hahnwurzel). Zoomen Sie auf eine einfache und einzigartige Methode eines der größten Spezialisten für Canna-Kultur.

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung

Schritt eins: Weichen Sie die Samen ein

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung
Ertrinke deine Samen in einem Glas Wasser

Für beste Ergebnisse die Samen 12-24 Stunden in einem Glas sauberem Wasser einweichen. Erstens schwimmen die Samen oft an die Oberfläche. Sie sollten nach einigen Minuten auf den Boden des Behälters sinken. Das Einweichen stellt sicher, dass Wasser in die Schutzhülle gelangt, um Wachstumshormone zu aktivieren. Vermeiden Sie es, die Samen länger als 24 Stunden einzuweichen. Dies führt dazu, dass sie unter Sauerstoffmangel leiden und ertrinken, wodurch die Samen verrotten.

lesen :  Warum koreanische natürliche Landwirtschaft besser für Ihren Körper ist

Schritt zwei: Decken Sie die Samen ab

Die Geheimnisse der Keimung 5
Die Geheimnisse der Keimung 5

Entfernen Sie vorsichtig die Samen aus dem Wasserbehälter. Gießen Sie das Wasser und die Samen auf zwei bis vier Papiertücher (Papiertuch), die in einer Untertasse oder einem Teller enthalten sind. Sobald sie angebracht sind, bedecken Sie die Samen, indem Sie die Handtücher falten. Kippen Sie alles schräg, damit das überschüssige Wasser frei abfließen kann. Papierhandtücher sollten gleichmäßig feucht und frei von überschüssigem Wasser sein.

Dritter Schritt: Dunkelheit & Hitze

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung
Samen beginnen ihr Leben in Dunkelheit und Hitze

Legen Sie die Samen an einen warmen, schattigen / dunklen Ort. Die ideale Temperatur für eine schnelle Keimung ist 21 und 26 Grad . Stellen Sie sicher, dass die Samen bedeckt und im Dunkeln sind. Eine andere Variante besteht darin, Papiertücher so auf ein Gestell zu legen, dass überschüssiges Wasser frei abfließen kann. Das Gitter ermöglicht auch eine reichliche Luftzirkulation (Sauerstoff).

Schritt vier: Halten Sie die Luftfeuchtigkeit aufrecht

Berühren Sie die Handtücher, um die Luftfeuchtigkeit zwei- bis dreimal täglich zu überprüfen. Je nach Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperatur kann es erforderlich sein, ein- oder zweimal am Tag Wasser hinzuzufügen. Halten Sie die Handtücher gleichmäßig feucht. Lassen Sie niemals Handtücher und Samen austrocknen.

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung
Die Samen sind gekeimt und bereit, gepflanzt zu werden

Lassen Sie die Samen nicht im stehenden Wasser. Insbesondere muss das überschüssige Wasser frei fließen. Papierhandtücher können genügend Feuchtigkeit speichern, um die Keimung in 36 bis 96 Stunden zu fördern. Natürlich können einige Samen früher keimen, andere brauchen länger, insbesondere ältere, schwächere Samen. Wenn Schimmel ein Problem darstellt, ergreifen Sie prophylaktische Maßnahmen. Fügen Sie dem Spülwasser ein mildes organisches Fungizid oder eine 2% ige Bleichmischung hinzu. Um die 2% ige Lösung zu erhalten, verwenden Sie 0.60 l Bleichmittel pro 3 Liter Wasser (oder 0.30 l Bleichmittel in 1.5 l Wasser).

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung
Die Methode von Jorge Cervantez simuliert gute Keimbedingungen

Bonus: Der Propagator

Der Propagator ist ideal für kleine Kulturen und sehr nützlich für Anfänger. Kurz gesagt,e Propagator Pro 2 schaffen und pflegen die beste Keimungsumgebung.

Samenkeimung, Cannabissamen, Keimung
Der Propagator Pro 2

Der Propagator passt perfekt zum Smart Start. In der Tat enthält dieses Gerät ein kompaktes Tablett mit kleinen 20-Töpfen, die mit Kompost gefüllt sind, der das mikrobielle Leben aktiviert. Sie können Propagator Pro 2 auch als Baumschule für schwache Keimlinge oder für keimende Klone verwenden.


Tags : SamenPlantage
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.