schließen
Lifestyle

Wie man Brownies aus CBD macht

CBD-Brownies

Diese kleinen CBD-Brownies sind eine Möglichkeit, CBD in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Wenn Ihnen die Idee, CBD essbar zu machen, kompliziert erscheint, wird dieses Rezept Ihre Meinung ändern. Diese CBD-Brownies sind in weniger als 45 Minuten verzehrfertig und bieten perfekt ausgewogene Aromen.

CBD Brownies Rezept

Machen Sie sich auch keine Sorgen, wenn Sie am Ende mehr Brownies haben, als Sie essen können. Sie können diese Bissen im Gefrierschrank aufbewahren und bei Bedarf herausnehmen. Tauen Sie sie einfach ein paar Stunden im Kühlschrank auf - oder genießen Sie sie gefroren!

Hinweis : Stellen Sie sicher, dass Sie die örtlichen Gesetze kennen, bevor Sie Ihre eigenen CBD-Brownies herstellen.

CBD-Öl gegen CBD-Butter für Ihre Brownies

Im Allgemeinen sorgt die Verwendung von Öl für kompakte Brownies, während Butter für hellere Brownies sorgt. In jedem Fall funktioniert dieses Rezept, da wir Cannabisbutter verwenden, die entweder mit Butter oder Kokosöl für die vegetarische Version hergestellt werden kann.

Wenn Sie nicht lernen wollen, wie es geht CBD Butter machenVerwenden Sie stattdessen Ihr Lieblings-CBD-Öl. Sie müssen nur das Öl mit dem im folgenden Rezept gezeigten Vanilleextrakt mischen. Mit diesem Rezept können Sie ungefähr 36 Kekse backen. Fügen Sie also die entsprechende Anzahl Tropfen hinzu, um die gewünschte Dosierung zu erreichen.

Werkzeuge, die Sie benötigen

  • Eine Waage, wichtig für ein gutes Gebäck
  • 1 Topf und ein Glas für Ihr Wasserbad
  • Eine quadratische Pfanne aus 8 x 8 Backpapier, die Sie auf Ihre Pfanne legen, um die Freisetzung der Brownies zu erleichtern.

Es ist am besten, keine Cannabisbutter in der Mikrowelle zu verwenden. Deshalb empfehlen wir, die Butter oder das Öl im zweiten Schritt mit einem Wasserbad mit Zucker und Kakaopulver zu schmelzen . Eine hitzebeständige Schüssel über einem mittelgroßen Topf mit siedendem Wasser macht den Trick sehr gut.

lesen :  Amsterdams 8 beliebtesten Knabbereien nach einem Café

Schließlich benötigen Sie auch eine quadratische 8 × 8-Pfanne und Pergamentpapier, um das Herausnehmen der Brownies zu erleichtern. Sie können normales Pergamentpapier verwenden oder in quadratische Blätter investieren, wenn Sie die Brownies auf normalem Papier backen möchten.

Zutaten

  • 10 Esslöffel (140 g) CBD-reiche Dosenbutter aus Butter oder Kokosöl
  • 1-1 / 4 Tasse (250 g) Kristallzucker
  • 3/4 Tasse (65 g) ungesüßtes Kakaopulver (natürlich oder in den Niederlanden verarbeitet)
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 große Eier, kalt
  • 1/2 Tasse (65 g) Allzweckmehl
  • 2/3 Tasse (75 g) Walnuss- oder Pekannussstücke, geröstet (optional)
  • Ausbeute: 36 Bisse

Roadmap und Reiseroute für die Herstellung von Brownies aus CBD

Schritt 1 : Bereiten Sie eine Auflaufform vor
Heizen Sie Ihren Backofen auf 160 - 180 Grad Celsius vor. Tipp Der einfachste Weg, Ihr Pergamentpapier zu halten, besteht darin, zwei Blätter in der Breite der Pfanne zu schneiden und sie in ein Kreuz zu legen, sodass sie an den Rändern Ihrer Pfanne hervorstehen.

Tipp des Herausgebers: Der einfachste Weg, Pergamentpapier zu halten, besteht darin, zwei Blatt Pergamentpapier in der Breite der Brownie-Pfanne zu schneiden. Legen Sie eine Folie in die Pfanne und kratzen Sie die Ecken ab, damit sie an Ort und Stelle bleibt. Fügen Sie ein zweites Blatt senkrecht zum ersten hinzu, um alle vier Seiten der Form abzudecken.

Schritt 2 : Schmelze die Butter
Bereiten Sie in einer Glasschüssel Ihren Boden vor. In Ihre Schüssel den Rohrzucker, die Cbd-Butter, das Kakaopulver und das Salz einarbeiten. Wenn Sie Ihr CBD-Öl verwenden, ersetzen Sie CBD-Butter durch normale Butter oder normales Öl. Stellen Sie Ihre Schüssel in einen Wasserbad, indem Sie sie in einen Topf mit kochendem Wasser stellen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis Ihre CBD-Butter vollständig geschmolzen ist.

Nehmen Sie die Schüssel vom Herd und lassen Sie sie abkühlen, bis die Mischung nur noch heiß ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Textur leicht körnig ist. Es wird wieder glatt, wenn Sie den Brownie-Teig machen.

Schritt 3 : Den Teig mischen
Wenn Sie CBD-Öl verwenden, geben Sie die entsprechende Anzahl Tropfen in die heiße Buttermischung und rühren Sie um, um sie zu kombinieren. Fügen Sie die Vanille und die Eier nacheinander hinzu und rühren Sie sie nach jeder Zugabe gut um. Zum Schluss das Mehl hinzufügen und den Teig 40 Mal kräftig schlagen, bis die Mischung glatt und glänzend ist. Nüsse einrühren (falls verwendet).

lesen :  Kourtney Kardashian bringt CBD-Serum auf den Markt, das Ihre Haut „verwandelt“

Schritt 4 : Kochen
Übertragen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite, um eine gleichmäßige Schicht zu erzeugen. 25 bis 30 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher mit dem Teig leicht feucht ist. Um sicherzustellen, dass die Brownies fertig sind, suchen Sie nach anderen visuellen Hinweisen: Die Mitte sollte fest sein und sich nicht bewegen, wenn Sie die Pfanne schütteln, und es sollte Anzeichen von Rissen auf der Oberseite geben.

Lassen Sie die Brownies in der Pfanne auf einem Rost vollständig abkühlen.

Schritt 5 : Schneiden Sie die Brownies
Wenn die Brownies vollständig abgekühlt sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne, indem Sie beide Seiten des Pergaments anheben. Legen Sie die Brownies auf einen großen Teller oder ein Backblech und frieren Sie sie 30 Minuten lang ein, bis sie fest sind.

Schneiden Sie die Brownies mit einem scharfen Messer in 36 mundgerechte Stücke.

Wie man CBD Brownies aufbewahrt

Wickeln Sie jeden Brownie in Wachspapier oder Folie und lagern Sie ihn in einem luftdichten Behälter oder einer wiederverschließbaren Plastiktüte.

Die Cannabinoide in CBD-Brownies sind stabiler, wenn sie an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden. Lagern Sie Brownies bis zu zwei Wochen im Kühlschrank. Bei längerem Gebrauch Brownies bis zu sechs Monate einfrieren.

Wie lange halten CBD-Brownies?

CBD-Brownies sind bis zu zwei Wochen im Kühlschrank oder bis zu sechs Monate im Gefrierschrank haltbar.

Können Sie CBD-Brownies Mischungen hinzufügen?
Alle Ergänzungen, die Sie zu normalen Brownies machen könnten, schmecken köstlich in CBD-Brownies! Fügen Sie gehackte Nüsse, Nussbutter, Obst oder Marmelade, Karamell, Toffee, gehackte Kekse, Brezeln oder Schokoladenstückchen hinzu, um Ihren CBD-Brownies einen zusätzlichen Touch zu verleihen. Haben Sie keine Angst, sie mit Fudge oder Erdnussbutter zu bereifen, um einen dekadenten Genuss zu kreieren.

Versuchen Sie, CBD zu den besten Brownies hinzuzufügen, die Sie (noch) nicht herstellen. |


Tags : Ernährungs-Rezept
Unkrautmeister

Der Autor Unkrautmeister

Unkrautmediensender und Kommunikationsmanager, spezialisiert auf legales Cannabis. Weißt du was sie sagen? Wissen ist Macht. Verstehen Sie die Wissenschaft hinter der Cannabismedizin und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der gesundheitsbezogenen Forschung, Behandlungen und Produkte. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Ideen zu Legalisierung, Gesetzen und politischen Bewegungen. Entdecken Sie Tipps, Tricks und Anleitungen der erfahrensten Erzeuger der Welt sowie die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis.